Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1

 
 
Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1
Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1

Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1

Mit der reichtragenden F1-Hybride Mini-Zuckermelone Artémis F1 ernten Sie besonders leckere Mini-Zuckermelonen mit einem Fruchtgewicht von 0,8 bis 1,1 Kilo! Wenn die Früchte der sehr wuchsfreudigen "Artémis" im August/September einen herrlichen Geruch verströmen, dann sind sie reif und haben das optimale Aroma. Die Frucht ist kugelrund und das appetitlich orange Fruchtfleisch ist saftig und sehr süß! Die Mini-Zuckermelone Artémis F1 (Cucumis melo) ist resistent gegen die gefürchtete Fusariumwelke und wenig anfällig für Echten Mehltau und Grüne Gurkenläuse.

Die Mini-Zuckermelone Artémis F1 gedeiht sowohl an einem sonnigen, windgeschützten Standort im Freien, als auch im Gewächshaus oder im Frühbeet. Sie liebt einen lockeren, nährstoffreichen und feuchten Boden. (Cucumis melo)

Art.-Nr.: 2688

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1' Pflege-Tipps

Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
150 cm
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
einjährig
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Mini-Zuckermelone 'Artémis' F1

aus Heinsberg schrieb am :

Hallo, habe die Zuckermelone Anfang April bekommen und sie im Wintergarten stehen lassen bis die Außentemperatur perfekt war. In einem 40×40 umgepflanzt wo sie in der Sonne wächst. Kann ich den Haupttrieb kurzen. Sind genügend Seitentriebe da .

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können den Haupttrieb einkürzen.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Die Blätter waren sofort wie vertrocknet. Sobald sich ein neues Blatt bildet, stirbt es ab. Habe die Pflegeanleitung korrekt ausgeführt. Sehr schade...

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Nicht über die Blätter gießen und kein kaltes Wasser zum Gießen verwenden.

aus Staufenberg schrieb am :

Hallo. Ich habe meine Mini Melone ins Hochbeet gepflanzt. Nun hängen die Blätter und ich weiß nicht warum. Sonne, zweistellige Temperatur und Wasser bekommt sie. Was kann ich noch tun? Was hab ich falsch gemacht? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Bitte achten Sie auf die Nachttemperaturen, diese sollten nicht unter +10°C sinken.

aus Chur schrieb am :

Was muss man für Erde nehmen um die Melonen zu pflanzen.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Tomaten- und Gemüseerde.

aus Wien schrieb am :

Ich habe meine Mini-Zuckermelone „Artemis“ gestern erhalten. Kann diese in einem Topf angebaut werden? Wenn ja, welche Größe? Danke für die Hilfe.

Antwort von Baldur:

Eine Kultivierung in einem Kübel mit ca. 40-50 cm Durchmesser + Tiefe ist kein Problem.

aus Lichtenstein schrieb am :

Ich möchte mir eine Zuckermelone Kaufen. Kann ich die an ein Rankgitter setzten oder eher doch ins Gewächshaus? Ist die winterhart oder muss ich die rinnehmen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist einjährig und stirbt im Herbst ab. Eine Pflanzung an ein Rankgitter ist möglich, wichtig ist ein sonniger, geschützter Standort.

aus Ebnath schrieb am :

Kann ich die Pflanze jetzt noch einmal umpflanzen in einen größeren Topf oder schadet das der Pflanze? Habe sie am Balkon.

Antwort von Baldur:

Bitte nur umpflanzen, wenn der Topf viel zu klein ist. Sonst bitte nicht.

aus Berlin schrieb am :

Wenn man eine Pflanze kauft wieviel Früchte kann diese maximal tragen?

Antwort von Baldur:

Je nach Größe der Melonen, der Witterung und Nährstoffversorgung können sich 4-8 Früchte bilden.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Sind die Melonen selbstfruchtend oder benötigt man eine weitere Pflanze zur Bestäubung?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend.

aus Delmenhorst schrieb am :

Kann ich die Melone in einem Hochbeet auch zu anderen Pflanzen wie Erdbeeren oder Heidelbeeren pflanzen?

Antwort von Baldur:

Melonen sind Starkzehrer und haben einen höheren Wasserbedarf. Können alle 3 Pflanzensorten punktuell versorgt werden, ist eine gemeinsame Pflanzung möglich.

aus Feldkirchen-Westerham schrieb am :

Grüß euch. Ist es jetzt um die Jahreszeit zu spät um die Zuckermelonen zu Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist noch sehr gut möglich.

aus Eschlikon CH schrieb am :

Kann ich die Melone auch in einem Topf an die sonnige Hauswand stellen, so dass deren "Arme" auf dem Kies liegen? Wenn ja, wie gross muss der Topf sein? Wieviel Früchte trägt sie denn etwa?

Antwort von Baldur:

Ist der Topf ausreichen groß, entwickelt die Pflanze sich bei ausreichender Versorgung genauso, wie in Erde gepflanzt. An einer sonnigen Hauswand ist der Wasserbedarf hoch. Auf Kies werden die Ranken sich nicht optimal entwickeln.

aus Ebenthal schrieb am :

Ich möchte die Mini-Melone gerne in den Garten pflanzen. Wäre das möglich? Überlebt die Pflanze den Winter im Freien?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ins Freiland ist kein Problem. Die Pflanze ist jedoch nur einjährig und wird keinen Winter überleben.

aus Landshut schrieb am :

habe tatsächlich im letzten, sehr heißen, Sommer 2 Stück Melönchen ernten können, standen an der warmen Hauswand, schmeckten wirklich gut

aus Kempten schrieb am :

Ich würde die Melone gerne im Gewächhaus in die Höhe wachsen lassen (mit Kletterhilfe). Wie hoch wächst die Pflanze, bzw. kann man sie ohne Probleme abschneiden? Was ist hier zu beachten?

Antwort von Baldur:

Die Triebe können einen Länge bis 150 cm erreichen. Bitte nicht einkürzen. Insektenflug für die Bestäubung ist wichtig.

aus Unterentfelden schrieb am :

Ich habe die Melonenpflanzen jetzt - Anfang April bekommen. Genauswo wie die Gurkenpflanzen. Wo soll ich denn jetzt mit denen hin - wenn ich kein helles Zimmer habe, in dem es 10-15 Grand hat?

Antwort von Baldur:

Wenn die Temperaturen tagsüber stimmen, gerne raus. Doch in den Nächten unbedingt reinnehmen.

aus Finsterwald schrieb am :

Kommen die Melonen auch auf 1100 Meter über Meer?

Antwort von Baldur:

Es kann etwas schwierig werden, da der Sommer meistens etwas kürzer ist und die Zeit zum Ausreifen nicht ausreicht.

aus Wahlstedt schrieb am :

Moin, ich über lege mir diese Melone anzuschaffen. Meine Frage ist nun, ob Ich die Melone auch als Hängepflanze halten kann, also in einen hohen Topf pflanze und sie dann herunter hängen lassen kann.

Antwort von Baldur:

Durch das Gewicht der Früchte kann es dazu kommen, dass die Triebe abbrechen.

Packung
1 Pflanze
 
7,99 €
ab 2 Pack.
6,99 € / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2023.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben