Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß

 
 
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß
Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß

Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß

Die Kollektion besteht aus 8 Pflanzen Lippia Summer Pearls® 4 weiß und 4 rosa.

Der neue Bodendecker Lippia Summer Pearls® weiß wächst so schnell & dicht, dass die trittfesten Teppiche als Rasenersatz verwendet werden können. Die ca. 5 cm hoch werdenden Polsterstauden schmücken sich ab Mai mit hübschen Blüten. Darüber hinaus ist Lippia äußerst strapazierfähig, kommt mit Kälte und Hitze gut zurecht & muss nicht (wie Rasen) gemäht werden! Lippia Summer Pearls® weiß (Lippia nodiflora) ist bis zum Frost immergrün und bis ca. minus 15° C winterhart.

Dieser neue Bodendecker hat es in sich! Lippia Summer Pearls® rosa wächst 10 Mal schneller als Gras und bildet im Nu blickdichte Teppiche, auf denen Sie sogar laufen können. Über den ca. 5 cm hoch werdenden Polsterstauden strecken sich ab Mai hübsche Blüten empor. Dabei zeigt sich diese „Wunderpflanze“ äußerst strapazierfähig und kommt mit Kälte und Hitze gut zurecht. Lippia Summer Pearls® rosa (Lippia nodiflora) ist bis zum Frost immergrün und bis ca. minus 15° C winterhart. Dieser Bodendecker muss nicht (wie Rasen) gemäht werden!

Art.-Nr.: 41372

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß' Pflege-Tipps

Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
ab Mai-Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 5-10 cm
 
Standort
Sonne bis Schatten
 
Pflanzabstand
3-4 Pflanzen pro m²
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Lippia Summer Pearls Kollektion rosa und weiß

aus Maria Ellend schrieb am :

kann man die Pflanzen auch unter einem großen Baum setzen. Es ist nur Schatten dort.Deshalb wächst kein Grass. Die Nadeln des Baumes müsste ich aber mit einem Rechen beseitigen immer. Was könnte ich dort noch probieren.

Antwort von Baldur:

Die Unterpflanzung ist schwierig, schlechte Lichtverhältnisse, zu trockene Erde durch die Baumwurzeln und sauren Boden durch die Nadeln. Auch Lippias werden hier nicht gut wachsen und lassen sich auch nicht abrechen.

aus Niederglatt schrieb am :

Wieviele Pflanzen pro Quadratmeter benötigt es von der Supper Lippia Pearls? 1x steht 3-4 Pflanzen und bei den Pflege Tipps steht 1 Pflanze pro Quadratmeter... ich freue mich auf Ihre Info.

Antwort von Baldur:

Unter optimalen Witterungs- und Bodenverhältnissen kann 1 Pflanze ausreichend sein. Um sicher zu gehen, dass die Fläche auch tatsächlich begrünt wird, sind 3-4 Pflanzen empfehlenswert.

aus Nordhorn schrieb am :

Ist die Pflanze für Katzen giftig ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht giftig. Bitte beachten Sie, dass die Blüten sehr viele Insekten anziehen.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Muss der Mulch nur um das Pflanzloch entfernt werden oder komplett? Wie schnell und wie breit wächst die Pflanze (pro Jahr?)

Antwort von Baldur:

Bei 3-4 Pflanzen auf 1m² ist die Fläche in ca. 2 Jahren bewachsen. Sobald die Pflanzen sich ausbreiten, sollte der Rindenmulch in diesem Bereich entfernt werden.

aus Rohrbach schrieb am :

Hallo, ich habe mir diese Pflanze für unseren Hang gekauft. Wir haben jetzt Ende März, kann ich sie jetzt schon Pflanzen, oder muss ich noch warten?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Bergen schrieb am :

Hallo, bisher besteht unser Garten nur aus Rindenmulch. Muss dieser komplett entfernt werden oder wachsen die Pflanzen problemlos drüber?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können den Rindenmulch nicht überwachsen.

aus Sassnitz schrieb am :

Die alte Rasennarbe ist entfernt und der Boden durchgeackert. Aber Unkraut wächst doch schnell wieder durch. Ist es sinnvoll mit Roundup den Boden zu "reinigen" und ein paar Wochen zu warten oder schadet es eher den neuen Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wenn es Ihnen zu mühsam ist, das Unkraut zu zupfen, bis die Fläche vollständig bewachsen ist, ist eine Behandlung schon empfehlenswert. Eine Woche später können Sie problemlos einpflanzen.

aus Lohberg schrieb am :

Ich habe die Lippia Summer Pearls letzten Sommer gepflanzt, haben sich schön breitgemacht bis zum Herbst. Leider ist jetzt nach dem Winter alles braun und sieht auch nicht danach aus, dass da noch was kommt.

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein und darf in den Nächten nicht abkühlen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bonn schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich habe die Pflanzen nach Ostern gepflanzt. Jetzt kommen bei einigen Pflanzen innen Löwenzahn und anderes Unkraut zum Vorschein. Was kann ich tun? Ich bin mit dem Rasenersatz sehr zufrieden.Danke auch für die Freiland Hortensie.

Antwort von Baldur:

Das Unkraut werden Sie wohl oder übel auszupfen müssen :-)

aus Leoben schrieb am :

Wächt die pflanze auch im Lehmboden?

Antwort von Baldur:

Bei zu schwerem Boden empfehlen wir, diesen im Wurzelbereich etwas mit Sand/Kompost o.ä. zu verbessern.

aus Gräfenhainichen schrieb am :

ES soll eine Frage sein, leider nichts gefunden. Wie sollte der zu bepflanzende Boden vorbereitet sein, Löscher rein und los, bestimmt nicht.

Antwort von Baldur:

Vor dem Einpflanzen bitte den Boden von Unkraut/Rasen befreien und gut lockern. Das Substrat sollte humos, locker und durchlässig sein. Pflanzlöcher ausheben, Pflanzen mit Stardünger reinsetzen und gut angießen.

aus Wien schrieb am :

Ich bin auf der Suche nach einem Bodendecker als Rasenersatz für den Hundebereich im Garten. Wichtig dabei ist vor allem, dass die Pflanzen gut mit den hohen (durch Urin verursachten) Nitratwerten umgehen können, und davon nicht absterben/verbrennen.

Antwort von Baldur:

Leider haben wir keine geeigneten Pflanzen im Sortiment.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, wir haben nur Schatten im Garten ( 365 tage im Jahr) und unser Rasen wächst deshalb nicht richtig...wäre da dieses Produkt auf ca. 40 qm angemessen damit die Kinder darauf speilen können ?

Antwort von Baldur:

An einem vollschattigen Standort wachsen die Pflanzen etwas langsamer und die Blüte fällt nicht ganz so üppig aus.

aus Wien schrieb am :

guten tag, ich habe zwischen dem Rasen und der Terasse Ziersteine. möchte diese entfernen und bodendecker nehmen. Unter den Ziersteinen ist aber Beton und es ist nur ca 6 cm tief. eignet sich diese pflanze oder welche empfehlen sie mir?danke

Antwort von Baldur:

Das Erdreich ist etwas gering, so dass alle Bodendecker Probleme mit dem Anwachsen bekommen werden.

aus Dortmund schrieb am :

In welchen Abständen muss ich Lippia Summer Pearls pflanzen ?

Antwort von Baldur:

Pro m² benötigen Sie 3-4 Pflanzen.

aus Siersburg schrieb am :

Hallo! Wir sind bisher sehr zufrieden mit den bei Ihnen gekauften Produkten. Jetzt suchen wir noch einen Rasenersatz und sind auf diese Pflanze gestoßen. Wie sieht diese im Winter aus? Gibt es einen immergrünen guten Rasenersatz? Freundliche Grüße

Antwort von Baldur:

Diese Pflanzen sind im Winter nicht grün. Wie ist den z.B. Art. 3596?

aus Rheinstetten schrieb am :

Ich möchte diese Pflanze als Rasenersatz planzen, muss der Rasen vorher raus bzw. wie sollte der Untergrund aussehen?

Antwort von Baldur:

Bitte den Rasen vor der Pflanzung vollständig entfernen.

aus berka schrieb am :

Dieser bodendecker ist absolut nicht Winterfest. Habe Geld für über 50 Pflanzen ausgegeben und nicht eine hat diesen doch relativ milden Winter überstanden. Sehr schade.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht immergrün und ziehen sich im Winter ein. Sobald der Boden sich ausreichend erwärmt hat, werden diese sicher noch austreiben. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Diemelstadt schrieb am :

Hallo! Kann ich diesen Bodendecker Ende Oktober noch Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Österreich schrieb am :

Liebes Team! Mein Problem ist: Habe eine Böschung mit teilweise Schatten. Möchte dort einen Bodendecker pflanzen der auch das Unkraut nicht durchkommen lässt,und der winterhart ist. Wäre diese Pflanze das Richtige ? Wenn Ja wann muss gep Lg. Deckelm

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind bis ca. -15°C winterhart, schnellwachsend, schattenverträglich und so durchaus für die Bepflanzung Ihres Hanges geeignet.

4% RABATT!
Packung
8 Pflanzen
alter Preis
17,90 €
 
17,16 €
Wieder bestellbar ab Januar 2021.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben