Wüstenrose 'Noble Concubine'

 
 
 
Wüstenrose 'Noble Concubine'
Wüstenrose 'Noble Concubine'
Wüstenrose 'Noble Concubine'
Wüstenrose 'Noble Concubine'

Wüstenrose 'Noble Concubine'

Die Wüstenrose Noble Concubine ist eine exotische & üppig blühende Bereicherung in Ihrer Wohnung. Die attraktiven, zweifarbigen Blüten halten sehr lange und das macht diese Schönheit so dekorativ! Eine Zimmerpflanze, die Ihnen über viele Jahre Freude bereitet und durch ihre interessante Wuchsform immer schöner wird. Die Wüstenrose Noble Concubine (Adenium obesum) ist auch im Winter eine ideale Zimmerpflanze, da sie die trockene Heizungsluft gut verträgt.

Je sonniger und heller die Wüstenrose Noble Concubine steht, desto eher entwickeln sich von Mai bis zum Herbst ihre wunderschönen Blüten. Mit zunehmenden Alter der Pflanze, blüht diese monatelang durch. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist gering, sie sollte erst gegossen werden, wenn die Erde im Topf bereits angetrocknet ist. Lieferung ohne Übertopf. Die Pflanzen werden je nach Jahreszeit mit oder ohne Blüten geliefert. (Adenium obesum)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7331

Liefergröße: 10,5 cm-Topf, ca. 20 cm hoch

'Wüstenrose 'Noble Concubine'' Pflege-Tipps

Wüstenrose 'Noble Concubine'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-Herbst
 
Wuchshöhe
30 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf, ca. 20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Wüstenrose 'Noble Concubine'

aus Berlin schrieb am :

Kann ich die Wüstenblume kürzen? Sie ist ziemlich lang geworden. Blüht oben an den Spitzen aber herrlich. Vielen Dank für Ihre Antwoet

Antwort von Baldur:

Soll eine Rückschnitt erfolgen, dann bitte im Februar/März während der Ruhephase, damit die Pflanze nicht "ausblutet".

aus Rothrist schrieb am :

Habe eine Frage. Möchte mir diese schöne Pflanze bestellen für in mein Geschäft. Arbeite im Lager und mein Büro ist an der Scheibe. Licht hat es viel aber keine direkte Sonne. Im Sommer warm im Winter ca. 19grad. Wäre das möglich bei mir? Andere?

Antwort von Baldur:

Für diese Pflanze ist ein sonniger Standort wichtig, da diese sonst nicht blüht. Alternativ können wir Ihnen Art. 7515 oder Art. 7565 vorschlagen.

aus Schönebeck schrieb am :

Ich habe die Wüstenrose vor ein paar Tagen bekommen. Jetzt werden die Blätter gelb und fallen ab. Sie steht warm und sonnig, habe kaum gegossen. Habe mir die Pflanze größer vorgestellt. Sie ist nur 12cm hoch und in einem 10cm Topf. Dafür zu teuer!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen und nicht direkt an ein Fenster stellen. Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an, event. steht die Pflanze zu trocken.

aus 35768 Siegbach schrieb am :

Guten Tag Habe 2 Wüsenrosen schon 2 Jahre. Sie haben noch nie geblüht. Erst treiben Sie aus werden dann braun und fallen ab. An zuwenig Sonne kann es nicht liegen. Was kann ich tun.

Antwort von Baldur:

Im Winter verliert die Pflanze ihre Blätter und sollte dann bei ca. +10°C bis +15°C stehen. Wird die Winterruhe nicht eingehalten bzw. steht die Pflanze in den Wintermonaten zu warm, bildet die Pflanze im Folgejahr keine Blüten.

aus 03253 Doberlug-kirchhain schrieb am :

Meine Wüstenrose ist gut gewachsen, hat viele Blätter und Blüten, nur die Blüten sind weiß und nicht wie in meiner Bestellung rot, weiß. Warum???

Antwort von Baldur:

Je sonniger die Pflanze steht, umso intensiver bildet sich der rote Blütenrand aus.

aus Hildisrieden schrieb am :

Ist eine sehr schöne pflanze. Sie steht am fenster und blüht mindestens 1x im jahr. Kann ich die längsten triebe abschneiden und stecklinge machen? Geht die pflanze dadurch nicht ein? Danke für einen tipp.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze lässt sich durch Stecklinge vermehren, bekommt dann allerdings nicht diesen bauchigen Stamm.

aus Grafenstein schrieb am :

Hallo,bitte um Hilfe!Was ist der Unterschied zwischen Wüstenrose Rot und Wüstenrose Noble Concubine und die eine ist reduziert und die andere nicht.Viele Dank!LG

Antwort von Baldur:

Der Unterschied liegt nur in der Färbung der Blüten.

aus Holzgerlingen schrieb am :

Meine Wüstenrose bekommt öfters braune Blätter. Sie hat eine Blütenfase mit wunderschönen weissen Blüten, die aber am Rand dunkle Flecken bekommen. Die Wüstenrose steht am Fenster mit Nachmittagssonne. Was mach ich falsch? Können Sie mir helfen!.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt durchlässiges Substrat (z.B. Kakteenerde) und einen sonnigen Standort. Im Sommer feucht halten, im Winter eher trocken (Staunässe vermeiden). Von April bis September mit Kakteendünger düngen.

aus Vilshofen an der Donauonau schrieb am :

Habe die Pflanze heute bekommen meine frage. muss ich die sie direkt umtopfen und wie viel Wasser muss ich ihr geben. Währe dankbar wenn mir einer ein paar Tipps geben kann. Danke Margot.

Antwort von Baldur:

Bitte zeitnah in einen größeren Topf umpflanzen. Die Pflanzen vertragen eher trockene Erde, als zu nasse. Daher bitte diese immer erst abtrocknen lassen, bevor Sie erneut gießen.

nach oben