Wüsten-Rose 'Rot'

 
 
Wüsten-Rose 'Rot'
Wüsten-Rose 'Rot'

Wüsten-Rose 'Rot'

Sehr exotisch & reichblühend präsentiert sich die rote Wüstenrose in Ihrer Wohnung. Die Blüten halten sehr lange und das macht diese Schönheit so dekorativ! Eine Zimmerpflanze, die Ihnen über viele Jahre Freude bereitet und durch ihre interessante Wuchsform immer schöner wird.

Die Wüstenrose Rot (Adenium obesum) ist auch im Winter eine ideale Zimmerpflanze, da sie die trockene Heizungsluft gut verträgt. Lieferung ohne Übertopf. Je sonniger und heller die Wüstenrose Rot steht, desto eher entwickeln sich von Mai bis zum Herbst ihre wunderschönen Blüten. Mit zunehmenden Alter der Pflanze, blüht diese monatelang durch. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist gering, sie sollte erst gegossen werden, wenn die Erde im Topf bereits angetrocknet ist. Die Pflanzen werden je nach Jahreszeit mit oder ohne Blüten geliefert. (Adenium obesum)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 1007321

Liefergröße: 10,5 cm-Topf, ca. 20 cm hoch

'Wüsten-Rose 'Rot'' Pflege-Tipps

Wüsten-Rose 'Rot'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-Herbst
 
Wuchshöhe
30 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf, ca. 20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Wüsten-Rose 'Rot'

aus Pommelsbrunn schrieb am :

Ich habe vergangenes Jahr zwei Wüstenrosen gekauft. Der Stamm ist schön fest und sie stehen an einem Südfenster mit viel Sonne. Trotzdem blühen sie nicht. Die Blätter sind saftig grün und die Pflanzen sehen auch gesund aus.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze blüht, ist es wichtig, im Winter eine sogenannte "Trockenruhe" einzuhalten. Hier werden die Pflanzen (fast) gar nicht gegossen.

aus Berlin schrieb am :

Habe die Pflanze jetzt fast 2Jahre , aber es tut sich nichts. ?????

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze in ihrer Ruhephase geht und ihre Blätter verliert, bitte kühl stellen und nicht zu nass halten. Steht die Pflanze während dieser Zeit zu warm, wirkt sich dies auf die Blütenbildung aus. Bitte achten Sie auf einen hellen Standort.

aus Berlin schrieb am :

Meine Wüstenrose kam schon ohne Blüten an und das war vor 4 Wochen. Wie sieht es mit düngen aus und warum blüht sie nicht.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze noch bis September mit Kakteendünger (nach Herstellerangabe) versorgen. Die Blütezeit geht in der Regel bis Oktober, so dass hier eine erneute Blüte anregt werden sollte. Bitte hell stellen.

nach oben