Clematis 'Florida Sieboldii'

 
 
Clematis 'Florida Sieboldii'
Clematis 'Florida Sieboldii'

Clematis 'Florida Sieboldii'

Die Clematis Florida Sieboldii gehört mit ihren zweifarbigen, exotisch anmutenden Blüten zu den wertvollsten botanischen Arten. Mit ihrer üppigen Blütenfülle und der langen Blütezeit verzaubert dieses Schmuckstück Ihren Garten und, in einen Kübel gepflanzt, auch Balkon & Terrasse. Ihre Blüten haben einen Durchmesser von 5 bis 7 cm und sie rankt in eine Höhe von 2,5 bis 4 Meter. Die Clematis Florida Sieboldii (Clematis Hybride) klettert malerisch in Bäume & Sträucher und lässt diese mit ihrem Blütenflor erstrahlen. Mit einer Rankhilfe verwandelt diese Waldrebe Hauswände in ein zauberhaftes Blütenmeer und auch einen Zaun, eine Pergola oder ein Rosenbogen erobert sie im Handumdrehen und mit Rosen geht sie eine besonders elegante Verbindung ein.

Die Clematis Florida Sieboldii gedeiht an einem Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Sie sollten aber darauf achten, dass der Wurzelbereich der Clematis durch Bodendecker-Stauden, Steine oder Mulch schattiert wird. Die winterharte, mehrjährige Kletterpflanze blüht von Juni bis Oktober & bevorzugt einen nährstoffreichen, durchlässigen Boden. Der Wasserbedarf & Pflegeaufwand der Pflanzen ist gering. (Clematis Hybride)

Art.-Nr.: 6753

Liefergröße: 1,5 Liter Containertopf, ca. 15-20 cm hoch

'Clematis' Pflege-Tipps

Clematis 'Florida Sieboldii'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-Oktober
 
Wuchshöhe
250-400 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40-60 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich, schmetterlingsfreundlich
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
1,5 Liter Containertopf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Clematis 'Florida Sieboldii'

aus Hürtgenwald schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Pflanze kam im Mai mit einer kleinen weißen Holzleiter als Rankhilfe bei mir an. Bis jetzt macht sie sich sehr gut . Obwohl sie noch Recht klein ist,hat sie schon ihre ersten Blüten entwickelt.

aus Augsburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

sehr schön - war die erste meiner Lillie's in der Blüte. Nun ist die Florida Sieboldii fast gänzlich Herbst-braun. Ich lasse sie über Winter im Topf im Wohnraum ohne zu gießen. Wird die Pflanze bis zur Knolle gekürzt?

Antwort von Baldur:

Sie gehört in die Schnittgruppe 2/3, das heißt, man schneidet sie im November/Dezember entweder leicht oder kräftig. Bitte bei einer frostfreien Überwinterung die Erde nicht komplett austrocknen lassen.

aus Husum schrieb am :

Ich habe die Clematis gestern bekommen und muss sagen, sie sieht wirklich sehr gut aus. Es sind sogar 2 Blüten dran. Ich habe Steine als Wurzelschattierung genommen, ist das auch ok, oder soll ich lieber eine bedeckende Pflanze setzen?

Antwort von Baldur:

Kommt noch genügend Luft/Feuchtigkeit durch die Steine an die Wurzeln, können diese als Wurzelschattierung verwendet werden.

aus 08523 Plauen schrieb am :

Ich habe die Pflanze Anfang des Jahres gekauft. Sie wächst prächtig und hat sehr viele Blüten. Leider sind alle weiß anstatt wie auf dem Bild abgebildet :( liegt hier eine falsche Lieferung vor?

Antwort von Baldur:

Können Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Hamburg (Eimsbüttel) schrieb am :

Ich habe die Pflanze in einen großen Kübel auf dem Balkon gepflanzt. Ist ein Unterteller notwendig oder besteht in dem Fall schon die Gefahr der Staunässe? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können einen Unterteller verwenden, diesen einfach bei z.B. starkem Regen danach entleeren.

aus Kollerschlag schrieb am :

Der Trieb der Pflanze ist ausgetrocknet. Kam so mit dem Paket an. Kann ich die bis zum Boden abschneiden, damit sie neu austreibt. Danke. MfG

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, die Pflanze treibt sicher wieder neu aus.

aus Oberndorf am neckar schrieb am :

Leider habe ich die Pflanze nun seit 2018. Sie bekommt jedes Jahr aufs neue Blätter, keine Blüten. Und ist immernoch nur knapp 1m hoch. Sie hat einen sonnigen Kopf und ihre Füße sind bewachsen mit Bodendecker. Geduld geht dem Ende zu :(

Antwort von Baldur:

Das ist ungewöhnlich. Können Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Selsingen schrieb am :

Meine ist leider rein weiß. Habe nun mit Pinienerde abgedeckt (meine das hier gelesen zu haben) und hoffe, dass sie noch Farbe bildet. Kann ich noch etwas tun?

Antwort von Baldur:

Der Wurzelbereich sollte schattiert werden, gerne auch mit Pinienrinde. Dies wirkt sich nicht auf die Färbung aus. Sollte sich die Mitte in nächster Zeit nicht blau ausbilden, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

aus München schrieb am :

Liebes Baldur-Team, die Pflanze kam bereits sehr schlapp an. Nach dem Einpflanzen (jetzt ca. 2 Wochen her) sind die Blüten zwar aufgegangen, die ganze Pflanze sieht aber sehr schwach aus und treibt keine neuen Blätter. Viele Grüße, CS

Antwort von Baldur:

Am Anfang wachsen die Pflanzen etwas langsamer. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung und die Schattierung des Wurzelbereiches bitte nicht vergessen.

aus Dessau schrieb am :

Ist es möglich diese Pflanze an einem Abendländischen Lebensbaum (ca 5m) klettern zu lassen? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist kein Problem.

aus Bad Salzungen schrieb am :

ich würde gerne 2 Clemantis in einen rechteckigen 60l kübel setzen. Standort Westwand, ist das möglich ? was muss ich beachten ? Bodendecker davor Pflanzen oder reicht Rindenmulch ?

Antwort von Baldur:

Ein Standort im Westen an einer Wand ist kein Problem. Bitte den Wurzelbereich nicht mit Rindenmulch abdecken, da dieser Gerbsäure abgibt. Besser ist Pinienmulch oder Polsterstauden.

nach oben