Himbeere TwoTimer® Sugana®

 
 
Himbeere TwoTimer® Sugana®
Himbeere TwoTimer® Sugana®

Himbeere TwoTimer® Sugana®

Die Neuzüchtung Himbeere TwoTimer® Sugana® garantiert auch ungeübten Gärtnern volle Erträge, egal was beim Rückschnitt abgeschnitten wird. Es wird garantiert 2x geerntet, sowohl an der 2-jährigen Rute (ab Juni) als auch an der jungen Rute (im Sommer)! Die schön festen Früchte dieser Himbeersorten bleiben immer groß & schmecken wunderbar süß! Die Himbeere TwoTimer® Sugana® (Rubus idaeus) ist gesund & robust. Der säulenförmige Wuchs dieser Himbeerpflanzen macht sie auch für die Pflanzung im Kübel perfekt! 2 Ernten: Juni und Sommer. Schön verzweigte und kräftige Pflanze!

Die Himbeere TwoTimer® Sugana® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten Das mehrjährige, winterharte Obstgehölz sollte mit einem Abstand von 30-40 cm zu anderen Pflanzen eingepflanzt werden.

Der Pflegeaufwand bei der Himbeere TwoTimer® Sugana® ist gering. Die Himbeeren benötigen geringe bis mittlere Mengen Wasser. Diese Himbeerpflanze ist eine sehr pflegeleichte Himbeersorte & garantiert selbst ungeübten Gärtnern eine ertragreiche, 2-malige Ernte der süßen Früchte. (Rubus idaeus)

Art.-Nr.: 1004540

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 60 cm hoch

'Himbeere ' Pflege-Tipps

Himbeere TwoTimer® Sugana®

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
ca. 150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Erntezeit
ab Juni und ab August
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
2-Liter Containertopf, ca. 60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Himbeere TwoTimer® Sugana®

aus Borkum schrieb am :

Die Himbeere kam im super Zustand bei uns an. Ich habe das Gefühl das sie sich gut entwickelt. Wie muss ich den nächstes Jahr welche Triebe zurück schneiden? Frühruten einkürzen und die vom Herbst komplett abschneiden?

Antwort von Baldur:

Die einjährigen Triebe soweit einkürzen, wie diese getragen haben. Zweijährige, abgeerntete Triebe auf Handbreite einkürzen

aus Dresden schrieb am :

Hallo, zwei Fragen: 1. Bildet diese Himbeere Wurzelausläufer? 2. Woran erkennt man, ob die abgetragenen Ruten 1- oder 2-jährig sind (um nur die 2-jährigen zu entfernen und nicht versehentlich die noch einmal tragenden 1-jährigen)? Dankeschön!

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre ist im Freiland empfehlenswert. Abgetragene Ruten haben in der Regel die abgeernteten Fruchtstände an der Spitze und die Triebe sind dunkelbraun und verholzt.

aus Mattersburg schrieb am :

Hallo, hat die Pflanze Stacheln? Oder haben sie stachellose Himbeeren? Danke LG

Antwort von Baldur:

Die Ruten haben Stacheln. Die Sorte "Glen Coe" Art. 3986 ist ohne Stacheln.

nach oben