Granatapfel

 
Granatapfel
Granatapfel
Granatapfel
Granatapfel
Granatapfel
Granatapfel

Granatapfel

Der bis minus 15° C winterharte Granatapfel ist eine echte Spezialität für Gourmets! Von April bis Mai schmückt sich die Nutz- und Zierpflanze mit beeindruckenden Blüten, danach entwickeln sich die exotischen Früchte. Das süß-säuerliche, rote Fruchtfleisch der Samen wird aus der Frucht herausgelöst und ist sehr gesund, die wertvollen Inhaltsstoffe (Eisen, Kalzium, Kalium, Vitamin C, Polyphenole, usw.) machen die Granatapfelkerne zum echten Superfood mit positiver Wirkung auf die Gesundheit! Die köstlichen Kerne des Granatapfels befinden sich unter einer dicken Schale und können direkt genascht, oder zu Saft und Desserts verarbeitet werden. Der Granatapfel ist selbstfruchtend und leicht in der Kultur. Als Kübelpflanze ist die Obstpflanze eine Attraktion auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten.

Der Granatapfel liebt die Sonne und eine gleichmäßige Feuchtigkeit am Wurzelballen, verträgt aber keine Staunässe. Die mehrjährige Pflanze wächst ca. 1,5 Meter hoch und ist pflegeleicht. (Punica granatum)

Art.-Nr.: 7004520

Liefergröße: 7x7 cm-Topf, ca. 40 cm hoch

'Granatapfel' Pflege-Tipps

Granatapfel

 
Blütezeit
April - Mai
 
Wuchshöhe
1,5 m
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
1 m
 
Erntezeit
Oktober
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Granatapfel

aus Wien schrieb am :

Wie lange dauert es bis die Pflanze zum ersten Mal blpht/trägt?

Antwort von Baldur:

In der Regel beginnt die Blüte ab dem 3. Standjahr. Wichtig ist ein vollsonniger Standort, da die Pflanzen bei Lichtmangel zwar sehr gut wachsen, aber keine Blüten bilden.

aus Eberbach schrieb am :

Ich habe den Granatapfel nach Anleitung in Den Garten gepflanzt wie Überwintere ich ihn jetzt richtig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis -15°C winterhart. Bitte den Wurzelbereich mulchen, damit die Wurzeln nicht zu stark dem Frost ausgesetzt sind. Damit die Pflanze nicht zu stark zurückgefriert ist ein Schutz z.B. Winter-Garten-Vlies empfehlenswert.

aus Ludwigshafen schrieb am :

Wie groß muss der Kübel sein? Und welche Erde empfiehlt sich für diese Pflanze...Zitruserde?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser. Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreiche, gut durchlässige Erde. Hier können Sie Pflanzerde für Obstgehölze mit etwas Blähton mischen.

nach oben