Kugel-Akazie

 
Kugel-Akazie
Kugel-Akazie

Kugel-Akazie

Mit reizender Wirkung erstrahlt die dekorative Kugelakazie auf Stamm z.B. an Hauseingängen, im Garten, in Kübeln und Beeten. Mit seiner kugeligen Form und der schön dicht belaubten Krone ziert das attraktive Bäumchen Ihre Terrasse und Ihren Balkon! Für eine moderne Gartengestaltung wird die Akazie mit dem filigranen, hellgrünen Laub gerne als Blickfang verwendet. Die Kugelakazie ist gut schnittverträglich, robust, pflegeleicht und winterhart. Lieferung im großen Containertopf.

Die Kugelakazie wird ca. 150 cm hoch und verträgt Sonne, Halbschatten & Schatten. Die mehrjährige & winterharte Kugelakazie braucht mittlere bis hohe Mengen Wasser. Mit zunehmendem Alter kann man die Pflanzen moderat schneiden & die Kugel in Form halten. (Robinia pseudoacacia Umbraculifera)

Art.-Nr.: 2384

Liefergröße: 3-Liter Containertopf, ca. 80-100 cm hoch, ca. 60 cm Stamm

'Kugel-Akazie' Pflege-Tipps

 
Wuchshöhe
150 cm
 
Standort
Sonne bis Schatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
3-Liter Containertopf, ca. 80-100 cm hoch, ca. 60 cm Stamm

Meinungen unserer Kunden

Kugel-Akazie

aus Graz schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Kugelakazie wächst heuer das erste Jahr in unserem Garten in einem Kübel und ist am Hauseingang ein Hingucker geworden - sie gedeiht prächtig und hat ein dichtes saftig-grünes Blattwerk entwickelt.

aus Absam schrieb am :

Meine Kugelakazie ist jetzt 1 Jahr alt. Hat nach dem Winter wieder schön ausgetrieben. Jetzt jedoch werden die meisten Blätter an den Spitzen braun. Es sind auch viele abgefallen. Was kann das sein? Wie kann ich sie behandeln?

Antwort von Baldur:

Stimmt die Bewässerung? Es könnte sich auch um eine Pilzerkrankung handeln. Vereinzelte Blätter entfernen und im Hausmüll entsorgen, bei stärkerem Befall sollten Sie ein geeignetes Mittel z.B. 285 anwenden.

aus Linz schrieb am :

Normalerweise bin ich kein Mensch der Rezessionen schreibt, aber heute muss das mal. Ich habe vor 4 Jahren meine Robinie hier bestellt und heute zählt er zu meinem Lieblingsbaum im Garten. Am liebsten würd ich ein Bild reinstellen so toll ist er

aus Vohenstrauß schrieb am :

Ich habe von Ihnen eine Kugelakazie bekommen. Diese treibt nun gut aus. Was muss ich mit den Trieben am Stamm machen?

Antwort von Baldur:

Die Triebe am Stamm bitte vorsichtig entfernen.

aus ERFURT schrieb am :

Die Kugel-Akazie habe ich am 06.04.22. erhalten. Es war kaum zu erkennen, was es sein sollte. Ich bin sehr enttäuscht. Nur eine super Verpackung ist nicht ausreichend und macht keine gute Pflanze.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist noch blattlos und befindet sich in ihrer Winterruhe. Sobald die Temperaturen steigen, werden sich sehr schnell die ersten Blättchen/Triebe zeigen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Essen schrieb am :

Hallo, heute kam eine Teillieferung u.a die Akazie. Über die Größe kann ich nichts schlechtes sagen. Ein guter Start um sie in den Vorgarten zu pflanzen. Jedoch sind alle Äste abgeknickt. Was nun tun, damit ich sie zeitnah einpflanzen kann?

Antwort von Baldur:

Bitte die geknickten Äste einkürzen, die Pflanze wird sicher wieder austreiben.

aus Marktredwitz schrieb am :

Wir haben uns dieses kleine Bäumchen bestellt, jedoch lese ich in den Kommentaren, dass sie teilweise über 2 m hoch werden. Beschrieben sind 150 cm. Kann man den Baum klein halten?

Antwort von Baldur:

Durch regelmäßigen Rückschnitt können Sie die Krone kleiner halten.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, wie breit wird die Krone dieser kugelakazie wenn man sie in einem Kübel hält? Und wäre es bei Pflanzung im Kübel besser, aufs Frühjahr zu warten oder kann man sie noch dieses Jahr im September rausstellen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Ohne Rückschnitt erreicht die Krone einen Durchmesser von ca. 2-3 Meter. Eine Pflanzung im Herbst in einen Kübel ist kein Problem. Diesen über Winter gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Plauen schrieb am :

Ich habe die Kugelakazie vor ca. 3 Jahren gekauft und sie steht in einem Kübel auf dem Balkon. Es ist ein wunderschöner Baum geworden und hat selbst den vergangenen Winter mit den tiefen Temperaturen problemlos überstanden.

aus Hechingen schrieb am :

Hallo ich hab im Frühjahr eine Kugelakazie bei ihnen gekauft.Die Pflanze würde im Kübel gepflanzt ist mein ganzer Stolz Aber seit ein paar Tagen werden Blätter gelb ...was kann ich tun...bin ganz verzweifelt

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe. Kann das Wasser im Topf gut ablaufen?

aus Moos schrieb am :

Hallo, als wir die Kugelakazie bekommen haben war sie sehr klein und waren nur ein paar Äste dran, ich dachte mir " was ist das" jetzt nach 3 Jahren ist sie ca. 3 m hoch, sehr dicht und ein absoluter Traum im Garten

aus Osnabrück schrieb am :

Gibt es eine immergrüne Alternative zur Kugelakazie, die ansonsten relativ ähnlich ist? Max. Wuchshöhe ca. 3m, eher schattiger Standort, gern bienenfreundlich. Danke :-)

Antwort von Baldur:

Hier können wir Ihnen Art. 2336 vorschlagen.

aus Erlangen schrieb am :

Hallo, wie groß (wieviel liter) sollte der Pflanzkübel denn circa sein in dem ich solch eine Akazie pflanzen will?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 50 Liter.

aus Paunzhausen schrieb am :

Bin total enttäuscht von der "Kugelakazie". Sie hat 5 schwache Miniästchen und erinnert in keiner Weise an das Produkt. Das natürlich nicht so ein Prachtstück wie auf dem Bild ankommt ist klar - aber das ist traurig.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind witterungsbedingt noch nicht ausgetrieben. Bei wärmerer Temperatur wird sich die Kugel sicher rasch entwickeln. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Ober-Abtsteinach schrieb am :

Kann man diese Pflanze an die Hauswand pflanzen?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Abstand, kein Problem.

aus Wuppertal schrieb am :

Heute Lieferung erhalten. Im Lieferschein stand Paket 2 von 2. Eine Info im Kundenkonto wann was geliefert wird wäre schön oder in der Versanbestätigung was geliefert wird. Wollte heute meine vorgekeimten Kartoffeln in die bestellten Eimer einpflanz

Antwort von Baldur:

In der Versandbestätig sind die Artikel aufgeführt, welche ausgeliefert werden. Handelt es sich um mehrere Pakete kann es vorkommen, dass diese nicht am gleichen Tag ausgeliefert werden.

aus Kürten schrieb am :

Guten Tag, wir würden gerne die Kugelakazie in einem Bett pflanzen, welches mit einer Trockenmauer endet. Hierzu würden wir gerne wissen, wie breit die Wurzeln vom Stamm wachsen und ob diese die Trockenmauer beschädigen könnten. Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen mindestens 1 Meter Abstand einzuhalten, damit der Wurzeldruck die Mauer nicht schädigt.

aus Mulheim-Karlich schrieb am :

Leider sind die oberen Äste gebrochen (cca 5 cm). Der Baum kam auf den Kopf. Kein Schutz für die Krone...

Antwort von Baldur:

Einfach einkürzen, dann treibt die Pflanze sicher wieder aus und wird keinen Schaden nehmen.

aus Stephansposching schrieb am :

Hallo ☺️ Habe die Akazie Mitte September ins Staudenbeet gepflanzt. Nun vor 10 Tagen gemulcht. Ist zusätzlicher winterschutz erforderlich an stamm und Krone oder erst im Frühjahr falls schon austrieb da ist und es nochmal kühle Temperaturen gibt?

Antwort von Baldur:

Mulchen reicht als Winterschutz aus. Neuaustriebe im Frühjahr sollten bei Spätfrösten mit z.B. Winter-Garten-Vlies geschützt werden.

aus 59581 warstein schrieb am :

Hallo habe gestern die kugelakazie bekommen die Blätter an den Paar Zweigen sind ser welk was tun

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich bereits. Gut wässern, dann wird es keine Probleme geben.

aus Passau schrieb am :

Habe die Kugel-Akazien 2013 gekauft und bis jetzt im Kübel gehalten. Nun würde ich sie gerne in den Garten pflanzen. Wann ist die beste Zeit dafür und muss ich sonst noch etwas beachten? Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße

Antwort von Baldur:

Nach der Entlaubung können Sie die Pflanze problemlos umpflanzen.

aus Göda schrieb am :

Liebes Baldur - Team. Haben vor ein paar Wochen dieses Wunderschöne Bäumchen gekauft. Alles super. Aber jetzt werden alle Blätter über der Veredelung welk?! Ich habe aber gesehen, dass unterhalb der Veredelung Zweige wachsen die Dornen haben.

Antwort von Baldur:

Da scheint etwas mit der Veredlungsstelle nicht zu stimmen. Können Sie uns bitte ein Foto an bilder@baldur-garten.de mailen?

aus Plauen schrieb am :

Ich habe das Bäumchen jetzt das 2. Jahr im Kübel und es ist wunderschön. Es hat eine schöne gleichmäßige Krone ausgebildet und da wir nachmittags Sonne auf unserem Balkon haben bietet sie schönen und angenehmen Schatten. Muss ich das Bäumchen düngen?

Antwort von Baldur:

Eine regelmäßige Düngung ist bei einer Kübelpflanzung empfehlenswert.

aus Lorsch schrieb am :

Wir haben eine wunderschöne Kugelakazie erhalten! Ihr scheint es im Kübel auf der Terrasse mit Steinbrech unterpflanzt sehr zu gefallen, sie wird immer voller in der Krone! Ist die Akazie im Kübel winterhart (mit Schutz) oder muss sie ins Haus?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie den Kübel gut einpacken, ist die Überwinterung im Freien kein Problem.

aus Schopfloch schrieb am :

Wir haben unser Bäumchen letztes Jahr in den Garten gepflanzt, nun ist die Rinde aufgeplatzt und ich weiß leider nicht ob ich das Bäumchen noch retten kann?

Antwort von Baldur:

Die Wintersonne sorgt für Trockenheit, hier besteht die Gefahr das die Rinde aufplatzt. Bitte die Wunde z.B. mit Wundbalsam (Art. 71119) verschließen und ggf. das Stämmchen im nächsten Winter mit einem Kalkanstrich schützen.

aus Magdeburg schrieb am :

Ich habe mir ein Akazie Bäumchen bestellt. Welche Kübelgröße empfehlen Sie?

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte mindestens 40 cm Durchmesser haben und ebenso hoch sein

aus grafenwöhr schrieb am :

Habe eine Robinia pseudoacacia Umbraculifera seit ca.12 Jahren im Garten.Ist mittlerweile ca. 4 Meter hoch und hat auch noch nie geblüht.Ist also doch eher Robinie und keine Akazie, wie der Name schon sagt - pseudoacacia!

Antwort von Baldur:

Da Sie die Pflanze nicht von uns erhalten haben, gehen wir davon aus, dass es sich um eine "normale" Pflanze handelt. Bei unseren Hochstämmchen ist die Kugel aufgepfropft, so dass sich die Höhe nicht mehr wesentlich verändert.

aus Hagen schrieb am :

Warum wird die Kugel-Akazie als "Bienenfreundlich" gekennzeichnet? Sie bekommt doch gar keine Blüten, oder doch???

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen von Mai bis Juni und sind bei Bienen sehr beliebt. Vielleicht ist Ihnen schon einmal Akazienhonig im Handel aufgefallen?

aus Heusenstamm schrieb am :

Die Kugelakazier sieht ja schön und robust aus, nur bin ich der Meinung, daß dies eine Robinie ist. Oder??? Liege ich da falsch??? Gruß Inge

Antwort von Baldur:

Die genaue bot. Bezeichnung lt. Robinia pseudoacacia Umbraculifera.

aus Bochum schrieb am :

Vor 1,5 J. gekauft . Im Mai gelbe Blätter, die zusammen mit kleineren Ästen abfielen. Noch größeren Topf gekauft. Alles wieder gut. Dieses Jahr wieder gelbe Blätter. Heute Baum in den Garten gepflanzt. Kübelbaum? Bei mir leider nicht Sehr enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze ausreichend Wasser und Nährstoffe aufnehmen kann, sollte der Kübel schon eine ausreichende Größe haben. Ist die Versorgung gewährleistet, ist eine Kübelpflanzung kein Problem.

aus München schrieb am :

Hallo, die Kugelakazien sind jetzt im 2.ten Jahr und sahen prächtig aus. Leider hat der Hagel sie ziemlich zerfetzt. Treibt sie jetzt nochmal richtig aus oder muss ich bis zum nächsten Jahr warten ?

Antwort von Baldur:

Je nach Wetterlage wird die Pflanze nochmals nachtreiben.

aus Buchholz schrieb am :

Ich würde gern wissen, ob die Kugelakazie auch an einem schattigen Ort im Kübel gedeiht? Wir haben eine Ecke am Haus, wo ab Mittag es zwar hell ist, aber keine direkte Sonne, nachmittags Schatten. Denkbar?

Antwort von Baldur:

Ein Standort im lichten Schatten ist kein Problem, dieser sollte allerdings nicht zu dunkel sein.

aus Ratingen schrieb am :

Hallo, ich habe seit vergangenem Jahr ein junges Kugelakazien Stämmchen auf dem Balkon. Leider treibe es bis jetzt nur reichlich am Stamm aus, nicht aber in der Krone. Kann ich etwas tun? Danke vorab.

Antwort von Baldur:

Bitte die Triebe am Stamm vorsichtig entfernen. Kugelakazien treiben spät aus, bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Schirnrod schrieb am :

Habe die Kugel Akazie dieses Jahr gekauft, die Blätter wachsen schon, aber seit dem Wochenende bildet sich eine weiße Schicht, so wie Mehltau, auf der Blattoberfläche. Desweiteren sind einige der Blätter angefressen, man sieht aber kein Ungeziefer.

Antwort von Baldur:

Es kann sich um nachtaktive Tiere, wie z.B. den Dickmaulrüssler handeln. Mehltau können Sie vorbeugen, indem Sie einen luftigen Standort suchen und nicht direkt über die Blätter gießen.

aus Dietfurt schrieb am :

Habe letztes Jahr im Herbst eine Kugel-Akazie bestellt, sie gleich gepflanzt. Winter überstanden, neue Blätter bekommen...seit zwei Tagen lässt die Pflanze die Blätter hängen, es war bei uns auch nachts recht kalt... Bitte umTipps.

Antwort von Baldur:

Es kann sich durchaus um einen Frostschaden handeln. Die betroffenen Blätter fallen ab, die Pflanze treibt sicher wieder neu aus.

aus Mülheim an der Ruhr schrieb am :

Fortsetzung … nun habe ich die Akazie in einen größeren Topf gepflanzt und hoffe dass es hilft. Was habe ich falsch gemacht ?

Antwort von Baldur:

Umtopfen war sicher richtig, nun sollte alles wieder seinen normalen Gang gehen.

aus Mülheim an der Ruhr schrieb am :

Liebes Baldur Team, seit 2 Jahren habe ich die Kugelakzie im Kübel auf meinem Balkon. Bislang alles super. Nun habe ich gesehen, dass sich der gesamte Ballen voll Wasser gesogen hat, es fühlt sich an wie ein Schwamm - trotz Ablaufmöglichkeit.

Antwort von Baldur:

Vielleicht ist der Topf zu stark durchwurzelt, Abhilfe kann Umtopfen in ein größeres Gefäß schaffen.

aus Stutensee schrieb am :

Guten Tag Baldurteam, wie wurzelt das AkazienStämmchen - eher tief - oder flach? Ich würde es gerne als Blickfang bei meiner Sitzecke setzen. Kann ich es durch einen ca. 60 cm PflanzRing begrenzen, damit kein Rasen direkt an den Stamm wächst?

Antwort von Baldur:

Die Wurzeln gehen in die Tiefe und in die Breite. Ein 60er Pflanzring ist ausreichend, wenn die Pflanze darunter weiter wachsen kann.

aus Rosbach schrieb am :

Hallo! Ich möchte mir sehr gerne diese Kugel Akazie bestellen, würde aber gerne vorher noch wissen wann sie im Frühjahr etwa austreibt und ab wann sie im Herbst die Blätter verliert. Habe gelesen, Kugelakazien tragen im Jahr nicht lange Blätter...

Antwort von Baldur:

Kugelakazien sind nicht immergrün und entlauben sich im Herbst. Es erfordert schon etwas Geduld, bis sich die ersten Blätter zeigen. Dann erfolgt der Austrieb aber explosionsartig.

aus Kottingbrunn schrieb am :

Haben sie auch Kugel Akazien wo die Krone erst bei 1 bis 1,20 Meter beginnt.

Antwort von Baldur:

Leider nicht.

aus Kassel schrieb am :

Wir haben vor ca. 7-8 Jahren eine Kugelrobinie hier gekauft und sie ist super geworden! Wir freuen uns jedes Jahr daran. Jetzt müssen wir allerdings an das Beet ran...kann man die Robinie vorübergehend auspflanzen? Würde das funktionieren?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen tun sich beim Umpflanzen etwas schwer. Muss dies dennoch erfolgen, bitte vor dem Austrieb die Triebe relativ weit einkürzen und die Wurzel sehr großzügig ausgraben.

aus Herford schrieb am :

Hallo! Ich würde dieses Bäumchen gerne bestellen, bin mir aber unsicher, ob es auf meinem Balkon überlebt. Dieser ist sehr schattig (Nordbalkon) und an manchen Stellen durchaus windig. Meinen Sie, dies könnte dennoch funktionieren? Lieben Dank!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verträgt keinen windigen Standort.

nach oben