'Cherrykose®'

 
 
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'
'Cherrykose®'

'Cherrykose®'

Die Cherrykose® ist eine Kreuzung aus Kirschpflaume & Aprikose! Die beiden beliebten Fruchtsorten sind in einer Frucht vereint. Cherrykose® ist das neue Geschmackserlebnis für Ihren Obstgarten: Saftig, erfrischend, fruchtig! Der nur 2,5 Meter hoch werdende Baum sorgt für garantierte Ernten. Dank der sehr guten Widerstandsfähigkeit gegen Pilzbefall & Mehltau, aber auch wegen der Winterhärte bis - 25° C ist die Cherrykose® (P. salicina x P. armeniaca) zudem äußerst pflegeleicht! Selbstfruchtend, benötigt keine Befruchtersorte! Ab August können Sie gut steinlösende Früchte, fast so groß wie Aprikosen ernten!

Die Cherrykose® bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand des mehrjährigen, winterharten Obstgehölzes sollte 250 cm betragen. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist gering bis mittel. (P. salicina x P. armeniaca)

Art.-Nr.: 7004716

Liefergröße: 5-Liter Containertopf, ca. 80-100 cm hoch

'Cherrykose®' Pflege-Tipps

'Cherrykose®'

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
ca. 250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
250 cm
 
Erntezeit
ab August
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
5-Liter Containertopf, ca. 80-100 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

'Cherrykose®'

aus Vöhringen schrieb am :

Ich habe vor drei Jahren die cerrykose in meinen Garten in meinem Feriendomizil in Ungarn gepflanzt. Dieses Jahr habe ich die ersten Früchte bekommen,und die schmecken Super. Die ersten waren schon Ende Juni reif.

aus Seelze schrieb am :

Ich habe diesen Baum 5/12 gek., er wächst wunderbar, dicht und satt grün, im 40cm Kübel auf dem Balk. Habe d. Jahr schon 20 Früchte! Befr. eigh. durchgef.mit Pinsel da kein Wind + Bienenflug war. Bin total begeistert. Er bek. Gabi Obstbaumdünger.

aus altenburg schrieb am :

habe die cherrycose schon mehere jahre sie hat2012 &201 voll geblüht arber es hängen keine früchte am baum sin die blühten nicht bestäubt worde oder?

Antwort von Baldur:

Für die Befruchtung sind unbedingt Bienen erforderlich. Findet z.B. aufgrund schlechter Witterung kein Bienenflug statt, fallen die Blüten unbefruchtet ab.

aus Dallgow schrieb am :

Habe diesen Baum vor ca.3 Jahren gekauft 2 Stück gleich ,leider haben sie bis jetzt weder geblüht und auch keinerlei Anzeichen dazu gemacht. Muß man sie beschneiden und wenn ja wann ?Sie wurden im Frühjahr von mir gedüngt.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die überlangen Triebe im Feb./März um etwa 1/3 zurückzuschneiden. Mit der ersten Ernte können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen. Sie hatten die Pflanze 2010 erhalten. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

nach oben