Cranberry-Beere

 
 
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere

Cranberry-Beere

Der Nasch-Hit aus Amerika ist jetzt auch bei uns in aller Munde! Kein Wunder, denn die lecker schmeckenden Cranberry-Früchte sind vielseitig verwendbar. Ob als Dessertfrucht, in Salaten, frisch verzehrt, als leckere Marmelade oder auch als Saft zum Mixen – es gibt unglaublich viele Verwendungsmöglichkeiten. Der herbfruchtige, unnachahmliche Geschmack liegt voll im Trend der Zeit. Wegen des Vitamin-Gehaltes (100 g frische Früchte enthalten 13 mg Vitamin C, sowie Vitamin B, E und K) und der zahlreich vorhandenen Mineralstoffe (z.B. Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium) ist die Cranberry sehr beliebt und unterstützt eine gesunde Ernährung. TOP-Qualität! Jede Pflanze bringt reichlich Erträge! Wächst & gedeiht überall. Winterhart! (Vaccinium macrocarpon)

Art.-Nr.: 1002843

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

'Cranberry-Beere' Pflege-Tipps

Cranberry-Beere

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
20 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Erntezeit
Mitte Sept.-Okt.
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Cranberry-Beere

aus Neckargerach schrieb am :

Hallo, kann oder sollte ich die Cranberry mit Heidelbeer-Dünger düngen? Reicht dieser Dünger um den Boden sauer zu machen/halten, oder muss ich etzwas Boden austauschen? (Habe normalen Garten)

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen leicht sauren Boden. Daher ist es empfehlenswert, dem Boden etwas Rhododendronerde beizumischen. Später können Sie gelegentlich mit Heidelbeerdünger düngen.

aus Breitengüßbach schrieb am :

Etwas verstehe ich nicht. In der Beschreibung der Granberry schreiben sie, dass die Pflanze überall wächst. Bei einer Antwort schreiben sie aber dass die Pflanze sauren Boden benötigt. Was trifft jetzt zu. Unser Gartenboden ist sandig.

Antwort von Baldur:

Cranberries bevorzugen einen feuchten, humosen, wenn möglich leicht sauren Boden. Sandboden ist weniger geeignet, da dieser kein Wasser speichert und schnell austrocknet.

aus Rauenberg schrieb am :

Kan ich die Granberrys zu Topfheidelbeeren einpflanzen, oder ist in einem Topf von 40cm klein für die beide? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Beide Sorten benötigen sauren Boden und können sehr gut zusammen gepflanzt werden. Allerdings halten wir einen Topf mit 40 cm Durchmesser für 4 Pflanzen zu klein.

aus Leonberg schrieb am :

Guten Tag, ist es möglich diese Pflanze in das gleiche Beet, wie Iberis zu pflanzen? So dass sie nacheinander blühen? Beide sind doch Bodendecker? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Cranberrys benötigen sauren Boden, Iberis sollten in normale Gartenerde mit etwas Sand vermischt gepflanzt werden.

aus 5432 Neuenhof / Schweiz schrieb am :

Liebes Baldur Team, Kann ich die Granberry auch als Unterbepflanzung bei Trauben verwenden? Das Beet ist ca. 50cm breit, und 3.50m lang. Wieviele Pflanzen benötige dafür? Mit freundlichen Grüssen

Antwort von Baldur:

Ja, das ist durchaus möglich. 3-4 Pflanzen für 1 qm²

aus MöncheGladbach schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team kann ich die chranberry auch im Topf halten wenn ja wieviele in einem Topf von Ca. 30cm Danke LG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich. Bei einer Topfgröße von 30 cm sollte nur 1 Pflanze eingesetzt werden. Bitte darauf achten, dass dieser während des Winters nicht austrocknen darf. Sehr schön ist auch eine hängende Schalenbepflanzung.

Packung
3 Pflanzen
 
8,78 €

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben