Miscanthus 'Boucle®'

 
 
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'
Miscanthus 'Boucle®'

Miscanthus 'Boucle®'

Miscanthus Boucle® ist mit seinen eingerollten und beim Aufblühen gekräuselten Blütenwedeln ein ganz besonderes Ziergras! Die Blütenrispen entfalten sich auf sehr eigentümliche Weise und die Farbe ist ein samtiges Purpur. Das unterscheidet die Neuzüchtung wirklich von anderen Sorten. Miscanthus Boucle® (Miscanthus sinensis) wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet und ist ein Blickfang in Beet & Kübel. Das wüchsige Ziergras hat lange, schmale, kräftig grüne Halme mit einem auffallenden, weißen Mittelstreifen. Die Blätter wiegen sich anmutig im Wind, hängen leicht über und entwickeln eine auffällige, orangegelbe Herbstfärbung.

Miscanthus Boucle® blüht im September und Oktober mit dekorativen Blütenwedeln, die auch abgeschnitten und in Blumensträußen verwendet werden können. Chinaschilf gedeiht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Die mehrjährigen, sehr winterharten Gräser werden ca. 100 cm hoch und haben einen geringen Pflegeaufwand. (Miscanthus sinensis)

Art.-Nr.: 9934

Liefergröße: Wurzelware, Größe I

'Miscanthus 'Boucle®'' Pflege-Tipps

Miscanthus 'Boucle®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
September - Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
ca. 50 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Wurzelware, Größe I

Meinungen unserer Kunden

Miscanthus 'Boucle®'

aus Geseke schrieb am :

Hallo, ich habe diese Pflanze im Frühjahr bei Ihnen gekauft, sie ist auch gut angewachsen und hat 3 Blütenwedel, allerdings in weiß und nicht in rot, kommt das noch oder habe ich eine falsche Pflanze bekommen

Antwort von Baldur:

Die Wedel sind zu Beginn "silbrig" und färben sich dann im Laufe des (Spät-) Sommers.

aus Bad Aussee schrieb am :

Muss die Pflanze, bei Haltung im Topf (Terracotta 45cm), frostfrei überwintert werden?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz und einer Bewässerung an frostfreien Tagen, kann die Pflanze im Freien überwintert werden.

aus Berlin schrieb am :

Hab 2 Pflanzen bestellt. Als sie hier ankamen, waren es jeweils ein braunes strohähnliches Teil mit mini Wurzel. Bis jetzt hat sich noch nichts getan. Ab wann muss ich die Pflanzung als Gescheitert ansehen?

Antwort von Baldur:

Gräser treiben relativ spät aus. Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein. Sicher werden sich bald die ersten Triebe zeigen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus altach schrieb am :

ab wann spriest das gras denn ? habe es vor gut 3 wochen gepflanzt und es tut sich noch gar nix trotz gutem wetter. sg m.

Antwort von Baldur:

Der Boden sollte dauerhaft auf mindestens +10°C erwärmt sein. In den Nächten kühlt dieser noch zu stark aus, so dass wir Sie noch um etwas Geduld bitten möchten.

aus Hofheim am Taunus schrieb am :

Hallo, da ich Katzen habe würde mich interessieren ob due Miscanthus Boucle Blätter sehr starke Wiederhaken haben, wie z.B. Pampasgras oder sind die Blätter eher wie beim Red Baron. Vielen Dank für Ihre Antwort! MfG Anja

Antwort von Baldur:

Die Oberseiten haben scharfe Kanten und kleine Widerhaken.

aus Moers schrieb am :

Wie viele Knollen benötige ich, damit es so wie auf dem Bild aussieht?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie etwas Geduld haben, ist eine Knolle ausreichend, um dieses Ergebnis zu erzielen.

aus Davensberg schrieb am :

Hallo! Wie schnell wachsen die Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit erreichen die Pflanzen ca.im 2. Standjahr die angegebene Wuchshöhe.

aus Sauerlach schrieb am :

Guten Tag, Baldur-Team, behalten die Blütenwedel des Miscanthus Boucle auch den Winter über ihre rosa Farbe oder blühen sie nur September/Oktober?

Antwort von Baldur:

Die Büschel bilden sich im September/Oktober und können über Winter an der Pflanze bleiben. Die Farbe lässt witterungbedingt allerdings etwas nach.

aus Hemmingen schrieb am :

Bei Haltung im Kübel: Wie groß sollte der Kübel sein? Vermutlich handelt es sich um einen Flachwurzeler? Danke!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser. Im Freiland gehen die Wurzeln durchaus auch in die Tiefe (je nach Bodenbeschaffenheit).

aus Greifswald schrieb am :

Benötigt das Ziergras eine Wurzelsperre?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte bildet keine Ausläufer, dennoch ist für ein kontrolliertes Wachstum eine Wurzelsperre empfehlenswert.

aus Dagmersellen schrieb am :

Guten Tag, kann ich die Knolle jetzt gegen Ende Februar ins Beet setzen?

Antwort von Baldur:

Ist kein Bodenfrost mehr zu erwarten, können Sie auspflanzen.

aus Niedernhausen schrieb am :

Dieses Gras ist wunderschön! Kann man diese Gräser auch in einen Topf/Kübel für einen normal großen Balkon pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Suhl schrieb am :

Wir wohnen im rauhen Südtthüringer Bergklima. Hier können es schon mal mehr als -20°C im Winter werden. Würde das die Pflanze überstehen?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz des Wurzelbereichs sind diese Temperaturen kein Problem.

nach oben