Dekorativer Rankturm

 
Dekorativer Rankturm
Dekorativer Rankturm
Dekorativer Rankturm
Dekorativer Rankturm

Dekorativer Rankturm

Der dekorative Rankturm ist ideal für alle Kletterpflanzen in Beet & Kübel (z.B. Schwarzäugige Susanne, Clematis, Kletter-Erdbeeren...). Die Schlingpflanzen finden an dem Gitter den idealen Halt, um in luftige Höhen zu klettern. So entsteht schnell eine blühende oder üppig grüne Säule, die zum Blickfang auf Balkon, Terrasse und im Garten wird. Der dekorative Rankturm besteht aus wetterfestem, grünem Kunststoff und ist 100 cm hoch mit einem Durchmesser von 16 cm.

Art.-Nr.: 763

Liefergröße: 100 cm hoch, Ø 16 cm

Dekorativer Rankturm

 
Material
Kunststoff
 
Maß
100 cm hoch, Ø 16 cm
 
Farbe
grün

Meinungen unserer Kunden

Dekorativer Rankturm

aus Gieboldehausen schrieb am :

Ist der Rang Turm auch für Tomaten und Schlangengurken geeignet. ( Evtl. sogar für Mini Wassermelone)

Antwort von Baldur:

Der Turm ist stabil genug, um Mini-Wassermelonen zu tragen. Je nach Wuchshöhe können auch Gurken bzw. Tomanten an dem Turm hochgezogen werden.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo kann man den Rankturm für die Rosen auch nehmen ,oder gibt es da was anderes ?????

Antwort von Baldur:

Für Rosen eignent sich sehr gut ein Obelisk z.B. Art. 6714.

aus Schwanau schrieb am :

Ich will in meinem neu gestalteten Garten ein rundes Himbeerbeet anlegen. Kann ich dazu den rankturm verwenden oder ist es besser jeder Pflanze einen Rankstab zu geben und diese Rankstäbe oben zusammenzufassen so dass es wie Zelt aussieht?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Wuchshöhe der Himbeeren, finden wir die "Tippi-" Version die bessere Wahl.

aus Regensburg schrieb am :

Ist der Rankturm auch für eine Mini-Wassermelone geeignet, da das Material aus Kunststoff besteht?

Antwort von Baldur:

Das Material ist sehr stabil und sollte auch eine Mini-Wassermelone halten können.

aus Kerken schrieb am :

Ist der Rankturm auch für die Traubenheidelbeere geeignet?

Antwort von Baldur:

Heidelbeeren wachsen straff aufrecht, eine Rankhilfe ist in der Regel nicht erforderlich.

aus Osterrönfeld schrieb am :

Kann ich die Rankhilfe auch für Wicken benutzen?

Antwort von Baldur:

Der Rankturm ist 1 Meter hoch, stimmt dies mit der Wuchshöhe der Wicken überein, ist eine Benutzung möglich.

aus Schwäbisch Gmünd schrieb am :

Dieser Rankturm taugt leider nichts. Man kann diese nicht mal fest in den Boden stecken weil der Kunststoff zu weich ist und die dann umknicken. Fehkauf !!!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden zu fest und der Rankturm lässt sich nicht einfach in die Erde drücken, können Sie diesen leicht eingraben, um an Stabilität zu gewinnen.

aus Gera schrieb am :

Hallo. Ist die Rankhilfe auch für meine Säulenkiwi (bei Euch erworben) geeignet? Kommt man da auch gut an die Früchte heran?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Pflanze außen pflanzen, können Sie die Früchte gut abernten.

aus Ilmmünster schrieb am :

Hallo, kann ich diesen Rankturm auch nur mit einer Klettererdbeere Hummi pflanzen? Muss ich die Klettererdbeere dann ausserhalb des Giters pflanznen oder in der Mitte?

Antwort von Baldur:

Die Ranken müssen geführt werden, dass lässt sich leichter von außen bewerkstelligen.

aus Ostrhauderfehn schrieb am :

Ich habe den Rankturm für meine Gurkenpflanzen gekauft. Leider kann der Rankturm nicht ohne Zubehör in der Erde befestigt werden. Trotz guter Befestigung knickt der Rankturm unter dem Gewicht einer Pflanze ab. Für mich war der Rankturm ein Fehlkauf.

aus Hildesheim schrieb am :

Soll ich lieber eine Erdbeerpflanze an den Turm Pflanzen oder kann ich auch 3 klettererdbeeren, da der Turm ja relativ schmal ist.

Antwort von Baldur:

Sie können auch 3 Erdbeerpflanzen mit etwas Abstand um den Turm herum pflanzen.

aus Gernsheim schrieb am :

Wie müssen die Mandavilla gepflanzt werden in die Rank Hilfe Oder außen herum

Antwort von Baldur:

Um den Schnitt einfacher zu handhaben, empfehlen wir die Pflanzen außen zu pflanzen.

aus Pinnow schrieb am :

Kann der Rankturm auch längs durchgeschnitten werden, um ihn um eine Regenrinne zu ziehen?

Antwort von Baldur:

Mit etwas Kraft ist dies kein Problem.

aus Zürich schrieb am :

Hallo. Kann ich den Rankturm für meine Monstera und Dipladenie benutzen? Müsste ich dann beide aussen herumziehen? Vielen Dank für die Hilfe!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Der Einfachheit halber, sollten Sie die Pflanzen außen pflanzen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo liebes Team, kann ich an einem Rankturm die Johannisbeerensorten rot 4820 und weiß 4824 anpflanzen, oder hätten die zu wenig Platz? Falls zu wenig Platz: was für Obst / Gemüse (außer der Hummi Erdbeere) eignet sich sonst noch gut? LG Micha

Antwort von Baldur:

Johannisbeeren wachsen straff aufrecht und benötigen eigentlich keinen Rankturm. Für beide Pflanzen ist der Turm auch zu klein. Kiwi (z.B. Art. 4573) sind eine gute Alternative.

Packung
1 Stück
 
9,99 €
ab 3 Pack.
8,99 € / Packung
inkl. 19% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben