Lampenputzergras 'Magic'

 
 
Lampenputzergras 'Magic'
Lampenputzergras 'Magic'

Lampenputzergras 'Magic'

Mit seinem straff aufrechten Wuchs fügt sich das Lampenputzergras Magic sehr schön in Staudenrabatten, Steingärten und Gräserbeete ein. Von August bis Oktober erscheinen die attraktiven, rötlich-braunen, flauschigen Blütenähren mit weißer Spitze und krönen die schmalen, frischgrünen Halme. Das winterharte und mehrjährige Lampenputzergras Magic (Pennisetum alopecuroides Magic) erfreut sich großer Beliebtheit, da dieses Federborstengras mit seinem hohen Zierwert, seiner schönen Herbstfärbung und seiner sehr guten Frostverträglichkeit eine wirkungsvolle Bereicherung für jeden Garten ist.

Das pflegeleichte Lampenputzergras Magic wird 80 bis 100 cm hoch und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Mit 3 Pflanzen pro Quadratmeter haben Sie den idealen Pflanzabstand. Das winterharte, ausdauernde Ziergras bevorzugt einen lockeren, nährstoffreichen Boden, Staunässe verträgt es nicht. Die hübschen Blüten eignen sich auch als Schnittblumen zur Auflockerung von Blumensträußen. (Pennisetum alopecuroides Magic)

Art.-Nr.: 3894

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Lampenputzergras 'Magic'' Pflege-Tipps

Lampenputzergras 'Magic'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
August-Oktober
 
Wuchshöhe
80-100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
3 Pflanzen pro qm, trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Lampenputzergras 'Magic'

aus Hof am Leithaberge schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich habe das Magic Lampenputzergras voriges Jahr im August gekauft und eingesetzt. Es ist angewachsen, leider muß ich sagen das kein einziger Halm aufrecht wächst. Deswegen wurde es gekauft, aufrecht. Kann auch ein Foto senden.

Antwort von Baldur:

Fallen die Gräser auseinander kann es an zuviel Nährstoffen liegen. Die Pflanzen bevorzugen mageren Boden und sollten nicht gedüngt werden. Gerne können Sie uns ein Foto an info@baldur-garten.at mailen.

aus Düren schrieb am :

Hallo, ich habe die <gräser im April gesetzt, leider ist es nochmal sehr kalt geworden und alles grün ist weg und die sind nur noch braun. Fürchte die sind kaputt, oder soll ich noch etwas warten, ob sich noch was tut? Grüße Nicole

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen werden wieder austreiben. Bitte die braunen Halme entfernen.

aus Prellenkirchen schrieb am :

Guten Tag! Ich habe diesen Artikel bereits gekauft, frage mich nach Lieferung nun aber, ob ich dafür auch eine Wurzel(Rhizom)Sperre eingraben muss. Danke für Ihre Antwort!

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus Wals Siezenheim schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage; wie hoch sind die Lampenputzergras 'Magic' ca. bei der Anlieferung? Danke vorab. Die Pflanzen schauen sehr schön aus.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind eingekürzt und beginnen kulturbedingt erst mit dem Austrieb.

aus Linz schrieb am :

Hallo, ein schattiger schmaler 25 cm Streifen im Garten (max im Sommer 3 bis 4 Stunden Sonne. Wäre das Lampenputzergras geeignet? Oder welches Gras sonst? Es soll mind. 1 m hoch werden.

Antwort von Baldur:

Wenn es nicht stört, dass das Gras etwas überhängend wächst, können Sie dieses pflanzen.

aus Schützenstraße schrieb am :

Hallo liebes BALDUR-Team, ich möchte gern meine elho Balkonblumenkästen mit den Maßen 55x30x23 bepflanzen, hätte aber sehr gern Ziergräser zum Sichtschutz. Der Platz ist sonnig und windgeschützt. Ist eine Bepflanzung mit Ziergräsern möglich? LG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Braunschweig schrieb am :

Hallo Ich habe ein Kiesbeet von ca. 50cm breite und 6m länge. In dem Bereich würde ich dieses Gras und auch das schwarze Lampenputzergras gerne in Kübeln einpflanzen. Eignet sich dieses Gras dafür oder wird es zu breit? Was geht alternativ?

Antwort von Baldur:

Gräser wachsen überhängend. Wir empfehlen daher etwas schmälere Sorten, wie z.B. Art. 3728 oder 7679 zu pflanzen.

aus Protzen schrieb am :

Kann das Gras draußen im Kübel überwintern? Es hat sich prächtig gemacht. Muss ich es zurück schneiden?

Antwort von Baldur:

Bitte über Winter die Halme locker zusammenbinden und erst im Frühjahr einkürzen.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe im Mai dieses Lampenputzgras gekauft. Laut ihrer Aussage soll ein Gras für ein 35x35cm Kübel reichen. Bisher wachen die 3 Halme, welche ankamen nur langsam in die Höhe. Aber wie sollen aus 3 Halme diese Fülle entstehen?Warte auf Rückmeldung

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind gut durchwurzelt, aus dieser Wurzel bilden sich neue Halme. Sobald das Gras angewachsen ist, entwickeln sich diese sehr schnell. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Grafengehaig schrieb am :

Hallo Bilden sich bei dieser Pflanzen Ausläufer ??? LG Michaela

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus Zossen schrieb am :

wächst diese Sorte (entsprechend dem Foto) eher in die Höhe und wird nicht so buschig?

Antwort von Baldur:

Der Wuchs ist aufrecht, die Pflanze geht auch etwas in die Breite.

aus Fulenbach schrieb am :

Guten Abend, wie viele Blumen müsste ich bestellen für einen Topf der die Masse hat: B 95 T 23 H 85 cm?? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen.

aus München schrieb am :

Funktioniert die Bepflanzung in einem Balkon Kasten - Standort sonnig und kann windig werden? Oder haben Sie hier eine andere Empfehlung, was höher wächst (leichter Sichtschutz)?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Wuchshöhe wird es mit dem Gras und auch anderen Pflanzen mit einer gewissen Höhe an einem windigen Standort nicht oder nur schwer funktionieren.

aus Zürich schrieb am :

Ist diese Pflanze immergrün?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün.

aus Winterbach schrieb am :

Hallo, kann ich das Gras auch in Pflanzkübel einsetzen? Ein Kübel hat den Durchmesser 30 × 30 cm. Wie viele brauche ich da für einen Kübel?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist kein Problem. Wir empfehlen 1 Pflanze.

aus Ried i. I. schrieb am :

Hallo, wie viele Gräser brauche ich für einen ca. 22 Meter langen Zaun? Kann ich dazu eine bodendeckerrose pflanzen? Danke & Lg Verena

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1 lfd. Meter = 44 Pflanzen auf 22 lfd. Meter. Eine Unterpflanzung ist möglich.

aus Mönchaltorf schrieb am :

August gepflanzt nichts geschah. Nehme an die treiben dieses Jahr aus ?

Antwort von Baldur:

Sobald sich die Erde erwärmt hat, wird die Pflanze sicher austreiben.

aus Döbeln schrieb am :

Dieses Jahr bestellt und so toll getrieben.

aus Nordhausen schrieb am :

Mein Pflanzkasten hat ein Innenraum von 22 x 22 x 130 cm Länge. Meine Frage ist, kann ich dieses Gras hier einpflanzen, wenn ja, dann wie viel Pflanzen bräuchte ich für einen Kasten?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort nicht zu windig ist eine Pflanzung möglich. Wir empfehlen 2 Pflanzen.

aus Wien schrieb am :

Habe mir sechs Stück bestellt, aber alle sind braun und kein bisschen grün.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der wechselhaften Witterung befinden die Pflanzen sich bereits in ihrer herbstlichen Rückzugsphase. Es besteht kein Grund zur Sorge, sicher werden die Pflanzen im Frühjahr wieder austreiben. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Cottbus schrieb am :

Wie gross ist das Gras wenn ich es jetzt bestelle bzw kann man das Gras auch bei ihnen ausgewachsen bestellen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind bereits zurückgeschnitten, ausgewachsene Pflanzen führen wir leider keine.

aus Freiburg schrieb am :

Wie schnell erreichen die Pflanzen eine zirka Wuchshöhe von 80cm nach dem einpflanzen in Blumenerde?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen erreichten bereits im nächsten Jahr ihre volle Wuchshöhe.

aus Mainz schrieb am :

Ist diese Sorte für einen Vorgarten auf Nordseite (nur morgens etwas Sonne) geeignet?

Antwort von Baldur:

Bei fehlenden Sonnenstunden bilden sich keine "Puschel".

aus München schrieb am :

Starke Pflanze in gut durchwuzeltem Topf, bereits in den Garten gepflanzt, kann man täglich sehen wie sie wächst.

aus Kirchhain schrieb am :

Ich würde das Gras gerne mit Lavendel zusammen in ein Steinbeet pflanzen. Ist das möglich? Weil ich gelesen habe das Lavendel eher Nährstoffarmen Boden mag.

Antwort von Baldur:

Gräser bevorzugen auch eher mageren Boden, so dass eine gemeinsame Pflanzung möglich ist.

aus Bayern - Würzburg schrieb am :

Kann man diese hier als Sichtschutz auf einem sehr sonnigen Balkon in Kübeln verwenden? Und in welcher Höhe werden diese Gräser geliefert? Also wären sie dann schon als Sichtschutz verwendbar? Lieben Gruß

Antwort von Baldur:

Die Gräser sind eingekürzt und noch nicht als Sichtschutz tauglich. An einem sonnigen Standort sollte eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein.

aus München schrieb am :

Hallo, Wieviele Pflanzen brauche ich für einen Blumenkasten mit den Maßen 75x18cm? Danke!

Antwort von Baldur:

Höchstens 2 Pflanzen.

aus Georgsmarienhütte schrieb am :

Was für einen Durchmesser erreicht das Gras? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann einen Durchmesser bis 80 cm erreichen.

aus Luzern schrieb am :

Wieviele Pflanzen empfehlen Sie für einen 95cm breiten Pflanzkübel? (Genaues Mass des Kübels: 95x32x44 cm)

Antwort von Baldur:

2 Pflanzen sind ausreichend.

aus Hamburg schrieb am :

Ich möchte das Lampenputzergras auf dem Balkon in einem Kübel einpflanzen. Welche Erde habe ich am besten zu nehmen? Torffrei? Mit Nährstoffen und Langzeitdünger kombiniert? Versetzt mit Blähton bzw. Seramis oder Sand?

Antwort von Baldur:

An die Erde stellen die Pflanzen keine großen Ansprüche, nur gut durchlässig sollte diese sein (ggf. mit Sand verbessern). Sie können z.B. Blumenerde mit Startdünger verwenden.

aus Jüchen schrieb am :

Braucht es eine Wurzelsperre?

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

nach oben