Schneeball-Stämmchen

 
 
Schneeball-Stämmchen
Schneeball-Stämmchen

Schneeball-Stämmchen

Das Schneeball-Stämmchen ist eine zauberhafte Zierde im Garten oder vor dem Hauseingang & im Kübel auf Balkon & Terrasse. Wie weiße Schneebälle sehen die Blüten dieses entzückenden, winterharten Ziergehölze-Stämmchens aus. Bei der Blüte strömt Ihnen der betörende Duft entgegen. Die Schneeball-Pflanze (Viburnum) wächst schön kompakt und wird im Frühsommer von großen, kugelrunden, reinweißen Blütenbällen bedeckt. TOP-Qualität.

Das Schneeball-Stämmchen ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die an einem sonnigen bis halbschattigen Standort von Mai bis Juni ihre Blüten zur Schau stellt. Diese Pflanze kommt als Topf- und Kübelpflanze, aber auch im Garten & Vorgarten in Einzelstellung am schönsten zur Geltung. (Viburnum)

Art.-Nr.: 3289

Liefergröße: 3-Liter Containertopf, ca. 60 cm-Stamm

'Schneeball-Stämmchen' Pflege-Tipps

Schneeball-Stämmchen

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-Juni
 
Wuchshöhe
ca. 100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich,Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
3-Liter Containertopf, ca. 60 cm-Stamm

Meinungen unserer Kunden

Schneeball-Stämmchen

aus 4587 Aetingen schrieb am :

Das Stämmchen ist heute bei mir eingetroffen, die Blätter haben grösstenteils schwarze Flecken. Sind die ev. durch den Transport entstanden und erholt es sich wieder oder ist das Bäumchen krank?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Witterung bekommen die Blätter braune Flecken. Die betroffenen Blätter fallen ab, die Pflanze wird wieder neue Blätter nachtreiben.

aus Uelzen schrieb am :

Hab da mal ne Frage, habe das Stämmchen schon ein paar Jahre. Jetzt wachsen da so andere Äste die überhaupt nicht die Blattform vom Schneeball haben. Ein paar kommen aus der Erde und ein Zweig wächst direkt am Stamm. Kann ich die abschneiden?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich hierbei wohl um Wildtriebe, diese können sich vorsichtig entfernen.

aus 9400 Wolfsberg schrieb am :

Das Stämchen hat sehr schön geblüht Nach der Blüte ist der Neuaustrieb sofort von schwarzen Blattläusen und Armeisen befallen Habe schon Sprühmittel probiert hift nicht Was können SIE mir empfehlen ? Mfg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze z.B. mit Art. 948 zu behandeln.

aus Lübeck schrieb am :

Mein Schneeball hatte vier Blüten,die jetzt verblüht sind.Die Äste wachsen jetzt ca.20 cm.Wann kann ich den Schneeball in Form schneiden?

Antwort von Baldur:

Der Rückschnitt sollte direkt nach der Blüte erfolgen, da die Pflanze im Herbst ihre Knospen für das Folgejahr anlegt

aus Gersthofen schrieb am :

Ich würde gerne 2 dieser Schnellball-Stämmchen bestellen, bin mir aber nicht sicher, ob sie nicht zu wuchtig werden. Wie breit ist denn die Pflanze bei Lieferung... und wird sie dann jedes Jahr noch breiter oder wächst sie nur in die Höhe?

Antwort von Baldur:

Die Endwuchshöhe des Stämmchens beträgt ca. 1m, die Krone erreicht einen Durchmesser von ca. 60-70 cm. Die Krone ist z.Zt. noch nicht voll ausgebildet.

aus Oberhausen schrieb am :

Guten Abend, ich warte noch auf mein Bäumchen und wollte mal fragen wie hoch das Bäumchen wird? Allein das Stämmchen ca. 1m oder insgesamt inkl Blüten 1m? Auf den Bildern sieht das Bäumchen nämlich etwas größer als 1m insgesamt aus. Vielen Dank vorab

Antwort von Baldur:

Der Stamm kann eine Höhe bis 1 m erreichen, mit der Kugel wird das Stämmchen dann bis ca. 150 cm hoch.

aus Neustadt schrieb am :

Im 1. Jahr hatten wir nur grüne Blätter aber jetzt im 2. steht das Stämmchen in schöner Blütenpracht, freue mich! Leider zerfressen mir Blattläuse gerade die Blätter, Tipps dazu? Es wachsen am Stamm sogar Ableger, kann man die einfach neu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Ableger kultivieren, allerdings ist hier etwas Geduld bis zur ersten Blüte erforderlich. Bei Blattlausbefall hilft nur, ein geeignetes Mittel z.B. Art. 3309 anzuwenden.

aus Nürnberg schrieb am :

Ich bin echt enttäuscht von meiner Lieferung heute. Nur ein Stamm, keine Äste, wenige grüne Blätter nur an einer Seite. Klar dass es jetzt noch nicht blüht, aber so mickrig habe ich mir das nicht vorgestellt! Wird das noch was??

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Sobald es wärmer wird, wird die Pflanze sich sicher rasch entwickeln. Wir empfehlen die jungen Blätter bei den Temperaturen in den nächsten Tagen z.B. mit Winter-Garten-Vlies zu schützen.

aus Ipsach schrieb am :

Guten Tag Wie giftig sind die Samen für Mensch und Tier? Danke

Antwort von Baldur:

Die Blätter, die Rinde und die Samen sind giftigt und können bei Mensch + Tier zu Erbrechen und Verdauungsproblemen führen.

aus LA Ergolding schrieb am :

Ich habe eine Frage: Ich habe das Schneeballstämmchen in meinen Garten in die Erde gepflanzt. Fallen im Winter die Blätter ab,oder habe ich etwas falsch gemacht

Antwort von Baldur:

Die Pflanze behält im Winter ihre Blätter. Vereinzelter Blattabwurf ist kein Grund zur Sorge. Entlaubt sich die Pflanze komplett, prüfen Sie bitte die Wasserversorgung.

aus Freiburg im Breisgau schrieb am :

Hallo, der Schneeball blühte wunderschön. Allerdings sind die Blätter jetzt rot geworden- ist das die Herbstfärbung?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist immergrün und bekommt nur vereinzelt braune Blätter. Färben sich alle Blätter braun-rötlich bitte die Wasserversorgung prüfen.

aus 21244 Buchholz schrieb am :

Kann ich irgendwohin ein Foto meiner Pflanze schicken? Ich bin mit garnicht sicher, ob ich überhaupt das Schneeball- Stämmchen bekommen habe.

Antwort von Baldur:

Sie können uns gerne ein Foto an info@baldur-garten. de mailen.

aus 21244 Buchholz schrieb am :

Ich habe dieses Stämmchen letztes Jahr gekauft. Es entwickeln sich nur lange Äste mit Blättern. Keine Knospen zu sehen. Woran liegt es?

Antwort von Baldur:

Steht die Pflanze zu dunkel, bilden sich keine Blüten. Die Blüten bilden sich an den jungen Trieben, daher bitte im Frühjahr nicht mehr einkürzen und die Triebe vor Spätfrösten schützen.

aus Ochtendung schrieb am :

Hallo,ich habe bei ihnen ein Schneeball Stämmchen gekauft.Ich möchte es in einen Kübel Pflanzen. Frage:Welche Erde nehme Ich dafür. Senden Sie mir doch Bitte eine E-Mail. Vielen Dank. M.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen leicht saure Erde, so dass Sie die Pflanze gut in torfhaltige Erde pflanzen können bzw. in eine Mischung aus Blumenerde mit Rhododendronerde.

aus Winsen (Luhe) schrieb am :

Hallo, Ich möchte diesen Schneeballstämmchen gerne als Nachfolger einer Forsythie in ein Beet setzen, in dem bereits Zwergmispeln gepflanzt sind. Vertragen sich diese? Mit freundlichen Grüßen Diana

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreichen Boden, Forsysthien eher mageren Boden. Wird das Erdreich verbessert, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Marburg schrieb am :

Hallo, wird das Stämmchen bereits dieses Jahr blühen, wenn ich es jetzt bestelle?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können sich bereits in diesem Jahr an einigen Blüten erfreuen.

aus Magdeburg schrieb am :

Habe das Stämmchen letzten Hebrst bestellt und seither steht es auf meinem Balkon im Kübel. Es treibt super aus mit einigen Knospen, aber es ist deutlich höher als 100cm. Das Stämmchen ist fast so hoch wie ich (168cm), macht aber wirklich was her!

aus Berlin schrieb am :

Findet man auf ihrer Seite, welche Pflanzen für Tiere Giftig sind ? Wäre interessant. Da wir alles Fresser haben die gern schon mal am Blatt kauen wenn man nicht hinschaut. Vielen Dank für eine Antwort. Bewerten Website , Aufbau & Angebot :)

Antwort von Baldur:

Leider haben wird diese Funktion nicht auf unserer Seite.

aus Trautenstein schrieb am :

Habe heute das Bäumchen dankend erhalten, kann ich das Bäumchen auf die Terrasse stellen, steht geschützt, aber habe Angst, das es trotzdem zu kalt wird( wohne im Harz). Und sind sie trotz Kübel winterhart? LG Annett

Antwort von Baldur:

Gefriert der Kübel durch, können hier die Wurzeln Schaden nehmen. Bitte den Kübel gut mit Winterschutz versehen und sollte es frostfrei sein, dass Wässern nicht vergessen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, Ich habe das Stämmchen in diesem Frühjahr/Sommer gepflanzt. Allerdings haben sich noch keine Knospen gebildet. Soll ich trotzdem die Äste zurückschneiden bzw. in Form bringen? Danke und liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt sollte noch möglich sein, da die Pflanze die Knospen für die Blüte im Folgejahr bereits im Herbst bildet.

aus bremen schrieb am :

Hallo ich habe vor zwei Jahren das stämmischen gekauft, leider ist er zu einem Baum geworden, kann es sein das ich vielleicht nee falsche Pflanze bekommen habe.? LG

Antwort von Baldur:

Da die Kugel aufgepfropft ist, verändert sich die Stammhöhe nicht mehr, nur die Kugel bildet sich aus. Damit wir uns ein Bild der Pflanze machen können, mailen Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de. Herzlichen Dank.

aus Bochum schrieb am :

Hallo, ich besitze seit 2 J. 2 Schneeball-Stäm. Stehen nur 1,5m auseinander in Kübeln. Verg. Jahr hatte ich Sie geschn., damit sie dicht werden und die rd. Form behalten. Eins blüht jetzt, das andere nicht. Was habe ich falsch gemacht? LG C. Fett

Antwort von Baldur:

Der Rückschnitt sollte direkt nach der Blüte erfolgen, da die Pflanze im Herbst ihre Knospen für das Folgejahr anlegt. Eventuell wurden die Knospen beim Rückschnitt mit eingekürzt?

aus Luzern schrieb am :

Mein Baum im Kübel blüht nun bereits seit 2 Jahren, wunderschön! viele Schneekugeln :) Top Qualität

aus Steinheim an der Murr schrieb am :

Guten Tag, ich plane dieses Stämmchen zu pflanzen. Kann man hier problemlos Bodendecker, wie zB. Nelken darunter pflanzen? Oder sollte man direkt am Stamm nichts pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen den Wurzelbereich frei zu lassen, damit es zu keiner Nährstoffkonkurrenz kommt.

aus Frankfurt (Oder) schrieb am :

Wir haben letzte Woche unser Schneeball-Stämmchen bekommen und direkt eingepflanzt. Allerdings haben wir eine Frage: Es sind kleine grüne Blüten am Stämmchen. Müssen diese entfernt werden oder dran bleiben ? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Direkt am Stämmchen können diese entfernt werden.

nach oben