Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'

 
 
Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'
Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'
Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'
Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'

Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'

Das Hortensien-Stämmchen Ankong Blue ist eine überaus attraktive Hortensie, die sich monatelang mit prächtigen, blauen Blütenbällen schmückt! Dieser Blickfang ziert Ihr Gartenbeet oder, in einen Kübel gepflanzt, Balkon, Terrasse & Hauseingang. Dort können Sie über viele Monate im Sommer die Blütenpracht der Bauernhortensie bewundern! Für einen kompakten, blühfreudigen Wuchs der Pflanze sollte Verblühtes am Hortensien-Stämmchen Ankong Blue (Hydrangea macrophylla) direkt nach der Blüte zurückgeschnitten werden.

Das Hortensien-Stämmchen Ankong Blue zeigt von Juni bis September seine traumhaften Blüten und gedeiht im Halbschatten und Schatten. Das winterharte, mehrjährige Zierstämmchen wird ca. 50 bis 60 cm hoch & hat einen mittleren bis hohen Wasserbedarf. Die Gartenhortensie sollte in gleichmäßig feuchten, humusreichen und durchlässigen Boden gepflanzt werden. (Hydrangea macrophylla)

Art.-Nr.: 2567

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, 35-45 cm hoch

'Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'' Pflege-Tipps

Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'

 
Blütezeit
Juni-September
 
Standort
Halbschatten bis Schatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Hortensien-Stämmchen 'Ankong Blue'

aus Holdorf schrieb am :

Brauch es keinen anderen Dünger zusätzlich?

Antwort von Baldur:

Damit die Farbe erhalten bleibt, ist es empfehlenswert, die Pflanze mit Hortensienblau (z.B. Art. 337) zu versorgen.

aus Holdorf schrieb am :

Danke für ihre schnellen Antworten,hat mir sehr geholfen.Eine letzte Frage hätte ich noch,brauch das Stämmchen außer dem Hortensienblau noch anderen Dünger,ich habe das von Compo-Blau da steht alle 4 Wochen ins Gießwasser?

Antwort von Baldur:

Ja, Compo-Blau können Sie gut verwenden.

aus Holdorf schrieb am :

Das habi ich jetzt nicht ganz verstanden,erst im Frühjahr oder direkt nach der Blüte,weil sie Schrieben einmal im Frühjahr und dann nach der Blüte

Antwort von Baldur:

Sicherer ist es, direkt nach der Blüte zu schneiden, damit die Knospen nicht versehentlich entfernt werden. Natürlich können Sie auch im Frühjahr vertrocknete Blütenstände oder Triebe entfernen.

aus Holdorf schrieb am :

Danke für ihre Antwort,hat mir sehr geholfen.Sollte man das Verblühte direkt abschneiden oder erst im Frühjahr und wie weit sollte man Schneiden?Weil in der Artikelbeschreibung steht direkt Schneiden nach dem Verblühen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze legt im Herbst ihre Blütenknospen für nächstes Jahr an. Der Rückschnitt sollte direkt nach der Blüte erfolgen. Schneiden Sie im Frühjahr, bitte nur die verblühten Blütenstände entfernen. Direkt darunter befinden sich die neuen Knospen.

aus Holdorf schrieb am :

Hallo,ich habe heute das Stämmchen bekommen,es ist Wunderschön.Habe es in Rhodondendronerde gepflanzt,oder ist das Falsch?Darf es auch in direkter Sonne und muß ich einen Spezialdünger für blaue Hortensien nehmen,bitte um eine Rückantwort.Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Rhododendronerde ist vollkommen richtig, damit die Farbe der Blüten bleibt sollten Sie Hortensienblau (z.B. Art. 673) anwenden. An einem sonnigen Standort muss eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein.

nach oben