Weißes Pampasgras

 
Weißes Pampasgras
Weißes Pampasgras
Weißes Pampasgras
Weißes Pampasgras

Weißes Pampasgras

Das Weiße Pampasgras ist wahrhaft königlich & stattlich! Bereits im 1. Standjahr zeigt das Ziergras seine imposanten, silbrig-weißen, schimmernden Blüten-Wedel über den graugrünen, überhängend wachsenden Blättern! Die Staude, die auch großes Steppengras oder Riesengras genannt wird, gehört zur Familie der Süßgräser, sie ist winterhart & pflegeleicht. Das schön dicht & horstartig wachsende Weiße Pampasgras (Cortaderia selloana) bevorzugt im Garten einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden.

Das Weiße Pampasgras blüht von Juli bis September & gedeiht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 100 cm betragen. Das winterharte, mehrjährige Pampasgras wird 120 cm hoch. Die langen Halme dieser Stauden-Pflanze sind auch ein idealer Schmuck für Ihre Bodenvase. (Cortaderia selloana)

Art.-Nr.: 1666

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Weißes Pampasgras' Pflege-Tipps

Weißes Pampasgras

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
120 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Weißes Pampasgras

aus Mosbach schrieb am :

Hallo, wächst weißes Pampasgras auch im Kübel auf dem Balkon?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Neunkirchen schrieb am :

Hallo, ich würde mir sehr gerne ein Weißes Pampas Gras kaufen. Welchen Durchmesser soll der Topf für eine Pflanze sein? Danke, Lg

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Kübel mit mindestens 40 cm Durchmesser, ist kein Problem. Bitte unbedingt Staunässe vermeiden.

aus Essen schrieb am :

Hallo, Wir haben mehrere Pflanzkübel mit den Maßen 95cm x 42cm x 32cm (120l). Wie viele Pflanzen Pampasgras sollten wir je Kübel als Sichtschutz bestellen? LG Jasmin

Antwort von Baldur:

Auf Dauer gesehen, ist eine Pflanze ausreichend.

aus Altenburg schrieb am :

Hallo,hab das Pampasgras gekauft. Hab gelesen das es ein flachwurzler ist. Kann ich ihn als dichtschutz zum Nachbarn pflanzen wenn ca 60cm in Erde Stromkabel und Wasserleitung im Garten verlegt ist oder könnten die Wurzeln in den Jahren Schaden. Lg

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Der Wurzeldruck hält sich in Grenzen, jedoch können wir nicht sagen, wie stabil die Leitungen sind. Ggf. eine Wurzelsperre einbauen.

aus Neustadt an der Orla schrieb am :

Für meine Poolumrandung suche ich eine Pflanze ohne großartigen Laubverlust oder Blütendreck. Eignet sich dafür das Pampasgras? Oder was würden Sie empfehlen? Der Pool steht 50cm aus der Erde raus. Vielen Dank Susan

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Wedel im Spätherbst einkürzen, bevor diese aussamen, besteht keine Gefahr. Gräser eignen sich hier sehr gut z.B. auch Art. 1413.

aus Düren schrieb am :

Hallo, kann ich das Pampasgras auch in einem großen Topf lassen? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich. Bitte achten Sie auf einen guten Wasserablauf.

aus Gingen schrieb am :

Hallo, ich habe jeweils eine Pflanze weißes Pampasgras, schwarzes Lampenputzgras und Miscantus Boucle gekauft. Mein Frage: Bildet sich aus diesen einzelnen Pflazen ein Busch oder muss ich da mehre einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen werden mit der Zeit breiter, so dass in der Regel jeweils 1 Pflanze ausreichend ist.

aus Buchdorf schrieb am :

Hallo, kann ich das Gras jetzt schon auspflanzen oder noch ein bisschen warten?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen. Bei kalten Temperaturen junge Triebe mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Grasellenbach schrieb am :

Unser Pampasgras ist ein echter Blickfang. Das Gras mit Wedeln ist ca. 2m hoch. Das Gras bleibt immergrün, auch im Winter. Wir scheinen den perfekten Standort gefunden zu haben

aus Magdeburg schrieb am :

Guten Tag. Ich möchte einen Pflanzkübel 78x27cm auf meine Terrasse stellen (Südseite). 3 Pflanzen können rein. Es sollte was hohes werden. Dachte an 3 Gräser. Sollte ich verschiedene nehmen oder 3 von der gleichen Sorte?Welche sehen zusammen gut aus?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie etwas Farbe haben möchten, können wir Ihnen Art. 40190 vorschlagen. Hier reichen 2 Pflanzen für Ihren Kübel aus, da die Pflanzen überhängend wachsen.

aus 15366 Neuenhagen schrieb am :

Habe das Gras bestellt , es ist eine sehr mickriege Pflanze angekommen, sah sehr vertrocknet aus .Bin gespannt ob das Gras im Frühjahr treibt . Während die Rosa Pflanze sehr gut aussieht

Antwort von Baldur:

Die Pflanze befindet sich bereits in ihrer Ruhephase. Sobald sich der Boden im Frühjahr ausreichend erwärmt hat, wird diese sich sicher entwicklen.

aus 'gera schrieb am :

darf ich im herbst die weißen wedel abschneiden,

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Wedel abschneiden.

aus Goettingen schrieb am :

Hallo, ich bin an einem Kauf des Schilfs interessiert. In meiner Gegend gibt es einen Garten, der eine tolle Ziergraspflanze hat, sie sieht genauso aus, allerdings ist sie sicherlich um die 170cm hoch. Kann es dennoch die Gleiche sein?

Antwort von Baldur:

Es gibt unterschiedliche Arten, mit unterschiedlichen Wuchshöhen.

aus Naters schrieb am :

Habe das Pampasgras im ersten Jahr im Topf. Nun treibt es noch halbwegs aus (kleine bräunliche Büschel). Soll ich demnach noch warten mit zusammenbinden und ins Winterquartier verlegen? Treiben diese noch richtig aus? Vielen Dank für Ihren Tip.

Antwort von Baldur:

Sie können die Halme bereits zusammenbinden, es wird sich kein großes Wachstum mehr zeigen.

aus Hürtgenwald schrieb am :

Hallo, würde das Gras gerne bei Ihnen kaufen. Was empfehlen Sie, soll ich es dieses Jahr noch drinnen lassen, oder kann ich es jetzt noch nach draußen pflanzen? Bzw. bis wann kann man es generell nach draußen pflanzen? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bis Anfang November möglich. Wir empfehlen den Wurzelbereich zu mulchen.

aus Hohenhameln schrieb am :

War erst skeptisch als die kleinen Pflänzchen kamen, im Juni gepflanzt, ca. 2 Wochen angegossen (Trockenheit). Innerhalb von 2 Monaten wurden es riesige Büsche, nun bilden sich an einer von 4 sogar schon Blütenpüschel! Bin begeistert!

aus Pama schrieb am :

Hallo, ich bin mit den Gräsern sehr zufrieden. Nun meine Frage - soll das Pampasgras schon nach dem 1. Jahr (gepflanzt im Frühjahr) im Herbst zurückgeschnitten werden? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Bitte im Herbst zusammenbinden und dann erst im Frühjahr die vertrockneten Triebe/Halme einkürzen. Die Pflanze treibt dann aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Schkeuditz schrieb am :

Habe bereits 2 x Pampasgras-Stauden in meinem Garten gehabt. Standort eher Sonnig, bei Trockenheit gegossen. 1.Jahr gut ausgetrieben,aber ohne Wedel, 2. Jahr gar nichts ausgetrieben....tot. Ich geb's auf.

Antwort von Baldur:

Die Wedel erscheinen in der Regel ab dem 2. Standjahr. Damit die Pflanzen gut über den Winter kommen, bitte zusammenbinden und darauf achten, dass keine Staunässe entsteht.

aus Schömberg schrieb am :

2020 erhalten, als Kübelpflanze gut gepflegt, überwintert, nach Anleitung ausgelichtet, Nährstoffzugabe eingehalten. Leider auch in 2020 kein Austrieb der gewünschten "Puschel". Bin sehr traurig darüber.

Antwort von Baldur:

Pampasgräser benötigen für die Wedelbildung sehr viel Licht und Sonne. Stehen die Pflanzen zu schattig, bilden sich keine "Puschel". Ggf. benötigt die Pflanze aufgrund der Witterung einfach auch nur noch etwas Zeit.

aus Bad Waldaee schrieb am :

Habe das Grad in einen Topf auf dem Balkon stehe leider werden einzelne Graßhalme grau und sehen sehr vertrocknet aus. Was kann man dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt. Braune Halme einkürzen, damit die Pflanze wieder neu autreiben kann.

aus Bad Mergentheim schrieb am :

Liebes Baldur Team, habe vor zwei Wochen dass weiße Pampasgraß eingepflanzt. Es hängt immer noch so schlaff am Boden wie es geliefert wurde, ist das normal?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Halme etwas einzukürzen.

aus Wallmerod schrieb am :

Wie hoch ist das Gras, wenn es geliefert wird? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind noch eingekürzt und ca. 15-20 cm hoch.

aus Lübeck schrieb am :

Hallo! Kann das Pampas Gras einfach so in ein Beet an der Terrasse gepflanzt werden oder muss es mit einer Bütt begrenzt werden?

Antwort von Baldur:

Mit etwas Abstand ist eine Pflanzung an der Terrasse kein Problem. Eine Begrenzung ist nicht erforderlich.

aus Gummersbach schrieb am :

Habe das Pampas Gras 2020 gekauft. Ist auch im Sommer gut ausgetrieben gab aber keine Wedel. Dachte kommt Fill dieses Jahr., aber leider treibt es dieses Jahr garnich aus und wir haben schon Juni.? Hab alles nach der Anleitung gemacht. Ergerlich....

Antwort von Baldur:

Aufgrund der wechselhaften Witterung sind die Gräser in diesem Jahr etwas später dran. Es besteht durchaus noch die Möglichkeit, das die Pflanze austreibt.

aus Weisslingen schrieb am :

Guten Tag, wir haben die kleinen Pflanzen erst gerade erhalten und sie sind an einem sehr sonnigen Standort. Sollte ich momentan noch täglich wässern?

Antwort von Baldur:

Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an. Die Erde sollte nicht austrocknen.

aus Altenmedingen schrieb am :

Ich habe letztes Jahr Pampasgras in rosa/weiß gekauft. Es bildete kräftige, buschige Blätter, jedoch keine Wedel. Im Frühjahr hab ich die trockenen Gräser auf etwa 15 cm runtergeschnitten. Bis jetzt ist nichts nach gekommen. Kommt da noch was?

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein, damit die Gräser austreiben. Sicher werden sich dann auch in diesem Jahr Wedel bilden.

aus Suhl schrieb am :

Habe letztes Jahr pampargras gekauft, hatte sich sehr gut entwickelt schön groß. Im Frühjahr dieses Jahres geschnitten auf handbreite nun tut sich garnichts mehr. Bleibt weiss. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Es wird an der Bodentemperatur liegen. Sobald der Boden sich dauerhaft erwärmt hat, werden sich sicher die ersten Halme zeigen.

aus Münster schrieb am :

Wir würden gerne ihr Pampas Gras kaufen. Wir haben auf dem Rasen eine Breite von 2,50 m . Wie viele Pflanzen benötigen wir. Es soll ein schöner Sichtschutz werden. Sollten wir das Gras versetzt einsetzen. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen, diese können durchaus leicht versetzt eingepflanzt werden.

aus Senden schrieb am :

ich habe vor einigen Jahren ihr Pampasgras gekauft und bin sehr zufrieden. Jetzt ist Frühling und das Gras ist immer noch grün und die Wedel sehen sehr gesund aus.

aus Kreis Borken schrieb am :

Guten Tag, ich habe das Pampasgras letzte Woche eingepflanzt. Allerdings wirkt es sehr trocken und ist braun gefärbt, obwohl ich es regelmäßig gieße. Kann es sein, dass es schon kaputt ist?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze beginnt kulturbedingt erst mit dem Austrieb. Sicher werden sich bald die ersten Halme zeigen.

aus Barsbüttel schrieb am :

Hallöchen, wir haben das Pampasgras letztes Jahr im September gekauft und eingepflanzt. Leider sieht es sehr leblos und trocken aus, ist das für diese Zeit normal? Danke und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Gräser benötigen für Ihren Austrieb dauerhaft warmen Boden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Kulmbach schrieb am :

Ich habe das Pampas Gras im letzten Frühsommer gepflanzt. Nun warte ich noch auf den Austrieb. Ich hoffe der Winter war nicht zu kalt. Die abgestorbenen Blätter lassen sich einfach aus der Pflanze ziehen. Warten wir mal auf den Sommer ob es wird

Antwort von Baldur:

Der Boden ist im Augenblick noch etwas zu kalt, so dass Sie der Pflanze noch etwas Zeit geben sollten.

aus Duisburg schrieb am :

Also ich bin echt enttäuscht! Das Gras is maximal 3 cm hoch, eine winzig kleine Pflanze die wohl vor kurzem erst aus einem Samen oder ähnlichem gezogen wurde. Wie wäre es, mal ansatzweise passende Produktbilder zu den Pflanzen abzubilden? Setzen 6!

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt beginnen die Gräser erst mit ihrem Austrieb. Hier ist ausreichend Wärmer erforderlich. Wir möchten Sie noch um etwas Geduld bitten.

aus Bad Kissingen schrieb am :

Guten Tag, Ich möchte mein Pampasgras in Kübel einpflanzen. Welche Größe empfehlen Sie? Ich möchte nicht direkt im nächsten Jahr wieder neue kaufen. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser.

aus Kirchberg schrieb am :

Habe gestern mein Pampasgras erhalten und ich war schockiert. Liebes Baldur Team, wie kann man 9,00 EUR für so eine mini, mini kleine Pflanze verlangen? Ich habe bedenken, dass dieser Winzling überhaupt anwächst, schweige denn Wedeln trägt.

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt treiben die Gräsere zur Zeit erst aus. Sobald diese sich in der Sonne befinden und der Boden dauerhaft erwärmt ist, werden diese sich sicher rasch entwickeln.

aus Ehringshausen schrieb am :

Seit drei Jahren im Boden und noch nicht einen Wedel gehabt.

Antwort von Baldur:

Für die Wedelbildung ist ein heller, sonniger Standort erforderlich. Steht die Pflanze zu dunkel oder ist die Bodenbeschaffenheit ungeeignet, bleiben die Wedel aus.

aus Flachslanden schrieb am :

Darf ich die frisch gelieferte Pflanze gleich in einen sehr großen Topf pflanzen oder lieber erst in einen kleinen und immer wieder umpflanzen? Und muss der Topf im Winter zb in die Garage wegen Frost oder darf er draußen bleiben?

Antwort von Baldur:

Bis die Pflanze den großen Topf ausfüllt, wird es etwas dauern. Wenn die "Optik" nicht stört, kann die Pflanze gleich an Ort und Stelle gepflanzt werden. Den Kübel im Winter gut einpacken, dann kann dieser im Freien bleiben.

aus Rannersdorf schrieb am :

Wir haben das Pampasgras vor ca. 2 Jahren gratis dazubekommen und es ist wunderschön mit vielen Wedeln auf fast 2 M. gewachsen. Nur jetzt über den Winter sind die Blätter ganz vertrocknet und braun geworden. Wie weit kann/darf man das Gras kürzen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze bis auf eine Höhe von ca. 20 c m einkürzen.

aus St. Gertraud schrieb am :

Ich habe einen Pflanzenkübel mit folgenden Maßen: Länge: 80cm Breite: 30 cm Höhe: 80 cm Wieviel Pflanzen haben pro Kübel Platz?

Antwort von Baldur:

Sie können 1 Pflanze einsetzen.

aus Waizenkirchen schrieb am :

Liebes Team, ich möchte das Gras als Sichtschutz in Tröge mit 78x39x39 cm pflanzen. Reicht eine Pflanze pro Trog oder besser 2? Auf welche Größe soll man sie jährlich im Frühjahr kürzen damit sie aber auch wieder hoch wachsen? Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 1 Pflanze. Über Winter die Pflanze zusammenbinden und dann im Frühjahr auf Handbreite einkürzen.

aus Mossautal schrieb am :

Frage : Kann ich PAMPAS-GRAS in ein Beet auf der Nordseite meines Hauses (hell aber kaum Sonne) pflanzen ? Falls nein, bitte Alternative. Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist ein Sonnenanbeter und wird im Halbschatten nur wenig Puschel bilden. Alternativ können wir Ihnen Art. 9328 vorschlagen.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, ich habe mein Pampasgrass vor zwei Wochen draussen im Kübel eingepflanzt, jedoch hängen jetzt alle Blätter runter, woran kann es liegen? Ich habe neue Erde verwendet und der Kübel hat Wasserablauflöcher

Antwort von Baldur:

Junge Triebe/Blätter bitte vor Frost schützen.

aus München schrieb am :

Unsere Dachterrasse ist auf der Westseite mit einer 2 m hohen Trennwand zum Nachbarn versehen. Wir würden die Gräser in Pflanzkübeln gerne vor diese Wand stellen. Wäre das ein geeigneter Standort?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort sonnig/hell genug, ist der Standort kein Problem.

aus Dinslaken schrieb am :

Unsere Pflanzen sind zwar gut gewachsen, jedoch hat sich auf Grund der messerscharfen Blätter unser Dackel das Auge eingeschnitten und musste genäht werden. Beim Anheben der Blätter hatte ich die Arme voller Schnitte! nichts für Hunde/KleinKinder!!

Antwort von Baldur:

Die Blätter haben scharfe Kanten, hier ist Vorsicht geboten.

aus Schönaich schrieb am :

Guten Tag, ich möchte mir dieses Pampasgras für einen großen Kübel und bin noch unschlüssig über die Anzahl. Wie schnell breitet sich dieses Gras aus? Der Kübeldurchmesser ist 40cm. Reicht eine Pflanze oder kann ich mehrere einsetzen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist ausreichend.

aus Braunschweig schrieb am :

Wir haben sandigen Lehmboden und möchten gerne bei Ihnen Pampasgras kaufen. Macht es Sinn die Pflanze in einen grossen Kübel(80cm) mit Löchern unten und Pflanzerde-Sand-Gemisch in die Erde zu pflanzen oder haben Sie einen Tipp für uns ?

Antwort von Baldur:

In der Regel reicht es aus, wenn Sie den Erdaushub etwas verbessern.

aus Rödersheim schrieb am :

Hallo, ich würde mir gerne das Pampasgras für den Balkon kaufen ist dies möglich die Pflanze im Kübel zu halten und wie groß muss der Kübel sein ??? Lg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Annenheim schrieb am :

Bitte eine Frage vor dem Kauf: ist es möglich, die Gräser auch "höher" einzukaufen als nur handbreit? Ich bräuchte den Sichtschutz schon heuer und so viele Gräser gefallen mir so gut :-) Danke sehr!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind zu dieser Jahreszeit alle noch nicht ausgetrieben. Es wird etwas dauern, bis sich ein Sichtschutz entwickelt hat.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Wenn ich das Pampas Gras jetzt kaufe darf es schon auf dem Balkon raus oder noch in die Wohnung auf mehr Wärme warten?

Antwort von Baldur:

Sobald keine Gefahr mehr besteht, dass der Kübel durchgefriert, kann die Pflanze raus. Bitte nicht bei Zimmerwärme unterbringen.

aus Pernegg an der Mur schrieb am :

Hallo, wie hoch ist das Pampasgras, wenn ich es jetzt bestelle und wie lang dauert es bis es eine Höhe von ca. 1m hat?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind auf Handbreite eingekürzt. Je nach Standort und Witterung kann die Wuchshöhe von 1 m bereits in diesem Jahr erreicht werden.

aus Flensburg schrieb am :

Wir haben das Pampasgras bereits zwei Jahre. Bisher zeigen sich keine Blüten, aber das Gras wächst bis 2,5 Meter hoch. Dieses Jahr warte ich noch ab, wenn sich nichts zeigt, fliegt es raus. Wäre nur Schade ums Geld.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen, sonnigen Standort und versorgen Sie die Pflanze bei Austriebsbeginn mit ausreichend Dünger.

aus Daaden schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich würde gerne Pampasgras bestellen und wollte nach dem besten Zeitpunkt für die einpflanzung fragen. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen.

aus Gelnhausen schrieb am :

Hallo, was ist die richtige Erde im Kübel für Pampasgras?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen in jeder nährstoffreichen, durchlässigen (Blumen-) Erde oder in spezieller Gräsererde.

aus Bernburg schrieb am :

Ich habe eine Frage. Alle meine Gräser inklusive Pampasgras sind nach dem Winter braun. Wann kann ich sie zurückschneiden und treiben sie überhaupt wieder aus?

Antwort von Baldur:

Nach dem letzten Frost können Sie die Gräser einkürzen. Sobald der Boden sich ausreichend erwärmt hat, treiben diese aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Essen schrieb am :

Wie hoch ist die Höhe bei Lieferung?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sich auf Handbreite eingekürzt.

aus Griesheim schrieb am :

Guten Morgen,ich habe Pampasgras bestellt..ich hätte hierzu eine Frage. Wie ich das Pampasgras einpflanze weiß ich..ich würde gerne wissen, ob ich die Oberfläche komplett mit Steinen (nur Optik) bedecken kann? Muss ich dabei was beachten? Lg

Antwort von Baldur:

Eine Abdeckung ist möglich, allerdings sollte noch ausreichend Feuchtigkeit und Luft an die Wurzeln kommen.

aus Waldheim schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich würde das Pampasgras gerne kaufen wollen. Welche Nährstoffversorgung wird benötigt?

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze austreibt, empfehlen wir, diese 1-2x im Monat mit einem Flüssigdünger für Gräser zur versorgen. Alternativ können Sie bei Pflanzung auch einen Langzeitdünger in die Erde einarbeiten.

aus Regensburg schrieb am :

Kann man die Gräser jetzt im November pflanzen oder sollte ich lieber bis zum Frühjahr warten?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei ist eine Pflanzung noch möglich. Bitte den Wurzelbereich mit z.B. Mulch schützen.

aus Steiermark schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Ist eine Auspflanzung des weißen Pampasgrases in einen Topf am Balkon Anfang November noch möglich? Oder soll die Pflanze erst nächstes Jahre wenn es wieder frostfrei ist gekauft und ausgepflanzt werden? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze erst im nächsten Jahr in einen Kübel zu pflanzen, so sparen Sie sich in diesem Jahr den Winterschutz des Topfes.

aus Wartberg ob der Aist schrieb am :

Sehr geehrtes Gartenteam ! Vor gut 2Jahren bekam ich zu meiner Bestellung ein gratis Pampasgras, mit Freude pflanzte ich diese Pflanze ein, seither ist sie prächtig gewachsen ca.1,80m, es bilden sich aber keine Wedel aus - was kann ich machen. Mfg

Antwort von Baldur:

Für die Wedelbildung ist ein sonniger Standort und eine ausreichende Nährstoffversorgung erforderlich.

aus Münzkirchen schrieb am :

Habe das Pampasgras erst im Sommer gepflanzt da war es gerade mal höchstens 20 cm inklusive Topf. Jetzt ist es bereits 90cm groß ich bin wirklich begeistert wie gut und schnell das angewachsen ist würde ich jederzeit wieder kaufen!

aus Wimpassing/Leitha schrieb am :

Hallo Baldur Team, habe Pampas im Frühjahr bei Euch gekauft, das Gras ist ca 120cm hoch nur leider keine Wedel, sind regelmäßig gedüngt worden, woran liegt es? LG Kevin

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort. Vielleicht benötigt die Pflanze einfach noch etwas Zeit. Sicher werden sich dann im nächsten Jahr Wedel bilden.

aus Rietberg schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich habe viele Pflanzen von Euch und war immer begeistert. Jetzt habe ich ein kleines Problem, seit ca. 10 Jahren halten ich das Pampas von Euch im Kübel auf dem Balkon. Seit 2 Jahren gibt es keine Wedel mehr, woran liegt es

Antwort von Baldur:

Wir vermuten Nährstoffmangel. 1x bis 2x im Monat ist die Pflanze für eine Gabe von Flüssigdünger für Gräser dankbar. Bitte jetzt nicht mehr düngen, erst wieder im Frühjahr bei Austriebsbeginn.

aus Rietberg schrieb am :

auch nicht. Liegt es daran das sie im Alter gekommen ist? Sie steht bei uns im Kübel auf dem Balkon im Halbschatten. Anfangs stand sie den ganzen Tag in der Sonne, mittlerweile ist die Eiche am Haus aber so groß geworden das der Balkon komplett besch

Antwort von Baldur:

Der Standort sollte so sonnig wie möglich sein, im Schatten wachsen die Pflanzen nicht.

aus Langenargen schrieb am :

Wir planen vor unserem Eingangsbereich als Sichtschutz ein Hochbeet (200x20cm) mit Pampasgras (oder Ähnlichem Ziergras). Der Eingangsbereich hat morgens und abends Sonne. Würde sich Pampasgras eignen? Oder welches ähnliche Ziergras?

Antwort von Baldur:

Sie können das Pampasgras pflanzen.

aus Flensburg schrieb am :

Hallo liebes Team, ich habe das Pampasgras und Miscanthus Red Cloud bestellt und heute erhalten. Kann man auch beide Pflanzen zusammen in einen großen Kübel setzen oder vertragen die sich nicht ? Danke und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Ist ausreichend Platz vorhanden und ist die Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet, ist eine gemeinsame Pflanzung möglich.

aus Merseburg schrieb am :

Hallo. Ich habe letzten Herbst Pampasgras und roter chinaschilf gekauft und dann auch eingepflanzt. Nun meine Frage. Mein Pampasgras sieht sieht immer noch vertrocknet und Mini aus. Es wächst nicht. Kommt das noch?

Antwort von Baldur:

Gräser treiben relativ spät aus, der Boden muss dauerhaft erwärmt sein. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Zofingen schrieb am :

Reicht es eine Pflanze zu bestellen bzw wieviele Wedel kommen bei so einem Topf? Wohin sollte man das Pampasgras über den Winter stellen? Liebe Grüsse

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird mit den Jahren üppiger und es werden sich sicher viele Wedel bilden. Eine genaue Anzahl können wir hier nicht sagen. Im Winter den Topf gut einpacken oder frostfrei/hell überwintern.

aus Zofingen schrieb am :

Reicht es eine Pflanze zu bestellen bzw wieviele Wedel kommen bei so einem Topf? Wohin sollte man das Pampasgras über den Winter stellen? Liebe Grüsse

Antwort von Baldur:

Mit der Zeit entwickeln sich bei einer Pflanze mehrere Wedel. Haben Sie die Möglichkeit den Topf frostfrei unterzubringen, ist dies sicher kein Fehler.

aus SLS schrieb am :

Hallo Würde Das gras gerne Bestellen kann ich es auch in einem großen Topf Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Bad Krozingen - Biengen schrieb am :

Ich habe von 4 bestellten Pampas Gras Pflanzen leider 3 komplett vertrockente erhalten. Ist das so gewollt, bzw kommen die nochmal? Oder brauch ich die gar nicht mehr einpflanzen ... weil tot?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind zurückgeschnitten und in ihrer Winterruhe. Sobald der Boden durchgehend erwärmt ist, werden die Pflanzen sicher austreiben. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bremen schrieb am :

Hallo Habe pampasgras für den garten bestellt und erhalten. Jetzt kann ich es noch ncht pflanzen weil wir gestern nacht noch etwas frost hatten Wie kann ich das aufbewahren, Bevor ich es einpflanze oder muss ich das sofort machen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden nicht gefroren, können Sie pflanzen. Alternativ die Pflanze an einen hellen, frostfreien Ort stellen.

aus Pforzheim schrieb am :

Hallo Kann man das weisse Pampagrass auch drinnen in Einem gr Kübel Pflanzen? Oder muss es in den Garten? Danke LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht für die Kultivierung im Haus geeignet.

aus Eschlikon schrieb am :

Welches Sorte ist euer weisses Pampasgrass? Ich suche eine möglichst hoch wachsende Sorte. Gemäss eurer Pfelgebescheibung gibt es mehrere Sorten.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um die Sorte Cortaderia selloana White Bloom. Die Mutterpflanze wird bis 120 cm hoch. Mit den Wedeln kann die Pflanze eine Wuchshöhe bis 2,5 Meter erreichen.

aus Ober-Ramstadt schrieb am :

Hallo Baldur Team. Ich habe das Pampasgras ein paar Jahre im Garten.Standort volle Sonne. Nur auch diese Jahr kommen die Blühtenstände erst jetzt Mitte Oktober.Mache etwas falsch? Wachstum ist jedes Jahr nach Rückschnitt sehr üppig...über 2 Meter.

Antwort von Baldur:

Aufgrund von Trockenheit kann es zu Verzögerungen kommen. Bitte achten Sie auch auf eine ausreichende Nährstoffversorgung.

aus Höhndorf schrieb am :

Habe letztes Jahr Pampasgras bestellt, eingepflanzt ist auch sehr gut gekommen Bin aber etwas verwirrt die Pflanze hat keine Wedel und ist deutlich höher als als 1,20 m eher 1,80 m. Sicher das es Pampasgras ist? Mfg

Antwort von Baldur:

Möchten Sie uns ein Foto an info@baldur-garten.de senden?

aus Ostelsheim schrieb am :

Habe das Pampagras letzte Woche bekommen kann ich es noch einpflanzen? Wenn nicht dann die Pflanze im Haus überwintern?

Antwort von Baldur:

Bei den augenblicklichen Temperaturen können Sie noch problemlos pflanzen.

aus Gramatneusiedl schrieb am :

Liebes Baldurgarten-Team, wir haben von Ihnen ein weißes Pampasgras geschenkt bekommen. Dieses ist schön gewaschen, trägt aber keine Blüten. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Je mehr Sonne die Pflanze erhält, umso üppiger fällt die Wedelbildung aus. Die Pflanzen haben einen erhöhten Nährstoffbedarf, hier ist Kompost empfehlenswert.

aus Herisau schrieb am :

Mein Pampa Gras ist einfach großartig. Über den Sommer ist das Grass auf das 3-fache gewachsen!!! Die Pflanze sieht super aus. Danke für die tolle Pflanze!

aus München schrieb am :

Mein gratis-pampasgras hat den Winter nicht überlebt, trotz frühzeitigem einpflanzen und gutem Gießen

Antwort von Baldur:

Bitte im Herbst zusammenbinden, damit keine Staunässe in das Herz der Pflanze eindringt. Gut durchlässiger Erde ist wichtig, um Staunässe zu vermeiden.

aus Mengkofen schrieb am :

Hab letztes Jahr 2 Pampasgras gkauft und sie sind wunderbar gewachsen, im Herbst zusammengebunden und im Frühjahr abgeschnitten, es kommt nichts neues, sie sind einfach nur braun. Bin total enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Gräser treiben relativ spät aus. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Erlangen schrieb am :

Die Pflanze war gratis und ist trotzdem von sehr guter Qualität

aus Döbeln schrieb am :

Hallo, ich habe ein Pampasgras bekommen & würde ich es gerne auf'm Balkon planzen. Kann es auch in eine Emailleschüssel? Ich würde unten Steine reinlegen und etwas Filz drauf, um Staunässe zu vermeiden. Wie tief muss die Schüssel sein? Danke. LG

Antwort von Baldur:

Ohne Löcher im Boden wird die Pflanze Probleme mit der Feuchtigkeit/Nässe bekommen. Das Gefäß sollte ca. 30-40 cm Durchmesser und Tiefe haben.

aus 90419 nürnberg schrieb am :

liebes baldurteam, wenn sie bei dem weißen pampasgras höhe 1,20 cm angeben, ist das mit oder ohne blüte? welche größe hat es bei der lieferung?

Antwort von Baldur:

Die Größe ist ohne Wedel. Die Pflanzen sind bei Auslieferung eingekürzt, ca. 20 cm.

aus Ensdorf schrieb am :

Hallo, liebes Baldur-Team, habe vor 2 Jahren das Pampas-Gras gekauft. Einfach nur der Wahnsinn was aus diesen kleinen Pflänzchen geworden ist. So langsam mache ich mir allerdings Gedanken ob die Wurzeln nicht zu stark werden und der Mauer schaden

Antwort von Baldur:

Der Wurzelstock kann einen Durchmesser bis 1m erreichen. In der Regel werden die Wurzeln nicht so stark, dass diese eine Mauer beschädigen können.

aus Homburg schrieb am :

Hallo habe schon viele Jahre Pampasgras an einem Hang jedes Jahr im Frühjahr brenne ich es ab auf ca.20 cm das Gras ist erst im Sept. wieder schön ein Teil ist leider abgestorben durch Frost? was kann ich anders machen mich nerven diese trockenen Bl.

Antwort von Baldur:

Braune Blätter im Herbst sind normal. Bekommt die Pflanze unter der Zeit braune Blätter kann diese an einem zu trockenen Standort (am Hang kann schlecht Feuchtigkeit gespeichert werden) oder auch Nährstoffmangel liegen.

aus Dinkelsbühl schrieb am :

Sie geben an, dass man in Kübel Staunässe vermeiden soll. Wie ist das bei den Töpfen von Lechuzza. Macht das Wasserdepot im Boden des Topfes etwas aus?

Antwort von Baldur:

Staunässe ist mit Lechuzatöpfen kein Problem.

aus 3462 schrieb am :

Ich würde bereits gerne unsere Terasse "bepflanzen". Das bedeutet ich möchte das Pampasgras im Topf halten. (Durchmesser 40cm) Ist es noch zu früh im Februar die Pflanze zu bestellen?

Antwort von Baldur:

Das kommt ganz auf die Witterung an. Bleibt diese frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

Packung
1 Pflanze
 
8,99 €
ab 3 Pack.
7,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben