Winterhartes Reitgras

 
 
Winterhartes Reitgras
Winterhartes Reitgras

Winterhartes Reitgras

Winterhartes Reitgras ist eines der beliebtesten hohen Ziergräser, da es sehr standfest ist und nicht wuchert. Zur optischen Aufwertung des Gartens müssen es nicht immer auffällige Blüten sein, dieses Ziergras lenkt mit seinem filigranen, straff aufrechten, horstartigen Wuchs und der stattlichen Wuchshöhe von 150 bis 180 cm die Blicke auf sich. Winterhartes Reitgras (Calamagrostis x acutiflora) hat lange, schmale, dunkelgrün glänzende Halme und lange, steife Ähren. Die Rispen besitzen einen auffälligen, strohblonden Farbton und halten bis in den Winter. Diese Pflanzen machen als Solitär im Beet und Kübel eine gute Figur, bringen aber auch Form & Struktur ins Staudenbeet, wenn sie z.B. mit Rittersporn, Sonnenhut, Rosen und hohen Phlox-Sorten kombiniert wird. Die Natürlichkeit der hübschen Ähren eignet sich auch perfekt zur Auflockerung von Blumensträußen.

Winterhartes Reitgras (Sandrohr, Garten-Sandrohr) bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden. Das winterharte, pflegeleichte Ziergras blüht von Juli bis August, die Blütenrispen behalten aber über einen langen Zeitraum eine effektvolle Wirkung im Garten. Daher ist ein kräftiger Rückschnitt dieser Gräser erst im Frühjahr notwendig. (Calamagrostis x acutiflora)

Art.-Nr.: 9328

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Winterhartes Reitgras' Pflege-Tipps

Winterhartes Reitgras

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
70-140 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Winterhartes Reitgras

aus Brieselang schrieb am :

Ist es für Katzen geeignet oder gibt es andere hohe Gräser die keine scharfen Blätter haben?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte hat scharfe Blattränder und leider ist uns auch keinen Grassorte bekannt, welche sich für Katzen eignet (außer Katzengras).

aus Mannheim schrieb am :

Hallo, ich möchte das Reitgras als Sichtschutz auf einer Länge von 5 m vorsehen. Wieviele Pflanzen benötige ich hierfür bzw. in welchem Abstand muss ich das Reitgras einpflanzen um einen dichten Sichtschutz zu erhalten? Im Voraus vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ca. 80-100 cm Pflanzabstand, sie können 5-6 Pflanzen auf 5 lfd. Meter setzen.

aus Susten schrieb am :

Wie gross muss der Kübel sein, wenn ich das Reitgras nicht im Freiland pflanzen möchte. Das Gefäss, wo ich das Gras pflanzen möchte ist eher flach und hat ca 10 Liter Fassungsvermögen. Ist dies zu klein?

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung ist der Kübel zu klein. Wir empfehlen die Pflanzung in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe.

nach oben