Magnolie 'Blue Opal'

 
Magnolie 'Blue Opal'
Magnolie 'Blue Opal'
Magnolie 'Blue Opal'
Magnolie 'Blue Opal'

Magnolie 'Blue Opal'

Die Knospen der Magnolie Blue Opal schimmern intensiv in einem Blau, wie es bisher bei keiner anderen Magnolie der Fall ist! Je weiter sich die Blüte im Anschluss öffnet, desto mehr nimmt sie einen goldgelben Farbton an. Die Blütenpracht dieser Rarität ist atemberaubend. Je älter die Magnolie Blue Opal (Magnolia acuminata) wird, umso größer ist die Fülle der Blüten und umso traumhafter wird der Anblick.

Die Magnolie Blue Opal bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf des mehrjährigen, winterharten Ziergehölzes ist gering bis mittel. In Einzelstellung entfaltet die Magnolie zur Blütezeit von April bis Mai ihre ganze Pracht in Ihrem Garten. (Magnolia acuminata)

Art.-Nr.: 3051

Liefergröße: 3-Liter Containertopf, ca. 20-30 cm hoch

'Magnolie 'Blue Opal'' Pflege-Tipps

Magnolie 'Blue Opal'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
April-Mai
 
Wuchshöhe
ca. 300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 40 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
ca. 100 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
3-Liter Containertopf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Magnolie 'Blue Opal'

aus Wanzleben schrieb am :

Hallo, ich wollte wissen, ob Katzenurin schädlich vor Magnolien sind. Nachbars Katze hat sich genau diesen Standort der Magnolie als Toilette ausgesucht. Kann ich was dagegen pflanzen?

Antwort von Baldur:

In großer Menge ist Katzenurin für Pflanzen schädlich. Sie können z.B. Art. 1570 "Verpiss-Dich-Pflanzen" unterpflanzen.

aus Herbrechtingen schrieb am :

Wir haben im Januar 2022 bestellt und im März 2022 die Pflanze erhalten und bis Ende April im Wintergarten zwischengelagert. Den Umzug nach draussen hat sie leider nicht überlebt. Die zarten Blätter wurden schnell gelb und kraftlos.

Antwort von Baldur:

Bei einer frostfreien Unterbringung, die Pflanze bitte langsam an die Sonne gewöhnen. Auch Spätfröste spielen eine Rolle, hier die Blätter z.B. mit Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Baumholder schrieb am :

Wir haben die BlueOpal jetzt das 2. Jahr sitzen . Sie blüht nun zum ersten Mal, viele Blüten, aber rein gelb, nichts von blau zu sehen leider. Ich hätte gerne ein Bild mit gesendet. Gibts einen Trick damit sie blau blüht?

Antwort von Baldur:

Es sind nur die geschlossenen Knospen, welche eine bläuliche Färbung haben. Die Blüte ist gelb.

aus Berlin schrieb am :

2018 haben wir die Magnolie 'Blue Opal' gekauft. Wir dachten nie das aus dem "Holzstab" ,mit drei Trieben, überhaupt was wird, aber er ist groß geworden und hat viele Triebe bekommen. Leider hatten wir noch nicht eine einzige Blüte.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet früh im Jahr ihre Blütenknospen. Diese daher bitte bei Spätfrösten mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Bad Tölz schrieb am :

Ich bin sehr zufrieden mit der Pflanze, sie wächst und gedeid seit 4 Jahren bei mir, das einzige Problem sie hat leider noch nie geblüht, sie bekommt jedes Jahr nur Blätter

Antwort von Baldur:

Die Blütenknospen erscheinen vor den Blättern, sehr zeitig im Frühjahr. Bitte diese daher mit z.B. Winter-Garten-Vlies vor (Spät-) Frösten schützen.

aus Würzburg schrieb am :

Dieses Jahr steht die Magnolie im vierten Frühling bei uns im Garten- bisher war noch keine Blüten zu sehen. Sie steht alleine,windgeschützt, in Rhododendronerde und wird nicht geschnitten. Bei anderen Kunden scheint sie bereits geblüht zu haben

Antwort von Baldur:

Die Knospen reagieren empfindlich auf Spätfröste, daher bitte unbedingt mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus 09350 Lichtenstein schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hurra die Magnolie Blue Opal blüht Super Pflanze von Baldur Gartenversand

aus Magdeburg schrieb am :

Sie ist ein schöne Magnolie. Ich habe leider nur ein Problem. Sobald ich sie aber für ein paar Stunden in die Sonne stelle, bekommen die hell grünen Blätter relativ schnell einen Sonnenbrand. Selbst in der Nachmittagssonne. Ist das schlimm für sie?

Antwort von Baldur:

Steht die Pflanze sonst nicht in der direkten Sonne, muss diese langsam an den neuen Standort gewöhnt werden. Ein Wechsel ist nicht empfehlenswert. Bitte bei Sonnenschein nicht über die Blätter gießen.

aus Remagen schrieb am :

Ich habe meine Magnolie letztes Jahr gepflanzt und bin soweit auch sehr zufrieden mit ihr ABER sie ist gelb statt blau..... ist das normal? Von Anfang am bis jetzt zur vollen Blüte nur gelb und kein Hauch blau was sehr schade ist...

Antwort von Baldur:

Nur die äußeren Blätter der Knospe sind bläulich, je weiter die Blüte sich öffnet, umso gelber wird diese.

aus Rietz Neuendorf OT Birkholz schrieb am :

Ich habe die Pflanze vor Jahren gepflanzt & sie ist schon gut 3 Meter hoch jedoch bekommt nur ein kleinerer Trieb aus dem Boden auch Blüten & der hohe nicht.Hat sich eventuell der nicht veredelte Trieb durchgesetzt und den muss ich weg schneiden?

Antwort von Baldur:

Kommt der Trieb unterhalb der Veredlungsstelle aus dem Boden, kann dies durchaus sein. Können Sie uns bitte ein Foto an info@baldur-garten.de mailen?

aus Nordrhein-Westfalen - Monheim am Rhein schrieb am :

Ich würde gerne die Magnolie 'Blue Opal' bei Ihnen kaufen. Kann ich diese auch jetzt noch einpflanzen, oder soll ich lieber warten. Die letzte Magnolie Blue Opal ist überhaupt nicht angegangen, obwohl sie in einem Kübel mit saurer Erde war.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei ist eine Pflanzung noch möglich. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Wiesmoor schrieb am :

Die Pflanze ist sehr schön angewachsne, wobei bei -1 Grad ein Pflanzentrieb schwarz geworden ist und abstarb. Nun she ich über Nacht Löcher in den Blättern, she aber kene Tiere.

Antwort von Baldur:

Die Triebe/Knospen sind spätfrostgefährdet und sollten in kalten Nächten z.B. mit Winter-Garten-Vlies geschützt werden. Sind keine Schädlinge zu sehen, kann es sich um eine Blattfleckenkrankheit handeln. Bitte betroffene Blätter im Hausmüll entsorgen.

nach oben