Kletterpflanzen & Rankpflanzen

Kletterpflanzen machen aus unansehnlichen Wänden wahre Schmuckstücke. Lassen Sie eine Mauer oder Pergola mit einer wunderschönen Clematis (Waldrebe), Kletterhortensie oder Campsis erblühen oder freuen Sie sich an einer üppig blühenden Delbard-Kletterrose aus dem umfangreichen Angebot von BALDUR-Garten. Viel Geduld braucht man dazu nicht. Kletterpflanzen wachsen meist ausgesprochen schnell und sind sehr robust und pflegeleicht, wie das bekannte Efeu (Hedera helix), das als Kletterpflanze oder Bodendecker darüber hinaus noch immergrün ist.

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

Rambler-Rose 'Bleu Magenta'
Rambler-Rose 'Bleu Magenta'

Dicht gefüllte Blütenköpfe, die Purpurrot aufblühen und sich voll erblüht in ein tiefes Blauviolett verfärben. Die duftende Rambler-Rose besitzt kaum Stacheln und wächst in wenigen ...

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

1 Pflanze

TOP-Hit Nr. 2

Ceanothus 'Trewithen Blue'
Ceanothus 'Trewithen Blue'

Neuzüchtung aus Amerika! Bereits ab Mai erscheinen die großen Rispen mit vielen lebhaften, tiefblauen Duft-Blüten. Der in milden Wintern immer grüne, große Strauch kann an einer Mauer wachs ...

ab 3 Pack.  11,95 € / Pack.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die meisten Kletterpflanzen brauchen eine Rankhilfe, an der sie sich halten können. Hat man keine Hauswand zur Verfügung, kann man Kletterpflanzen auch eine Ranksäule bieten, die sie umwachsen können. Solche Ranksäulen kann man auch in große Pflanzkübel setzen und so beispielsweise eine Trichterwinde oder eine Kletterrose für die erste Zeit im Topf ziehen. Auch der beliebte Rosenbogen ist eine gute Alternative für Kletterpflanzen, wie Blauregen, Geißblatt (Lonicera) und Kletterrosen. Gibt es eine schönere Einladung in den Garten, als einen blühenden, duftenden Bogen, der Sie und Ihre Besucher empfängt?

 
nach oben