Erdbeer-Jungpflanzen

Erdbeeren sind wohl das mit Abstand beliebteste Beerenobst, auch wenn sie eigentlich, botanisch gesehen, keine echten Beeren sind. Bei der Zubereitung verschiedenster Rezepte werden diese süßen Sammelnussfrüchten eingesetzt, wie z.B. bei Süßspeisen, Marmeladen und Kuchen, aber auch zum frischen Verzehr werden sie gern genutzt. Dabei sind Erdbeer-Jungpflanzen für Jedermann einfach und mit geringem Aufwand selber heranzuziehen. Ebenso wie andere Obstsorten schmecken Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und andere Früchte am besten, wenn sie frisch im eigenen Garten geerntet werden. Und das kann bereits ab Mai geschehen!

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

Erdbeere 'Cupido®'
Erdbeere 'Cupido®'

Eine Neuzüchtung mit aufrechten Stielen, die sich dadurch gut pflücken lässt! Sehr gut fruchtend und lecker schmeckende knallrote Erdbeere für den Hausgarten oder Kübel. Stetiges Nachblü ...

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erdbeerpflanzen sind relativ anspruchslos, wichtig ist nur eine ausreichende Versorgung der Erdbeere mit Humus und ein ständiges Freihalten der Kultur von Unkräutern. Will man die Erdbeeren nicht sofort nach dem Pflücken verzehren, sondern für später aufbewahren, sollte man den besten Erntezeitpunkt beachten. Dieser ist nämlich immer früh am Morgen, wenn die Beeren noch kühl sind. Denn je wärmer die Frucht, desto weicher und druckempfindlicher wird sie.
BALDUR-Garten hat gleich mehrere Erdbeersorten im Sortiment, von denen einige fürs Beet, andere für Kübel geeignet sind. Egal ob bodenständige Sorten, wie die Erdbeere Cupido®, Hänge-Erdbeeren oder Kletter-Erdbeeren: Sie alle danken Ihnen ein wenig Pflege und Dünger mit einer leckeren Erdbeer-Ernte, die Ihnen den Sommer versüßt.

 
nach oben