Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

 
 
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix
Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

Die winterharten Eisblumen Wheels of Wonder® sind eine Neuzüchtung der bekannten Mittagsblumen, aber mit deutlich größeren Blüten (Ø ca. 2,5 cm). Die herrliche Steingarten-Staude blüht ausserdem mit unglaublich vielen Blüten! Der farbenprächtige Bodendecker kommt mit trockenen Standorten sehr gut zurecht & braucht im Prinzip keine Pflege um gut auszusehen! Ein Hit in Beeten, Rabatten & Schalen. Die aus Asien stammenden Züchtungen sehen als Farb-Mix oder nach Farben getrennt gepflanzt einfach reizend aus. Der winterharte Eisblumen Wheels of Wonder® Farbmix (Delosperma congesta) ist garantiert winterhart! Sie erhalten je eine Pflanze in den Farben "Golden Wonder", "Fire Wonder", "Hot Pink Wonder", "Violett Wonder", "White Wonder" (=5 Pflanzen).

Die Blütezeit der winterharten Eisblumen Wheels of Wonder® (Mittagsblumen) ist von Mai bis September, die winterharten, mehrjährigen Polsterstauden werden 15 cm hoch & lieben einen sonnigen Standort. Der Abstand zwischen den Eisblumen & zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 10 bis 15 cm betragen. (Delosperma congesta)

 

Art.-Nr.: 1003629

Liefergröße: 7x7 cm-Topf

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

 
Blütezeit
Mai-September
 
Wuchshöhe
15 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
10-15
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Eisblumen 'Wheels of Wonder®' Farbmix

aus Pderborn schrieb am :

Habe die Eisblumen letztes Jahr gekauft, blüten herrlich. Nach dem Winter sind sie braun, sehen vertrockenet aus. Habe bei den vorherigen Schreibern gelesen, das sie trotzdem wieder kommen. Muß/kann ich das Braune bis Wuzel runter schneiden?

Antwort von Baldur:

Bitte noch nicht zurückschneiden, die Pflanzen werden neu austreiben. Erst dann vertrocknete Teile entfernen.

aus Nienburg schrieb am :

Hallo, würde sie gerne an einem Ort pflanzen, wo ab ca. 12 uhr keine Sonne mehr hin kommt, also würde sie fast nur im Schatten stehen, wäre dies möglich, oder besser nicht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind Sonnenliebhaber und sollten möglichst sonnig stehen.

aus Bielefeld schrieb am :

Moin, Ist es möglich aus diesem hübschen Pflänzchen Trockenblumen herzustellen? Könnte ich sie im Heitzungsraum trocknen, so wie Rosen auch?

Antwort von Baldur:

Das wird nicht möglich sein.

aus Pörtschach schrieb am :

Hallo, die Pflanzen haben den Schnee grün überstanden, und seit einem Monat - der Schnee ist schon weg, werden sie rötlich und vertrocknen dann und scheinen abzusterben. Was habe ich falschgemacht???

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um einen Trockenschaden handeln. Obwohl die Pflanzen einen geringen Wasserbedarf haben, bitte im Frühjahr ausreichend wässern.

aus Lübeck schrieb am :

Habe letztes Jahr im Frühjahr diese Pflanzen eingepflanzt, ich bin sehr begeistert! Die Blüten waren ein Traum. Nun bin ich aber verunsichert... die Blumen sehen jetzt total braun und trocken aus... ist das keine immergrüne Pflanze?

Antwort von Baldur:

In der Regel sind die Pflanzen immergrün. Liegt lange Schnee auf den Pflanzen bzw. ist der Boden lange gefroren, kann es zu Schäden kommen. In der Regel treiben die Pflanzen dann wieder neu aus.

aus Radolfzell schrieb am :

Wann kann ich diese Blumen auf ein Grab einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden frostfrei ist, können Sie die Pflanzen in die Erde setzen.

aus Sponholz schrieb am :

Habe die winterharten Eisblumen das 1. mal in Balkonkästen am Holzschuppen. Es ist eine wahre Pracht,sie blühen teilweise noch.Jeden Tag im Sommer eine kleine Kanne Wasser reicht und 1mal 1/4 jahr Düngerkegel.

aus schrieb am :

Ich habe die Pflanzen 2014 an einen sehr trockenen, sonnigen Standort gepflanzt: Sie blühen bereits in voller Pracht - bin sehr begeistert

aus Islikon schrieb am :

Werden diese hübschen Blümchen gerne von Schnecken gefressen? Oder sind sie Schneckenresistent?

Antwort von Baldur:

In der Regel werden diese Pflanzen von Schnecken verschont.

aus Rostock schrieb am :

Habe die Blumen gestern geliefert bekommen und soeben eingepflanzt. Ich habe die 5 Töpfe 5 mal bestellt und nur eine einzige Pflanze wird wohl eingehen. Die sah doch sehr mickrig und schlaff aus. Also Daumen drücken dass sie jetzt anwachsen...

aus Bitterfeld schrieb am :

Kann man die Eisblume auch Stecklinge vermehren?

Antwort von Baldur:

Die Vermehrung erfolgt über Stecklinge oder durch Aussaat.

aus Großmehring schrieb am :

würde gerne diese Pflanze als Lückenfüller nehmen. Wachsen darunter liegende Zwiebelblumen dann trotzdem.

Antwort von Baldur:

Nein, Zwiebelblüher können diese Pflanzen nicht durchwachsen.

aus Haßloch schrieb am :

Die sehen aus wie die Mittagsblumen! Gehören die auch zu der Sorte?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen gehören auch zur Familie Delosperma.

aus Bielefeld schrieb am :

ist Eisblumen immergrün?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen sind immergrün.

aus Chemnitz schrieb am :

Frage : Wieviele Pflanzen würden Sie in einen Pflanzkübel mit 32 cm Durchmesser pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen bei 30 cm Durchmesser ca. 3 Pflanzen.

aus Hagen schrieb am :

kann mann diese pflanzen auch bei nicht so viel sonne für den friedhof nehmen?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen eignen sich sehr gut für einen sonnigen Standort und zur Grabbepflanzung.

aus Bad Schlema schrieb am :

Hallo, ist die Pflanze für Mensch oder Tier giftig??? Könnte ich sie in einen Steingarten pflanzen???

Antwort von Baldur:

Eisblumen können sehr gut in den Steingarten gepflanzt werden. Die Pflanzen sind giftig.

aus Steinbach am Wald schrieb am :

Frage: Kann ich diese Pflanzen auch in Pflanztröge einpflanzen??

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Eisblumen auch sehr gut in Pflanztröge einpflanzen.

aus Tübingen schrieb am :

2 Fragen: Wie groß (Durchmesser) werden die Blüten so in etwa? Ich möchte gerne eine ca. 50cm x 3m große Fläche bepflanzen. Wieviele Pflanzen werde ich da ungefähr benötigen? Danke.

Antwort von Baldur:

Der Blütendurchmesser beträgt ca. 5 cm. Wir empfehlen ca. 5 Pflanzen auf 1 m².

aus Frankenheim schrieb am :

Hallöchen, auch ich werde diese wunderschöne Blume wieder einpflanzen. Versuche es dieses Jahr mal mit Samen;-) Blüten leuchten richtig in der Sonne. Absoluter Hingucker!!!!

aus Winterthur schrieb am :

Müssen die Pflanzen im Winter geschützt werden oder können sie ohne weitere Vorkehrungen im Freien bleiben?

Antwort von Baldur:

Sie können im Freien bleiben, im Winter mit etwas Tannenreisig abdecken.

aus Gottmadingen schrieb am :

Das Pflänzchen hat sich in kurzer Zeit gut ausgebreitet und blüht tatsächlich unermüglich. Wurde ein echter Hingucker im Steingarten! Toll!

Packung
5 Pflanzen
 
14,95 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben