Rambler-Rose 'Chevy Chase'

 
Rambler-Rose 'Chevy Chase'
Rambler-Rose 'Chevy Chase'
Rambler-Rose 'Chevy Chase'
Rambler-Rose 'Chevy Chase'

Rambler-Rose 'Chevy Chase'

Die Rambler-Rose Chevy Chase ist eine Neuheit mit leuchtend roten, dicht gefüllten Blüten! Sie können ihr beim Wachsen regelrecht zuschauen und Sie werden sich wundern, wie schnell diese Kletterrose Zäune, Pergolen und selbst Bäume erobert! Die Rambler-Rose Chevy Chase (Rosa) wächst in wenigen Monaten bereits 2-3 Meter! Dadurch ist dieses „Wuchs- & Blühwunder“ nicht mit normalen Kletterrosen vergleichbar! Wüchsig erobert diese Rarität spielend 5 Meter hohe Bäume & Wände und blüht & duftet fantastisch. Mehrtriebige, starke 1A-Qualität. Winterhart!

Die Rambler-Rose Chevy Chase blüht im Sommer & wächst auf eine Höhe von 5 Metern. Die mehrjährige, winterharte Kletterrose liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ihr Wasserbedarf & Pflegeaufwand ist gering bis mittel. (Rosa Hybride)

Art.-Nr.: 3222

Liefergröße: 3 Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

'Rambler-Rose 'Chevy Chase'' Pflege-Tipps

Rambler-Rose 'Chevy Chase'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
500 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
3 Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Rambler-Rose 'Chevy Chase'

aus Halle schrieb am :

Eignet sich diese Rose auch zum Beranken von Rosenbögen?

Antwort von Baldur:

Ja, dies ist sehr gut möglich.

aus Villach schrieb am :
Verifizierter Kunde

Gerade erst vor 1 Monat gesetzt und blüht schon in 5cm Höhe

aus München schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Eignet sich die Rose als schmale Hecke dem Zaun entlang? Oder verbreitet sie sich viel in der Breite? Könnt ihr ggf. was empfehlen was sehr schmal und aufrecht wächst und gerne blüht? Der Standort ist sonnig. Danke!

Antwort von Baldur:

Die Rose hat einen sehr starken Wuchs, es ist schwierig, die Rose ohne regelmäßigen Rückschnitt schmal zu halten. Als einjährige Pflanzen z.B. Kapuzinerkresse, Winden. Als mehrjährige Pflanzen z.B. Clematis, Efeu, Passionsblumen

aus Wilderswil schrieb am :

Guten Tag. Gerne möchte ich wissen, wie lange ich die Rosen noch im Gefäss lass lassen kann, bevor ich ihn pflanzen werde. Wenn ich jetzt bestelle und es am mitte März geliefert wird ist der Boden bestimmt noch gefroren. Danke für die Antwort

Antwort von Baldur:

Bitte frostfrei unterbringen, dann können Sie die Rose so lange im Topf lassen, bis ausgepflanzt werden kann. Das Wässern bitte nicht vergessen. Alternativ einfach den gewünschten Liefertermin angeben.

aus Marienmünster schrieb am :

Ich möchte gerne die Rambler Rose Chevy Chase erwerben. Sie würden einen ganztägig sonnigen Platz bekommen der aber im Winter auch sehr windig und exponiert ist. Ist diese Rose geeignet? Lieben Dank und Grüße Sybille

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist sehr robust und widerstandsfähig und kommt auch an einem windigen Standort zurecht.

aus Hillesheim schrieb am :

Ist es möglich diese Rose an einem Walnussbaum hochranken zu lassen? Walnussbäume sind ja etwas schwer zu unterpflanzen... Gibt es Alternativen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden nicht zu stark durchwurzelt, eine ausreichende Bewässerung gewährleistet und wird das Laub im Herbst am Boden entfernt, ist eine Pflanzung möglich.

aus Mayrhofen schrieb am :

Kann man die Rose auf einer Hochterrasse pflanzen, das sie dann " runter " wächst ( eigener Grund )? Vlg.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Arcegno schrieb am :

Hallo liebes Team, gerne würde ich wissen, ob ich die Rambler-Rose "Chevy Chase" jetzt noch pflanzen kann. Die Idee ist, sie an einer Palme ranken zu lassen. Danke für kurze Info. LG BBR

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist kein Problem. Ob es allerdings für die Palme gut ist, wenn die Ramblerrose Luft + Licht wegnimmt, können wir nicht sagen.

aus Weißbriach schrieb am :

hallo kann man aus diesen Rosen Sirup machen? Oder können sie mir sagen aus welchen Rosen das hier geeignet ist? Vielen Dank Mfg Nicole Franz

Antwort von Baldur:

Sie können auch aus diesen Blüten Sirup machen. Je intensiver die Blüten duften, umso würziger wird der Sirup. Ramblerrosen haben keinen starken Duft, optimal sind hier Parfüm- oder Duftrosen.

aus Berlin schrieb am :

Guten Tag, wir haben eine Holzkonstruktion auf der Terrasse in Höhe von ca. 2,30 Meter( ähnlich wie Weintrauben Kletterhilfe). Wir möchten die Rose aber im Kübel pflanzen. Wie groß muss der Kübel sein um diese Höhe zu erreichen? Danke.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40-50 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Bürmoos schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo, liebes Baldur-Team! 6 Jahre begeistert uns unsere geliebte Chevy Chase nun schon mit ihrer unglaublichen Wuchskraft, Robustheit und einem Blütenmeer im Juli. 7m hoch, 3m lang und 4m breit wächst sie am Haus hoch. Ein Traum, nur empfehlenswert!

aus Kalsdorf bei Graz schrieb am :

Meine Ramblerrose wächst leider gar nicht gut... In 2 Monaten sind es vielleicht knappe 3 cm...

Antwort von Baldur:

Am Anfang wachsen die Pflanzen etwas langsamer, da diese sich erst vollkommen verwurzeln müssen. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort, gut durchlässigen Boden und eine ausreichende Bewässerung.

nach oben