Bananen-Pflanzen Kollektion

 
 
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion
Bananen-Pflanzen Kollektion

Bananen-Pflanzen Kollektion

Die Bananen-Pflanzen Kollektion enthält 3 verschiedene Bananen-Pflanzen:

Musa Banana Tropicana: Die Zimmerbanane Musa Banana Tropicana bringt tropisches Flair in Ihr Zuhause und setzt grüne Akzente in Büroräumen. Die großen, wunderschönen Blätter der Bananenstaude sind ein perfekter Blickfang, sorgen für eine gute Atmosphäre und bringen das Raumklima in Schwung! Auch als Geschenk ist die Bananenpflanze gut geeignet und immer willkommen. Der Bananenbaum Musa Banana Tropicana stellt wenig Ansprüche und sieht einfach gut aus. Genießen Sie diese Trendpflanze!

Winterharte Banane 'rot': Die winterharten Banane rot hat mit ihren roten Blattstielen und den saftig-grünen Blättern einen hohen Schmuckwert im Garten, oder im Kübel auf Balkon & Terrasse. Während viele Bananenpflanzen nur in warmen, tropischen Ländern wachsen, ist die rote, winterharte Banane (Musa basjoo) absolut winterhart bis ca. -10° C und kann daher auch in unseren Breiten im Winter im Garten bleiben – dort treibt die Pflanze jedes Jahr, wie eine Staude, auf eine Höhe von 2 bis 3,5 Metern aus. Wie alle Bananenarten wächst auch die Musa Basjoo sehr schnell, wenn sie genügend Platz, guten Boden & sehr viel Wasser bekommt.

Rosa Zwerg-Banane: Die Rosa Zwergbanane stammt ursprünglich aus Kenia und beeindruckt durch ihre skurrile Farbe & einen außergewöhnlich angenehmen Geschmack. Bereits nach einem Jahr trägt diese exotische Bananen-Rarität ihre pinkfarbenen Bananen! Die süßen Früchte entwickeln sich an der Pflanze über Wochen, so dass die Rosa Zwergbanane Blicke geradezu anzieht! Die Pflanze wird nur ca. 1,2 m hoch und kann im Sommer auf der Terrasse & im Winter in der Wohnung oder im Wintergarten gehalten werden. (Musa velutina)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Art.-Nr.: 1715

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, 12 cm-Topf, 12 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Bananen-Pflanzen Kollektion' Pflege-Tipps

Bananen-Pflanzen Kollektion

 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel

Meinungen unserer Kunden

Bananen-Pflanzen Kollektion

aus St.Peter a.Ottersbach schrieb am :

Meine Bananen haben einen gruenen Stamm. Wann werden sie rot?

Antwort von Baldur:

Der Stamm muss sich erst kräftigen (verholzen), dann färbt dieser sich braun-bordeauxrot.

aus Zürich schrieb am :

Guten Morgen, liebes Team. Mein Bananenbaum hatte zwar einen gebrochenen Ast, aber er wabert sehr gut, aber die neuen Blätter sind mit der braunen Blätter, und auf der Erde wachsen kleine weiße Pilze. Was soll ich tun? Dankeschön!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird zu nass gehalten. Bitte die obere Erdschicht entfernen, ggf. mit etwas Sand abstreuen und die Erde trockener halten.

aus Baden-Württemberg - Horb am Neckar schrieb am :

Diese Banane ist der Hammer!!!! Sie ist über den Sommer fast 3 Meter hoch geworden und enorm buschig Top Top Top

aus 2525 schrieb am :

Hallo liebes baldurteam ... habe die rote und die rosazwergbanane .. habe sie in einen kübelnund über den Sommer draußen im Garten gehabt ... meine Frage .... wie bzw kann ich diese Zwei auch im Haus überwintern .. wenn ja .. wie .... ? Dankeschön:-)

Antwort von Baldur:

Eine Überwinterung an einem hellen Standort ist kein Problem. Je wärmer die Pflanze steht, umso höher sollte die Luftfeuchtigkeit sein. Bitte gelegentlich besprühen.

aus Nordenham schrieb am :

Die Pflanze ist komplett kaputt, auch die Wurzeln. Und warum wurde die Sonne von Ihnen geändert ? Ich hatte die enttäuschte Sonne ausgewählt und garantiert nicht die Sonne mit Tipp. Das ist nicht in Ordnung.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann sowohl in der Sonne, als auch im Halbschatten stehen. Die Winterhärte bis -10°C bezieht sich auf die Wurzel. Wird es kälter ist ausreichend Winterschutz erforderlich. Bitte Staunässe vermeiden.

aus Nordenham schrieb am :

Ich habe mir letztes Jahr die Winterharten Bananen gekauft und mit voller Freude eingepflanzt. Aber obwohl ich alle Pflegehinweise beachtet habe, hat sie den Winter nicht überlebt. Schade, ich hatte mich wirklich drauf gefreut....

Antwort von Baldur:

Die Winterhärte bis -10°C bezieht sich auf den Wurzelbereich der Pflanze. Der oberirdische Teil stirbt ab. Bitte achten Sie auf gut durchlässige Erde, da die Wurzeln keine Staunässe vertragen.

aus Berlin schrieb am :

Habe im Herbst 3 winterharte Bananenstauden gepflanzt - aber bis jetzt KEIN Austreiben zu sehen... Kann das noch kommen?

Antwort von Baldur:

Da die Witterung zur Zeit noch recht kühl ist und der Boden sich noch nicht ausreichend erwärmt hat, sollten Sie noch etwas Geduld haben.

aus Reckendorf schrieb am :

Frage Meine Bananenstaude ist schon zum zweiten mal nach ca. 2 Jahren matschig geworden. Habe sie in der Scheune geschützt gestellt und heuer war sie erst noch ok und dann ist sie wieder matschig geworden. was hab ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Sinken die Temperaturen unter 0°C werden die Blätter weich. Diese können dann zurückgeschnitten werden und die Pflanze treibt aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Zug schrieb am :

Kann ich die alle 3 Pflanzen in einen grossen Kübel pflanzen? Und brauchen sie zusätzlich zur Blumenerde noch Granulatkugeln unter die Erde und dünger? LG

Antwort von Baldur:

Da eine ausgewachsene Pflanze einen Kübel in Größe eines Maurerkübels benötigt, wird es schwer werden, einen ausreichend großen Kübel zu finden. Es ist empfehlenswert, Dünger mit einzuarbeiten.

aus Teuchern schrieb am :

Guten Tag ich würde gern das Set kaufen bin mir aber der roten Banane nicht sicher ob sie auch essbar ist weil dazu nichts steht Lg

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind ebenfalls essbar.

aus Bad Liebenzell schrieb am :

Do. bestellt, Sa. schon geliefert! Alles sehr gut verpackt, keinerlei Schäden an den Pflanzen! Top! Allerdings sehen die Blätter der rosa Zwergbanane völlig identisch aus wie meine Ensete Maurelii, könnte die aus Versehen vertauscht worden sein?

Antwort von Baldur:

Die Blätter sehen sich schon sehr ähnlich. Eine Verwechslung sollte nicht passiert sein, da wir die Sorte Ensete Maurelli nicht führen.

aus Bad Liebenzell schrieb am :

Können die beiden winterharten Pflanzen auch gleich in einen Topf mit 60cm Durchmesser eingepflanzt werden? Danke für Ihre Bemühungen!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Kirchardt schrieb am :

Liebes Team, meine Bananenstaude hat Läuse. Was kann ich tun? Gibt es auch ein natürliche Möglichkeit sie loszuwerden? Vielen Dank für Ihre Antwort. LG Daniela Grunwald

Antwort von Baldur:

Es hat sich bewährt, ein paar Tropfen Spülmittel in Wasser aufzulösen und die Pflanze (auch die Blattunterseiten) damit zu besprühen.

aus München schrieb am :

Achtung Nacktschnecken, alle Bananensorten sind total begehrt. Im freien eingepflanzt unbedingt mit Kupferdraht um die Banane schützen, oder mit anderen Schneckenfutter. Sie kriechen bis ins Herz der Banane.

aus Aachen schrieb am :

Hallo liebes Team ,kann man diese Bananen im Topf ziehen und wenn ja wie Groß sollte dieser sein? Was für eine Erde sollte man am besten dafür nehmen?Muss die im Winter eingepackt werden mit Flies? Danke

Antwort von Baldur:

Für die Erstbepflanzung ist je Pflanze ein Topf mit 30 cm ausreichend. Wir empfehlen nährstoffreiche Blumenerde. Bitte die Töpfe und die Pflanzen mit Winterschutz versehen (z.B. Winter-Garten-Vlies für die Pflanzen und Jute für die Töpfe).

6% RABATT!
Packung
3 Pflanzen
alter Preis
29,85 €
 
27,99 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 21.08.2019
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben