Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'

 
 
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'
Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'

Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'

Vögel suchen Nistplätze und bereichern dann Ihren Garten, wenn Sie die Voraussetzung dafür schaffen. Mit der winterharten Vogelschutz-Hecke Bird-Lover bieten Sie Nistplätze und Futter, auf ganz natürlichem Weg! Eine Vogelschutzhecke aus blütenreichen, Früchte tragenden Sträuchern ist ein dekorativer Sichtschutz und für viele heimische Vögel ein willkommener Lebensraum. Die Vogelschutz-Hecke Bird-Lover sieht mit Blüten und Beeren abwechslungsreich aus und benötigt keinen jährlichen Heckenschnitt.

Sie besteht aus 14 Pflanzen:

  • 1x Holunder „Thundercloud“ (1)
  • 4x Goldliguster (2)
  • 3x Berberitzen (3)
  • 1x Cornus kousa (4)
  • 5x Ilex meserveae (5)

Tipp: Unsere empfohlene Pflanz-Anordnung entnehmen Sie der Nummerierung in der Klammer.

Maße der Pflanz-Anordnung: 10 x 2 Meter

Die Vogelschutz-Hecke Bird-Lover wird je nach Schnitt 120 bis 300 cm hoch. Die winterharten, mehrjährigen Heckenpflanzen lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ein Pflanzplan wird mitgeliefert. (Ligustrum ovalifolium Aureum, Berberis thunbergii Atropurpurea, Cornus kousa, Sambucus nigra, Ilex)

Art.-Nr.: 7095

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 10-15 cm hoch

'Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'' Pflege-Tipps

Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-August
 
Wuchshöhe
ca. 1,2-3 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
für ca. 8 Meter Hecke
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Holunder und Hartriegel sind nicht immergrün.
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 10-15 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover'

aus Cuxhaven schrieb am :

Liebes Team, laut Ihrer Beschreibung soll die kompletten Pflanzen für 10 Meter Hecke reichen. Breite werde ich 2 Meter machen. Die Pflanzen dann mittig (1 Meter einpflanzen). Im welchen Abstand nebeneinander sollen die Pflanzen gepflanzt werden ?

Antwort von Baldur:

Holunder Platzbedarf ca. 100 cm, Goldliguster Platzbedarf ca. 150 cm, Berberitzen Platzbedarf ca. 250 cm, Cornus kousa Platzbedarf ca. 150-200 cm, Ilex meserveae Platzbedarf ca. 150 cm

aus Köln schrieb am :

Kann ich die Hecke auch im Sommer anpflanzen oder warte ich lieber bis zum Herbst. Bisher bin ich sehr zufrieden, meine Schattenecke ist dank ihrer Pflanzenauswahl schön grün und bunt geworden.

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasserversorgung können Sie auch im Sommer pflanzen.

aus Stammheim schrieb am :

Frage: Wir haben eine Trockenmauer rund um das Grundstück (Höhe ca 70cm). In welchem Abstand sollte man die Sträucher zur Mauer pflanzen, damit die Wurzeln genug Platz haben, aber auch die Mauer nicht nach außen drücken?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Flachwurzler handelt und damit die Mauer keinen Schaden nimmt, empfehlen wir 2-3 Meter Abstand.

aus Rhauderfehn schrieb am :

Ich möchte Samstag die Hecke Pflanzen. Nun soll es in der Nacht nochmal minus 5 Grad werden. Können das die Pflanzen nach der Lieferung vertragen? Oder sollten sie lieber noch ein paar Tage in der Garage stehen bleiben?

Antwort von Baldur:

Da wir von einer kurzfristigen Kälteperiode ausgehen, empfehlen wir die Pflanzen noch einige Zeit frostfrei zu stellen.

aus Bern schrieb am :

Wie viel Pflanzabstand sollte gegenüber einem Sitzplatz mit Tegula Steinen eingehalten werden damitt die Wurzeln den Platz nicht zerstören?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler, mit den Jahren baut sich ein gewisser Wurzeldruck auf. Wir empfehlen mindestens 1 m Abstand einzuhalten.

aus Hamburg schrieb am :

Frage: warum wird der Ilex hintereinander gepflanzt ? Müssen es davon 5 Stück sein?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um ein Beispiel, Sie können die Pflanzen ganz nach Ihren Wünschen anordnen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich würde die Hecke gerne als Sichtschutz um eine Terrasse herum pflanzen. Maße: 45 cm breit, ca 10 Meter lang. Die Terrasse ist rechteckig. Zwei Seiten des Rechtecks grenzen ans Haus. Also zwei Seiten sind zu bepflanzen, diese gehen über Eck

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch in L-Form über Eck pflanzen. Bitte etwas Abstand zur Terrasse halten, damit sich durch den Wurzeldruck eventuelle Platten nicht heben.

aus Oranienburg schrieb am :

Ich würde diese Hecke gerne hinter meinem Gartenzaun pflanzen. Das Grundstück ist sehr lang und der Zaum 20 Meter lang. Würden Sie mir eine besondere Pflanzung empfehlen oder einefach die Hecke zweimal hintereinander pflanzen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Es kommt auf die Breite der Fläche an. Da die Pflanzen eine gewissen Umfang erreichen, reicht es ggf. aus, diese einfach in eine Reihe zu pflanzen.

aus Düsseldorf schrieb am :

Hallo! Wir möchten diese Hecke vor eine Mauer pflanzen. Wie viel Abstand zur Mauer brauchen die Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Flachwurzler handelt und damit die Mauer keinen Schaden nimmt, empfehlen wir 2-3 Meter Abstand.

aus Braunschweig schrieb am :

Hallo, wir würden die Hecke gerne kaufen. Wann pflanze ich sie und wie schnell wächst sie ? VG

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden frostfrei ist, können Sie pflanzen. Die jungen Triebe bei Frost mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen. Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 30-40 cm im Jahr.

aus Ganderkesee schrieb am :

Gut Tag, Ich überlege diese „Bird-Lover“ Hecke im November (frostfrei) zu kaufen und zu pflanzen. Die Pflanzen haben laut Beschreibung bei Lieferung eine Höhe von 15-40cm, wie lange dauert es bis die Pflanzen eine gleichmäßige Höhe erreichen?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 30-40 cm im Jahr.

aus Oberviechtach schrieb am :

Hallo, wie viel Abstand muß ich für meine Bird-Lover Hecke beim einpflanzen zu meinem Maschendrahtzaun-Grenze einhalten?

Antwort von Baldur:

Sollen die Pflanzen nicht durch den Zaun wachsen, sollten Sie ca. 1,5 bis 2 m Abstand einhalten.

aus Petershagen schrieb am :

Hallo, sind diese Heckenpflanzen giftig für Hunde?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind teilweise für Hunde giftig.

aus Bargteheide schrieb am :

Wir haben nur einen Beetstreifen von etwa 50cm zwischen 2 Wegen (bei uns Kies und beim Nachbarn Platten) . Das ist wohl für diese Heckenpflanzen zu schmal? Gibt es eine Alternative von (gern immergrünen) schmal beschneidbaren, aber hohen Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Pflanzen die schmaler als 50 cm bleiben sind uns nicht bekannt. Sie können z.B. Art. 2371 pflanzen und durch regelmäßigen Rückschnitt schmal halten. Bedenken sollten Sie auch die Wurzelentwicklung, nicht dass sich die Platten heben.

aus Tröglitz schrieb am :

Kann man diese Hecke auch auf 1,50 m Breite halten? Da 2 m bei uns zu Breit ist....

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Wilnsdorf schrieb am :

Hallo, kann man die Hecke auch im Frühling pflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Frühjahr ist problemlos möglich.

aus Muhen schrieb am :

Wenn ich die Pflanzen mit ca. 30cm Abstand zu Nachbars brüchiger Betonmauer pflanze, besteht die Möglichkeit, dass die Wurzeln die Mauer weiter beschädigen?

Antwort von Baldur:

Der Abstand ist zu gering. Es besteht durchaus die Gefahr, dass die Mauer durch den Wurzeldruck mit der Zeit Schaden nimmt.

aus Fraureuth schrieb am :

Habe mir die Heckenkollektion im Sommer gekauft.Jetzt meine Frage,warum verlieren manche Sträucher jetzt im Herbst ihre Blätter ,es hieß doch immergrüne Hecke.

Antwort von Baldur:

Holunder und Hartriegel entlauben sich.

aus Nordwalde schrieb am :

guten Tag, meine Frage wieviel Zentimeter wächst die Vogelschutzhecke pro Jahr. sind es 30 bis 40 cm. Ist das so richtig? Bitte um kurze Antwort. Danke

Antwort von Baldur:

Der Jahreszuwachs beträgt je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit 20-40 cm.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, wir wollen diese Hecke in 2 Wochen kaufen. Ist es empfohlen in Herbst zu pflanzen? Wenn ja, wie sollte man so kleine Pflanzen (15cm) gegen Frost im 1. Winter schützen? Vielen Dank im Voraus, Fran

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist problemlos möglich. Wir empfehlen den Wurzelbereich zu mulchen.

aus Duisburg schrieb am :

Habe die MEIN SCHÖNER GARTEN Vogelschutz-Hecke 'Bird-Lover' gekauft . Kann ich jede Pflanzensorte abwechselnd im Abstand von ca. 60cm pflanzen. folgende Variante wollte ich wählen beim Pflanzen. 1352 352 352 352 354.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Bräunlingen schrieb am :

Handelt es sich bei den Sträuchern um Flachwurzler?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Flachwurzler.

aus Waghäusel schrieb am :

Mir gefällt diese Hecke wüsste aber gerne ob diese für Hunde giftig ist. Falls ja was könnten Sie mir sonst empfehlen für ca. 8m

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind teilweise für Hunde giftig. Alternativ, doch nicht immergrün, können wir Ihnen Art. 1102/1104 vorschlagen.

aus Neustadt schrieb am :

Wir bauen im nächsten Jahr ein Haus, die Hecke würde sich super für unseren Garten anbieten. Könnten die Pflanzen auch schon dieses Jahr in Töpfe gepflanzt werden, um sie schon etwas wachsen zu lassen und sie im nächsten Jahr auszupflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Coppenbrügge schrieb am :

Ab wann kann man die Hecke Pflanzen.

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanztermin, ab Anfang September.

aus Karlsbad schrieb am :

Hallo Baldur Team. Was ist die minimale Tiefe der Hecke wenn man sie schneidet? Wollen die Hecke als Grundstücksbegrenzung pflanzen und 2-2,5 Meter würde recht viel unseres kleinen Gartens wegnehmen.

Antwort von Baldur:

Sie können die Hecke durchaus schmal halten, hier ist allerdings regelmäßige Schnittarbeit erforderlich und diese kann zu Lasten der Fruchtbildung gehen.

aus Beverstedt schrieb am :

Hi, gibt es eine Alternative zum Ilex in der Hecke? Habe gerade einen rausgeschmißen, wegen der stacheligen Blätter, möchte ich nicht wiederhaben. Ansonsten wäre die Hecke perfekt.

Antwort von Baldur:

Kirschlorbeer oder Photinia sind eine gute Alternative.

aus Beverstedt schrieb am :

Hallo, kann es im Laufe der Jahre passieren, das evtl. eine Sorte die Andere verdrängt? Kann man dagegen evtl. vorbeugende Maßnahmen ergreifen? Ist allgemein eine Wurzelsperre erforderlich.

Antwort von Baldur:

In der Regel verdrängen die Pflanzen sich nicht gegenseitig. Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus liebenburg schrieb am :

Hallo,Schöne Pflanzen ,ab wann kürzt man die frischen Pflanzen und wie viel Schneide ich ab.Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen im Frühjahr um ca. 2/3 zu kürzen.

aus 86485 Biberbach schrieb am :

Hallo miteinander. Die Pflanzen kommen als 15-40 cm hohe Pflanzen. Wie viel an Höhe wachsen die Pflanzen pro Jahr? Gibt es die gleichen Pflanzen mit grösser Start-Höhe? (z.B. 1,0 m) Falls ja, was kostet das Pflanzensortiment in dieser Ausführung?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 30-40 cm im Jahr. Größere Pflanzen haben wir leider nicht zur Verfügung.

aus Dannstadt-Schauernheim schrieb am :

Sehr geehrtes Baldursteam, Ist die Hecke gefährlich für ein klein Kind? Giftigkeit!

Antwort von Baldur:

Bis auf den Holunder sind Pflanzen giftig.

aus Stutensee schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, wie tief wird die Hecke in etwa? Sie sollte nicht zu „buschig“ werden, weil unweit des Randbeetes, in das sie eingepflanzt werden soll, der Spielturm unserer Kinder steht. Viele Grüße!

Antwort von Baldur:

Ohne Rückschnitt können die Pflanzen eine Wuchsbreite von 2-2,5 m erreichen.

aus Chemnitz schrieb am :

Hallo Baldur-Team, welche Bodenbeschaffenheit wird empfohlen? Wir haben ich ca. 20cm Miutterboden und dann fester Lehmboden. Empfiehlt es sich da Mutterboden aufzuschütten??

Antwort von Baldur:

20 cm Mutterboden ist für eine optimale Entwicklung etwas wenig. Wir empfehlen im Wurzelbereich das Erdreich des Aushubes mit Sand/Kompost/Humus zu verbessern.

aus Ibbenbüren schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, Ich wüsste gerne, ob die Hecke immergrün ist, da ich diese auch gerne als Sichtschutz pflanzen möchte.

Antwort von Baldur:

Cornus und Holunder entlauben sich im Herbst.

aus Kirchberg schrieb am :

Hallo wie breit wächst dies Hecke in etwa?

Antwort von Baldur:

Die Wuchsbreite beträgt ca. 2 m.

nach oben