Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'

 
 
Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'
Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'
Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'
Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'

Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'

Die federartigen Blütenrispen des Astilben-Mix Rosa & Weiß sehen graziös und filigran aus und setzen helle Akzente im halbschattigen bis schattigen Gartenbereich. Auch die gefiederten, dunkelgrünen Blätter tragen zum eleganten Charme der Pflanzen bei. In Beeten, Rabatten, aber auch in Töpfen & gemischten Kübelbepflanzungen ist der Astilben-Mix Rosa & Weiß (Astilbe chinensis) mit seinen himmlischen Blütenwolken über den sattgrünen Blättern ein dekorativer Blickfang!

Die Blütezeit des Astilben-Mix Rosa & Weiß (Prachtspiere) ist von Juni bis September. Die winterharte, mehrjährige Staude erreicht eine Höhe von 50 cm und liebt einen Standort im Halbschatten oder Schatten. Astilben sind pflegeleicht und robust, außerdem eignen sie sich hervorragend als Schnittblumen. Die Pflanzen gedeihen im Garten am besten auf feuchtem, humosem Boden. (Astilbe chinensis)

Art.-Nr.: 7053

Liefergröße: Größe I

Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'

 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
50 cm
 
Standort
Halbschatten bis Schatten
 
Pflanzabstand
20-30 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Größe I

Meinungen unserer Kunden

Astilben-Mix 'Rosa & Weiß'

aus Leimen schrieb am :

Hallo. Fressen diese pflanzen Schnecken? Ich bedanke mich für Ire Antwort.

Antwort von Baldur:

Leider haben Schnecken die Pflanze zum Fressen gern :-)

aus Eisenhüttenstadt schrieb am :

kann ich die Astilbe auch in einen Pflanzstein einpflanzen und wenn ja, was muss ich da beachten?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Pflanzsteine ist möglich. Wichtig ist, dass keine Staunässe entsteht und im Winter etwas abdecken.

aus moers schrieb am :

Hallo, ich habe mir 2 Knollen bestellt. Wird aus einer Knolle eine Pflanze, wie auf den Bild abgebildet, oder sollte ich beide Knollen nebeneinander Pflanzen um ein solches Ergebnis zu erzielen.

Antwort von Baldur:

Mit den Jahren entwickelt sich aus einer Knolle eine Pflanze wie abgebildet.

aus Oberriet schrieb am :

Ich habe ebenfalls die Astilben gekauft. Meine Frage dazu ist, muss man sie zurückschneiden, wenn ja wie stark. Besten Dank für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich.

aus St. Florian bei Linz schrieb am :

HALLO Habe mir die Astilben Knollen gerade bestellt. Meine Frage soll ich die Knollen gleich nach erhalt der Lieferung ins freie pflanzen.Danke im voraus mfg.A.F

Antwort von Baldur:

Ja, bitte zeitnah ins Freie pflanzen.

nach oben