Albizia 'Ombrella'

 
 
Albizia 'Ombrella'
Albizia 'Ombrella'

Albizia 'Ombrella'

Albizia Ombrella (Seidenbaum) verdankt seinen Namen der Tatsache, dass ältere Exemplare dieser Sorte durch ihren schirmartigen Wuchs auffallen. Die malerischen, hellrosa Blüten sitzen an den Triebspitzen über dem grazilen Laub. Albizia Ombrella (Albizia julibrissin) gehört zu den schönsten Gehölzen für kleine und große Gärten und kann auch als Kübelpflanze eingesetzt werden. Diese Sorte ist gut winterhart (bei jüngeren Exemplaren empfiehlt sich ein Winterschutz) und verträgt kurzzeitig Temperaturen bis -15° C. Seidenbäume falten nachts ihre gefiederten Blätter zusammen, daher sind diese Pflanzen auch als Schlafbaum bekannt.

Albizia Ombrella blüht im Juli und August an einem sonnigen und geschützten Standort. Das mehrjährige Ziergehölz wird 3 bis 8 Meter hoch & wirkt in Einzelstellung gepflanzt am schönsten. Zur Familie der Mimosengewächse gehörend, ist Albizia auch unter dem Namen Seidenakazie oder Schlafbaum bekannt. (Albizia julibrissin)

Art.-Nr.: 2664

Liefergröße: 11 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

Albizia 'Ombrella'

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
bis 400 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
abends rollen sich die Blätter zusammen
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
11 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Albizia 'Ombrella'

aus 88250 Weingarten schrieb am :

Liebes Baldur Team kann ich diesen Schlafbaum neben einen Folienteich pflanzen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Herzwurzler, d.h. die Wurzeln gehen in die Tiefe und in die Breite. Da mit der Zeit ein gewisser Wurzeldruck entsteht, sollten Sie ausreichend Abstand einhalten.

aus Neusiedl am See schrieb am :

Unser Seidenbaum, den wir jetzt EIN Jahr haben, befindet sich in einem Kübel. Er blüht prächtig. Also wenn man Glück hat, kann man sich an den Blüten schon nach einem Jahr erfreuen. Unser Umbrella hat schon die stattliche Höhe von eineinhalb Metern.

aus Schweinfurt schrieb am :

Ab welchem Stand-/Lebensjahr blüht denn dieser Schlafbaum? Noch sieht es recht jungfräulich aus.

Antwort von Baldur:

Etwas Geduld ist schon erforderlich, da die Pflanzen meistens erst ab dem 5./6. Standjahr blühen.

aus Wiesbaden schrieb am :

Man hat mir einen Mirabellenbaum empfohlen. Ich frage deshalb einmal die Fachleute hier. 1. Wie schnell wachsen die Mirabellenbäume? 2. reicht es eine zu pflanzen? 3. wie groß kann man diese Bäume erwerben und einpflanzen? DANKE FÜR DIE HILFE!

Antwort von Baldur:

Leider führen wir z.Zt. keine Mirabellenbäume im Sortiment.

aus Worms schrieb am :

Liebes Baldur-Team, Unser Schlafbaum ist seit Mai schon wunderbar gewachsen. Nun stellt sich uns die Frage wie wir ihn am besten überwintern. Er steht in einem etwas größeren Kübel. Ist normale Innenraumtemperatur zu warm? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze ihre Ruhephase braucht, bitte nicht zu warm (optimal sind +5°C bis +10°C) überwintern und die Bewässerung der jeweiligen Raumtemperatur anpassen.

aus Wien schrieb am :

Meinen bei Ihnen voriges Jahr gekauften Seidenbaum habe ich vorige Woche in den Garten eingesetzt. Er ist total abgedürrt. Gibt es noch eine "Auferstehung"? oder ist er eingegangen?SNIFF!!

Antwort von Baldur:

Wir vermuten hier einen Trockenschaden. Bitte bis ins gesunde Holz einkürzen, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Haßloch schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Bis zu welchem Monat kann ich eine 20cm Pflanze auspflanzen? Wieviel cm wächst sie im Jahr? Freundliche Grüße

Antwort von Baldur:

Bitte nur während der Ruhephase d.h. nach der Entlaubung im Herbst bzw. vor dem Neuaustrieb im Frühjahr umpflanzen. Je nach Standort und Witterung beträgt die Wuchshöhe im Jahr ca. 10-20 cm.

aus Marbach schrieb am :

Hallo! Meine Frage?? Mein seidenbaum hab ich Ende November vorm ersten Frost rein gestellt, er verlor kurz alle Blätter und hat jetzt schon wieder viele neue! Ist das schlimm???

Antwort von Baldur:

Steht der Baum im Winterquartier zu warm, treibt dieser bereits neu aus. Bitte im Frühjahr erst rausstellen, wenn wirklich keine kalten Temperaturen mehr zu erwarten sind.

aus Niedersachsen schrieb am :

Hallo Baldur Team. Ich habe gehört, dass sich der Seidenbaum unter der Erde über die Wurzeln sehr stark vermehrt. Das heißt ein Baum gepflanzt und nach geraumer Zeit mehrere Bäume im Garten. Trifft das auch auf diesen Seidenbaum zu?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet keine Ausläufer. Auch eine starke Vermehrung durch die Samen ist eher unwahrscheinlich.

nach oben