Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'

 
 
Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'
Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'

Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'

Das Rosen-Stämmchen Maja Oetker® schmückt mit seinen edlen, duftenden Blüten in feurigem Orange Ihren Balkon, Garten & Terrasse. Diese Edelrose ist wahrhaftig die Königin der Blumen. Von Juni bis Oktober springen aus rundlichen Knospen die Traumblüten über dem glänzenden, dunkelgrünen Laub hervor und so zieht das Rosen-Stämmchen Maja Oetker® (Rosa ‚Maja Oetker’) jeden Betrachter in seinen Bann.
 
Das Rosen-Stämmchen Maja Oetker® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ein luftiger und warmer Platz fördert Blüte, Farbintensität und Duft.

Der Pflegeaufwand des Rosen-Stämmchens Maja Oetker® ist gering bis mittel & der Wasserbedarf ist ebenfalls gering bis mittel. (Rosa ‚Maja Oetker’)

Art.-Nr.: 3085

Liefergröße: wurzelballiert

'Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'' Pflege-Tipps

Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Juni-Oktober
 
Wuchshöhe
Stammhöhe 60 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
wurzelballiert

Meinungen unserer Kunden

Rosen-Stämmchen 'Maja Oetker®'

aus Kerns schrieb am :

Kann man dieses Rosen-Stämmchen auch in einen Kübel pflanzen? Wenn ja wie groß sollte er denn sein, ich verwende hauptsächlich Kübel von Lechuza.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 40 cm Tiefe ist problemlos möglich. Von Lechuza gibt es sehr schöne Töpfe mit einer konischen Form (tief und nicht zu breit).

aus 27753 Delmenhorst schrieb am :

Voriges Jahr sehr tolle Rose,aber dieses Jahr leider,leider nur eine Blüte,trotzdem ich einen super Dünger habe.Schade !

Antwort von Baldur:

Vielleicht liegt es daran, dass die Triebe nicht zurückgeschnitten wurden?

aus Eisenach schrieb am :

Hallo Rosenliebhaber! Kann ich dieses Stämmchen an die Stelle setzen, wo in diesem Jahr ein anderes den Winter nicht überstanden hat? Danke

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Stelle in nächster Zeit nicht zu bepflanzen bzw. die Erde auszutauschen.

nach oben