Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf

 
 
 
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf
Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf

Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf

✓ Garantiert winterhart und mehrjährig
✓ Blüht jedes Jahr bis zu 4 Monate
✓ Futterquelle für Bienen und Hummeln

Die bienenfreundliche, winterharte Sonnenblume SunCatcher® ist garantiert winterhart und mehrjährig! Jedes Frühjahr treibt die Helianthus-Neuzüchtung neu aus und bietet Nutzinsekten, wie den Bienen und Hummeln, eine tolle Futterquelle. Auf den bis zu 120 cm hohen Stängeln der Staudensonnenblume thronen wunderschöne, gold-gelbe Blüten mit dunkler Mitte. Blüht jedes Jahr bis zu 4 Monate, vom Sommer bis zum Frost. Die winterharte Sonnenblume SunCatcher® (Helianthus) ist pflegeleicht, einfach verblühte Blütenstängel abknipsen und es treiben ständig neue nach. Mit ihrem schön dichten und gut verzweigten Wuchs wird diese Stauden-Sonnenblume zum Hit im Garten & in größeren Pflanzgefäßen auf Balkon & Terrasse. Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Die winterharte Sonnenblume SunCatcher® gedeiht an einem Standort in der Sonne bis Halbschatten und verwöhnt sie mit einer langen Blütezeit von Juli bis Oktober. Die mehrjährige Staude hat einen geringen bis mittleren Pflegeaufwand und Wasserbedarf. Die Pflanzen bevorzugen einen frischen, nährstoffreichen Boden und werden 100 bis 120 cm hoch. (Helianthus)

Art.-Nr.: 1007647

Liefergröße: 13x13cm-Topf

'Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf' Pflege-Tipps

Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
120 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich, bienenfreundlich, 4 Pflanzen pro qm
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
13x13cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Sonnenblume 'SunCatcher®' im XL-Topf

aus St.Ursen schrieb am :

Bei mir sehen die Stängel aus als wären sie verdorrt.Kann es sein dass ich die Staude zu tief geschnitten habe zum überwintern?

Antwort von Baldur:

In der Regel erfolgt der Rückschnitt ca. auf Handbreite. Der Neuaustrieb erfolgt aus der Wurzel.

aus Zittau schrieb am :

Traurig - die Blätter haben den tierischen Garten-Mitbewohnern (Schnecken, Ameisen...) vorzüglich gemundet. Es steht nur noch der Stamm. Wie hoch sind die Überlebenschancen? Die nahestehenden Rudbeckia blieben unbehelligt.

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Staude handelt, sollte hier ein Neuaustrieb erfolgen.

aus Düren schrieb am :
Verifizierter Kunde

Meine Sonnenblume kam leider geknickt an. Ich denke, das sie kommen wird. Sonst melde ich mich nochmals. Trotzdem Lob...!!!! .bisher hatte ich mit den meisten Pflanzen, die ich von ihnen gekauft habe, viel Glück und Erfolg gehabt!

aus Kehrsatz schrieb am :
Verifizierter Kunde

Winterhart ist diese Sonnenblume leider nicht! Ich habe vor zwei Jahren diese Sonnenblume gekauft. Im letzten Sommer trieb diese Sonnenblume nicht mehr aus, es blieb mir ein verdörrter Stengel im Garten. Schade aber es war ein reinfall!

Antwort von Baldur:

Diese Staude ist 100% winterhart. Es könnte verschiedene Gründe für das Ausbleiben des Neuaustriebes geben, von Bodenproblemen über Wasser- bzw. Nährstoffmangel, bis hin zu Schädlingen.

aus Bad Rappenau schrieb am :

Naja, angeboten wird eine klasse blühende Pflanze und geliefert bekommt man Schrott mit ein paar halbkaputten Blättern.Ich kann gerne mal ein Bild schicken. Da kommt man sich schon veräppelt vor um es gnädig auszudrücken.

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Staude handelt, beginnt diese jahreszeitlich bedingt erst mit ihrem Austrieb. Sicher wird diese sich gut entwickeln. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus 27729 Vollersode schrieb am :

Ich habe in den letzten zwei Jahren mindestens zehn Winterharte Sonnenblume SunCatcher gekauft Es hat leider keine Pflanze den Winter überstanden. Die Bezeichnung Winterhart sollte man überdenken. LG A.

Antwort von Baldur:

Da es sich um Stauden handelt, sind wir zuversichtlich, dass diese bei wärmeren (Boden-) Temperaturen wieder austreiben werden. Wir möchten Sie daher noch um etwas Geduld bitten.

aus Idar Oberstein schrieb am :

Die Sonnenblume kam heute an kann ich sie schon in den Garten setzten oder soll ich noch bis zum Mai warten ist noch Bodenfrost gemeldet ?

Antwort von Baldur:

Sie können bereits pflanzen. Sind die Wurzeln erst einmal in der Erde, sind diese geschützt. Treibt die Pflanze bereits aus, bei Frost die Triebe mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Basel-Landschaft schrieb am :

War leider nur eins einzelne Blüte! Und hat den Winter zugedeckt nicht überstanden!

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Staude handelt, zieht diese sich im Herbst/Winter zurück. Mit den Jahren entwickelt die Pflanze ihren Wurzelstock, es werden sich dann auch sicher mehr Blüten bilden.

aus Werbach schrieb am :

Wie überwintere ich die Pflanzen? Wann und wie muss ich sie schneiden?

Antwort von Baldur:

Der oberirdische Teil stirbt im Herbst/Winter ab. Wir empfehlen diesen als Winterschutz stehen zu lassen und im Frühjahr dann auf Handbreite einzukürzen.

aus Sohland an der Spree schrieb am :

Ich habe eine Frage - die Pflanzen sind gestern in sehr gutem Zustand und gut verpackt angekommen. Darf ich sie jetzt wirklich schon einpflanzen? Ich möchte sie nicht in den Topf, sondern ins Freiland pflanzen. Was, wenn nochmal Bodenfrost kommt?

Antwort von Baldur:

Befinden die Wurzeln sich in der Erde sind diese in der Regel vor Bodenfrost geschützt. Junge Triebe dann bitte mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Pechbrunn schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Blume hat sich gut entwickelt und blüht aktuell wunderbar

aus Wismar schrieb am :
Verifizierter Kunde

Nach viel Geduld blüht meine Sonnenblume, so wie auf Bild abgebildet

aus 18273 Güstrow schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe die Sonnenblume letztes Jahr bekommen und in einen großen Topf gepflanzt. Den Winter hat sie sehr gut überstanden. Dieses Jahr hat sie viele neue Triebe bekommen und steht kurz vor der Blüte. Ich bin sehr glücklich darüber.

aus Sandhausen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich hatte sie mir letztes Jahr bestellt . Zuerst blühte sie echt toll . Danach kam leider nicht mehr viel . Den Winter hat sie leider auch nicht überlebt . Echt schade

aus Heidenau schrieb am :

Hallo Im Grunde hatte ich nur eine Frage: Mit meiner Freundin hatten wir diese Sonnenblume bestellt. Meiner Freundin hat tatsächlich nur 2 Stengel und meine hat sagenhafte Verzweigungen, wie kann das sein? MfG Marina

Antwort von Baldur:

Die Erde spielt eine Rolle und der Standort sollte möglichst hell + sonnig sein.

aus Rottweil schrieb am :

Um so einen Effekt wie auf dem Foto hinzubekommen müsste ich mind. 10 Pflanzen kaufen. Habe 2 Pflänzchen bekommen welche ordnungsgemäß eingepflanzt wurden. Sind lediglich nach oben gewachsen mit einer Blüte dran (wie eine normale Sonnenblume).

Antwort von Baldur:

Im Gegensatz zu einer "normalen" Sonnenblume, handelt es sich hier um eine Staude. Sicher werden sich aus der Wurzel weitere Triebe bilden.

9% RABATT!
Packung
1 Pflanze
statt
10,99 €
 
9,99 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben