Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii

 
 
Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii
Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii

Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii

Von Mai bis September versprüht die Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii im Freien ihren exotischen Charme, solange die Temperatur über 15° C liegt. An die volle Sonne auf Balkon, Terrasse oder im Garten sollte die Kübel-Palme schrittweise gewöhnt werden, dann vermeiden Sie Verbrennungen auf den wunderschönen Fiederblättern. Oder Sie lassen die Palme im Halbschatten, auch dort sorgt die Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii für ein mediterranes Ambiente, genauso wie als Zimmerpalme in Ihrer Wohnung, im Wintergarten oder in Büroräumen. Mit einer Wuchshöhe von ca. 1 Meter benötigt die Kübelpflanze nicht viel Platz, wird aber zum effektvollen Glanzpunkt Ihrer Innenraumbegrünung.

Die mehrjährige Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii liebt einen sonnigen bis halbschattigen, warmen Standort, möglichst ohne pralle Mittagssonne. Die Pflanze liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit und sollte immer dann durchdringend gegossen werden, wenn die Erdoberfläche trocken ist, Staunässe ist jedoch zu vermeiden. Wichtig für eine optimale Pflege dieser Zimmerpflanzen ist auch das Düngen: Von April bis September 14-tägig mit einem Flüssigdünger oder Sie verwenden einen Langzeitdünger.

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7808

Liefergröße: 17 cm-Topf, ca. 50-60 cm hoch

'Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii' Pflege-Tipps

Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai bis September
 
Wuchshöhe
ca. 100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
17 cm-Topf, ca. 50-60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Zwergdattelpalme Phoenix roebelinii

aus Schaffhausen schrieb am :

Ich habe die Palme in einem guten Zustand bekommen. Dachte allerdings nicht, dass ich sie grad umtopfen muss, weil Wurzeln gross über den Topf hängen. Wie gross sollte der neue Topf max. sein? Unterschied zwischen dieser Palme und Canarischen Palme?

Antwort von Baldur:

Der Wurzelballen soll gut Platz darin finden und noch ca. 2 fingerbreit Spielraum vorhanden sein. Die Kanarische Palme wird wesentlich höher.

aus Leonberg schrieb am :

Die Pflanze ist superschön!

aus Zürich schrieb am :

Ich habe letztes Jahr 3 von diesen Palmen gekauft. Doch leider gedeiht keine. Haben alle nicht mehr als drei Zweige. die leicht grau sind. Standort: sehr heller Raum aber evt. zu weinig direkte Sonne. Gibt es einen Tipp, wie ich sie aufpäppeln kann?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Pflanze ins Freie zu stellen, ist dies sicher von Vorteil. Bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Diese Palmensorte wächst eher langsam.

aus Berlin schrieb am :

Das ist eine der schönsten Pamen

nach oben