Japan-Wiesenputzer

 
Japan-Wiesenputzer
Japan-Wiesenputzer

Japan-Wiesenputzer

Der Japan-Wiesenputzer gedeiht problemlos auf jedem nicht zu trockenen Boden in der Sonne oder im Halbschatten. Auch am Teichrand setzt sich die Staude sehr schön in Szene. Sie wird vor allem wegen der flaschenbürstenähnlichen Blütenähren geschätzt, die besonders farbintensiv erblühen. Im Mix mit Stauden gepflanzt, bringt der Japan-Wiesenputzer (Sanguisorba) mit seinem filigranen Aussehen Schwung & Unbeschwertheit ins Gartenbeet.

Der Japan-Wiesenputzer, oder auch Japan-Wiesenknopf, blüht von April bis Oktober & wächst 60 cm hoch. Die winterharte, mehrjährige Staude ist pflegeleicht & hat einen geringen Wasserbedarf. Die hübschen Blütenähren werden auch gerne zur Auflockerung von Schnittblumensträußen verwendet. (Sanguisorba obtusa)

Art.-Nr.: 3673

Liefergröße: Größe I

Japan-Wiesenputzer

 
Blütezeit
April-Oktober
 
Wuchshöhe
60 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40-50 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Größe I
nach oben