Flieder des Südens

 
 
Flieder des Südens
Flieder des Südens
Flieder des Südens
Flieder des Südens

Flieder des Südens

Diese Rarität sollten Sie unbedingt für Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse einplanen. Der Flieder des Südens blüht sehr üppig und sehr lange, ist sehr pflegeleicht, äußerst winterhart und resistent gegen Krankheiten. In Einzelstellung, im Beet & Kübel oder als Hecke gepflanzt - die außergewöhnliche Blütenpracht wird Sie in Ihren Bann ziehen. Mit den ersten kühlen Nächten beginnt die dekorative, rote Herbstfärbung der Blätter und im Winter zeigt sich die interessant gefärbte Rinde.

Der Flieder des Südens bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort & einen nährstoffreichen Boden. Trockenheit verträgt der Flieder deutlich besser als Nässe. (Lagerstroemia)

Art.-Nr.: 7003703

Liefergröße: 19 cm Topf, ca. 50-60 cm hoch

Flieder des Südens

 
Blütezeit
August-Oktober
 
Wuchshöhe
300 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
19 cm Topf, ca. 50-60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Flieder des Südens

aus Saarbrücken schrieb am :

welchen Pflanzabstand sollte man einhalten? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Pflanzabstand ein.

aus 4114 Neuhaus/D. schrieb am :

Dieser Flieder des Südens gefällt mir sehr gut. Aber ich möchte wissen, ob diese Pflanze giftig ist, da ich viele Katzen- und daher kaum giftige Pflanzen im Garten habe.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist giftig.

aus Brugg schrieb am :

Lagerstromia ist nicht winterhart,darauf wird von Gärtnereien im Tessin,wo sie häufig vorkommt,hingewiesen!

Antwort von Baldur:

In wintermilden Regionen ist mit leichtem Winterschutz eine Überwinterung im Freien möglich. Die Pflanzen vertragen ein kurzzeitiges Temperaturminimum bis -15 °C.

nach oben