Captain Green® Wunder-Rasen

 
Captain Green® Wunder-Rasen
Captain Green® Wunder-Rasen
Captain Green® Wunder-Rasen
Captain Green® Wunder-Rasen

Captain Green® Wunder-Rasen

In nur wenigen Tagen eine dichte, sattgrüne Rasenfläche? Wie ist das möglich? Kein Problem für diesen "Turbo-Rasen". Egal, ob er zur Neueinsaat oder zur Nachsaat, zum Ausbessern von kahlen Stellen verwendet wird, man wird Sie in Windeseile um Ihren Rasen im Garten beneiden. Die Samen des Captain Green® Wunder-Rasens sprießen bereits wenige Tage nach der Aussaat und zeichnen sich durch eine besonders gute Hitze- und Trockenheitsresistenz aus. Captain Green® Wunder-Rasen ist eine über Jahrzehnte hinweg erprobte Auswahl der richtigen Rasengräsermischung!

Captain Green® Wunderrasen ist ein reines Naturprodukt. Die Mischung beinhaltet 3 verschiedene Rasensamen: 30% Festuca rubra rubra Maxima, 45% Lolium perenne Mathilda und 25% Lolium perene Esquire.

zum Produktvideo

Art.-Nr.: 887

Liefergröße: 1 kg für bis zu 40 m²

'Captain Green® Wunder-Rasen' Pflege-Tipps

Captain Green® Wunder-Rasen

Pflege-TippsHier klicken
 
Aussaat
Mai-September
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
1 kg für bis zu 40 m²

Meinungen unserer Kunden

Captain Green® Wunder-Rasen

aus Hohenmölsen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Klare Empfehlung! Aussäen, täglich reichlich wässern, nach 4 Tagen spriesen die ersten Grashalme! Ich habe gleich nachgeordert.

aus Schönebeck Elbe schrieb am :

Hat etwas länger gedauert als 5 Tage aber es waren ja auch noch keine +10 C° Bodentemperatur. Nun habe ich noch ein paar kale Stellen die ich dann ausbessern werde. Aber mein Fazit zum Rasen ist Top

aus Erlenbach schrieb am :

So, alle Vorschläge, Tipps,pflan,- bzw. aussaat Anleitung etc. eingehalten, es sprießt... NULL, Dieser Kauf war im wahrsten Sinne des Wortes "für die Tonne".

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, dass der Boden aufgrund der kalten Nachttemperaturen noch zu stark abkühlt und daher noch nichts zu sehen ist. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bad Mergentheim schrieb am :

Hallo, ich wollte fragen ist der Rasen für alle Böden geeignet?unser Boden ist ziemlich lehmig, wird es da auch schön wachsen? LG

Antwort von Baldur:

Lehmboden ist etwas schwierig, da die Gräser sich in der schweren Erde nicht gut verwurzeln können. Wir empfehlen bei der Aussaat etwas Sand mit einzuarbeiten, damit die Erde nicht ganz so fest wird.

aus München schrieb am :

Danke für die schnelle Antwort! Ich meine, ob ich die einzelnen kleinen Stellen vorher bearbeiten muss. Oder streut man einfach großflächig drüber?

Antwort von Baldur:

Leicht aufharken, einstreuen und dann wieder etwas einharken.

aus München schrieb am :

Hallo, bin mit diesem Rasen sehr zufrieden; nach drei Tagen sah man die ersten grünen Halme. Vielleicht habe ich etwas spärlich gesät, es gibt einige leere Stellen. Kann man hier einfach nachstreuen oder muss man wieder vorher alles bearbeiten?

Antwort von Baldur:

Hier reicht es aus, neu einzusäen.

aus Bad Kreuznach schrieb am :

Sehr gutes Produkt. Im Sommer ausgesät, schon nach wenigen Tagen hatte ich grünen Rasen !!! Top !!!

aus Bocholt schrieb am :

Ich habe eine Frage: Kann ich diesen Rasen für einen Garten in Süd-Lage verwenden? Die Sonne scheint lange und stark. Hätte wirklich einmal gerne einen saftig grünen Garten. Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Art. 237.

aus Niederkassel schrieb am :

Ich habe den Rasen im letzten Jahr gekauft.. mein Mann hat ihn zwischen den Lücken im alten Rasen gesät.. sah nicht gut aus dieses Jahr alles neu gemacht ich kann sagen der Rasen ist in 5 Tagen da .. Lücken habe ich auch .. dann säe ich das noch �

aus Dahlen schrieb am :

Haben eine Fläche von ca. 400qm mit dem Rasen Anfang Mai bepflanzt und jetzt bereits eine schöne Grünfläche, bis auf einige kleine Stellen, die nun noch zuwachsen. Haben nun auch eine zweite Fläche ausgesät und der Samen sprießt, nur zu empfehlen.

aus Stuttgart schrieb am :

Habe den Wunderrasen nu auch schon über 10 Tage ausgesät, gehakt, Bodenaktivator eingearbeitet, darauf eine Schicht Rasenerde und immer schön feucht gehalten. NIX SPRIESST. Außentemperatur teilweise bei über 20 Grad !!! Enttäuscht. Gibt es ein MHD?

Antwort von Baldur:

Die Außentemperatur spielt hier weniger eine Rolle. Wichtig ist, dass die Bodentemperatur nicht mehr unter +10°C sinkt, was aufgrund der kalten Nächte durchaus noch sein kann. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Schönenbuch schrieb am :

Frage zu Rasensamen generell und Captain Green: wie lange können Rasensamen aufbewahrt werden. Verlieren die Rasensamen irgendwann ihre Keimwirkung?

Antwort von Baldur:

Bei sachgemäßer Lagerung bleibt Rasensamen in der Regel 3 Jahre keimfähig. Bei längerer Lagerung empfiehlt sich vor Aussaat eine Keimprobe durchzuführen.

aus Kölln-Reisiek schrieb am :

Wir haben die Rasensamen vor 2 Wochen ausgesät und der Rasen ist super aufgegangen. Nur zu empfehlen!

aus Garbsen schrieb am :

Bester Rasen Samen Ever 5 Sterne. Einfach Top. Ich habe alten Rasen abgetragen. Pflanzenerde aufgetragen, Samen schön eingearbeitet. Immer schön gießen. Mittlerweile ist der Rasen saftig grün und gute 10 cm hoch. Es hat knapp 3 Wochen gedauert.

aus Schortens schrieb am :

Ich bin enttäuscht. Rasen Samen wurden vom Profi eingearbeitet, jeden Tag gewässert und es passiert nach 10 Tagen nichts, trotz konstanter Temperaturen. Er hat nicht mal gekeimt bisher... welch ein Wunder...nicht!

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, dass es doch an den Temperaturen liegt. Der Boden kühlt in den Nächten noch zu stark ab.

aus Saarlouis schrieb am :

Ich warte nun schon seit 4 Wochen auf das sprießen des Wunderrasen-Samens. Das Geld hätte ich besser ins Sparschwein geworfen. Nie mehr wieder.

Antwort von Baldur:

Die Bodentemperatur muss dauerhaft über +10°C liegen. Aufgrund der kühlen Nächte möchten wir Sie hier noch um etwas Geduld bitten.

aus Hüntwangen schrieb am :

Ich habe diesen Rasen als Nachsaat angewendet, genau nach Ihren Anleitungen und (mit einem grossen Aufwand) immer feucht gehalten. Das 'Wunder' ist in keiner Art und Weise eingetreten. Auch nach über drei Wochen spriesst noch nichts. Enttäuschend!

Antwort von Baldur:

Die Bodentemperatur muss dauerhaft über +10°C liegen. Da der Boden in den Nächten noch zu stark abkühlt, sollten Sie noch etwas Geduld haben.

aus Berlin schrieb am :

Hallo Liebes Baldur-Team, ich habe den Rasen nun bestellt, dass dieser dann im Mai ausgesäht werden kann. Bin gerade dabei, die Rasenfläche vorzubereiten. Sollte diese am besten schon einmal vorgedüngt werden? Was sollte ich noch beachten?

Antwort von Baldur:

Damit die Nährstoffe nicht schon vorher ausgeschwemmt werden, sollten Sie den Dünger zusammen mit dem Samen einarbeiten.

aus Saarbrücken schrieb am :

Meine Rasenfläche liegt teils unter einer alten Kiefer, teils ganztägig in der prallen Sonne. Der alte "Rasen" (30 Jahre alt) besteht nur noch aus Moos. Wie kann ich am besten für ein schönes Grün sorgen? wie Vorbereiten?Was sähen, wie danach pflege?

Antwort von Baldur:

Wenn die Möglichkeit besteht, sollten Sie die Stellen mit unterschiedlichen Sorten (Schattenrasen z.B. Art. 699/Trockenrasen z.B. Art. 236) einsäen. Eisendünger (z.B. Art. 236) sorgt für saftiges Grün ohne Moos. Moos bitte vor dem Säen entfernen.

aus Lichtenwald schrieb am :

Ein TOP-Produkt! Am 20.09.19 eingesät und konsequent gewässert, bereits am 4. Tag waren die ersten Halme zu sehen und nach 10 Tagen, bereits ein sattes gleichmäßiges Grün!

aus Oldenburg schrieb am :

Wir sind vollkommen zufrieden. Nach bereits 4 Tagen konnten wir die ersten Grashalme entdecken. Unser Rasen ist wunderbar grün. Dem Rasen kann beim Wachsen fast zugesehen werden.

aus Nordrhein-Westfalen - Rösrath schrieb am :

Hallo, habe defekten Rasen. ICh würde den nun mit der Hand vertikutieren und was muss ich dann machen? Dünger, dann Captain Green und dann Wässern? Brauche einige Tips da ich Anfänger bin. Bilder kann ich auch zur Verfügung stellen. Gruss Dirk

Antwort von Baldur:

Fläche vertikulieren, Samen ausstreuen, die ausbesserten Flächen mit einer dünnen Schicht Humus oder Gartenerde mit Sand gemischt abdecken. Flächen walzen, dann immer leicht feucht halten.

aus Massen schrieb am :

top,wenn man sich an die Anweisung hält,geht alles sehr schnell

aus Neukloster schrieb am :

Der Rasen ist jetzt 3 wochen alt , weist noch Lücken auf . Kann man dann schon mähen ? Oder ab wann sollte man es machen?? Lg

Antwort von Baldur:

Ist bei den "Lücken" keinerlei Ansatz eines Austriebes zu erkennen, kann der bestehende Rasen bei einer Höhe von ca. 10 cm gemäht werden, bevor nachgesät wird.

aus Neukloster schrieb am :

Ich hätte noch eine Frage, darf man den frisch gesäten Rasen inder vollen Sonne auch schon wässern ????

Antwort von Baldur:

Ja sicher, unbedingt wässern, sonst keimen die Samen nicht.

aus Neukloster schrieb am :

Kann man während des wässern die Fläche betreten die man neu gesät hat ??

Antwort von Baldur:

Bitte den Rasen während der Keimphase nicht betreten. Frühestens vor dem ersten Schnitt.

aus Scheuder schrieb am :

Kann nur von diesen Grassamen abraten

Antwort von Baldur:

Das ist schon ungewöhnlich, dass Sie 2x mit dem Samen kein Glück hatten. Bitte achten Sie darauf, dass die Erde während der Keimphase nicht austrocknet.

aus Kesselsdorf schrieb am :

Der Wunder-Rasen heißt Wunder-Rasen weil man sich 4 KW wundert dass nichts passiert und dann ganz langsam etwas kommt und wächst wie der Billigrasen vom Pxxxx und der ist auch meine Empfehlung.

Antwort von Baldur:

Auch ein Wunderrasen braucht ausreichend Temperatur für den Austrieb. Ist dies gegeben, wachsen die Gräser auch sehr schnell. Bitte haben Sie etwas Geduld.

aus Berg schrieb am :

Haben heute den Wunderrasen bekommen. Wieso ist die Zusammensetzung des Samens anders als in Ihrer Beschreibung? Auf der Packung steht 45% temprano lolium perenne, 25% Double Lolium perenne, 30% maxima Festival rubra rubra?

Antwort von Baldur:

Die Zusammensetzung wurde etwas geändert. Wir haben den Eintrag angepasst und bitten Sie, den Fehler zu entschuldigen.

aus Halle/Westfalen schrieb am :

Hallo! Vor 2 Wochen habe ich den rasen gesät, jeden tag gewässert. Es tut sich gar nichts. Leider finde ich auf der verpackung kein abfülldatum der samen, was einen guten rasensamen ausmachen sollte.

Antwort von Baldur:

Die Samen stammen aus der aktuellen Abfüllung vom 03.04.2019. Der fehlende Austrieb hängt zur Zeit einfach mit den Bodentemperaturen zusammen.

aus Scheuder schrieb am :

Habe den Wunderrasen vor drei Wochen gesät bis jetzt ist kein Gras zu sehen woran liegt das

Antwort von Baldur:

Zur Zeit liegt es noch an der Bodentemperatur. Da die Nächte kühl sind, kühlt der Boden noch zu stark ab. Bitte gut wässern.

aus Scheuder schrieb am :

Habe vor drei Wochen Captain Creek wunderrasen gesät bis heute nìchts zu sehen woran liegt das

Antwort von Baldur:

An der Bodentemperatur.

aus Erfurt schrieb am :

bis jetzt sehr enttäuschend, nach sieben Tagen sieht man noch überhaupt nichts wie eigentlich angegeben.

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Der Boden kühlt in den Nächten noch zu stark ab.

aus Pleinfeld schrieb am :

Hallo, ich habe am Samstag den 30.03.19 den Rasensamen gesät ca 160qm und es tut sich bis jetzt nix, täglich wird gegossen. Wielang muss ich noch warten?

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft auf +10°C erwärmt sein, dann geht es mit dem Austrieb sehr rasch. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Ich habe auch eine Frage, Ist dieser Wunderrasen bei der Aussaat für Tiere ungefährlich ??

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um ein reines Naturprodukt und ist daher ungefährlich.

aus Karben schrieb am :

Ich habe eine Frage Ich hatte letzte Woche den Green Rasen gesät aber da kommt nix. Kann es sein das es noch zu kalt ist Kein Bodenfrost Und wenn JA muss nochmal säen? DANKE

Antwort von Baldur:

Die Bodentemperatur sollte dauerhaft nicht unter +10°C sinken. Aufgrund der kalten Nächte wird der Samen einfach noch etwas Zeit benötigen.

nach oben