Ziergras-Kollektion

 
 
Ziergras-Kollektion
Ziergras-Kollektion
Ziergras-Kollektion
Ziergras-Kollektion
Ziergras-Kollektion
Ziergras-Kollektion

Ziergras-Kollektion

Kollektion bestehend aus 1 Pflanze Ziergras Indian Summer und 3 Pflanzen Rotes Liebesgras.

Das neue, königliche Ziergras Indian Summer (Chinaschilf) sorgt für starke Effekte in Ihrem Garten. Die kräftig dunkelgrün-rote Sommerbelaubung dieser Ziergräser färbt sich zum Herbst hin leuchtend orange-rot – ein echtes Spektakel! Die zart-gefiederten, cremeweißen Blütenwedel zieren das Ziergras Indian Summer (Miscanthus sinensis) über viele Wochen im Jahr. Das Ziergras Indian Summer (Chinaschilf) eignet sich zur Einzelstellung, als Blickfang in Kombination mit Stauden, als Sichtschutz z.B. für die Terrasse und als Kübelpflanze. Winterhart & robust.

Eine außergewöhnliche Staude von hohem Zierwert ist das Rote Liebesgras. Das ca. 50 cm hoch werdende, kompakte Ziergras schmückt sich von Juli bis Oktober mit rötlich schimmernden Blütenähren. Die Färbung steigert sich über den Verlauf der Blütezeit und wird zu einem wahren Feuerwerk! Das Rote Liebesgras (Eragrostis spectabilis) ist eine grazile Erscheinung in Einzelstellung, in gemischten Pflanzungen im Staudenbeet und als Kübelpflanze. (Miscanthus oligostachys, Eragrostis spectabilis)

Art.-Nr.: 41130

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Ziergras-Kollektion' Pflege-Tipps

Ziergras-Kollektion

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
50 - 150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Ziergras-Kollektion

aus Algermissen schrieb am :

Bin enttäuscht. An den Pflanzen ist jeweils nur 1 Blatt dran für den Preis habe ich was anderes erwartet Bin gespannt was daraus wird . Sehr schade Für die Pflanzen eine glatte 6

Antwort von Baldur:

Diese Gräser treiben gerade neu aus und besitzen bereits viele Jungtriebe, die jetzt aus der Wurzel austreiben. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Isernhagen schrieb am :

ich habe gerade die Gräser bekommen, habe jetzt einwenig Angst sie einzupflanzen. Da es ja Nachts noch friert. Muss man was bedenken? Sonst leben die Pflanzen ja nicht lange!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich. Wird es wirklich nochmal "eisig" einfach ein Winter-Garten-Vlies über die Pflanzen decken.

aus Eggendorf - Maria Theresien Sdl. schrieb am :

leider sind meine Gräser gar nicht so wie auf den Bildern. Im Sommer sind sie mäßig gewachsen, im Herbst wurden sie einfach braun und sehen mehr wie kaputtes Wildgras aus. Der Standort ist Sonnig bis Halbschattig. Woran liegt es?

Antwort von Baldur:

Bei Neuanpflanzung ist die Färbung bzw. Rispenbildung noch nicht sehr stark ausgeprägt. Die Pflanzen benötigen einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort. Im Herbst werden die Halme braun und können im Frühjahr eingekürzt werden.

nach oben