Duft-Lavendel 'Rosa'

 
 
Duft-Lavendel 'Rosa'
Duft-Lavendel 'Rosa'

Duft-Lavendel 'Rosa'

In Kombination mit dunkelblauen Lavendel-Sorten, mit Rosen oder mit anderen Stauden ist der Duft-Lavendel Rosa einfach bezaubernd! Mit seinem herrlichen Duft und seiner zarten Farbe verschönert der Lavendel Ihren Sommer. Ein Vorteil, wenn Sie den Duft-Lavendel Rosa (Lavandula angustifolia) mit Rosen kombinieren: Er hält lästige Insekten wie beispielsweise Blattläuse von den Rosen fern. Die getrockneten Blüten verströmen ihren Duft auch in Wäschesäckchen oder in Trockenblumensträußen.

Die Blütezeit des Duft-Lavendel Rosa ist von Juli bis September, die winterharten, mehrjährigen Stauden lieben einen sonnigen, warmen und trockenen Standort. Der Pflegeaufwand und Wasserbedarf ist gering. Diese Lavendel-Sorte ist winterhart & kommt besonders in Gruppenpflanzungen mit dem blauen Lavendel gut zur Geltung. (Lavandula angustifolia)

Art.-Nr.: 2974

Liefergröße: 7x7 cm-Topf

'Duft-Lavendel 'Rosa'' Pflege-Tipps

Duft-Lavendel 'Rosa'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
40 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20-30 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
7x7 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Duft-Lavendel 'Rosa'

aus Gummersbach schrieb am :

Ist diese Lavendel-Sorte immer grün? Vielen Dank für die Antwort!

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze bleiben auch im Winter grün.

aus Wuppertal schrieb am :

Die Pflanzen waren bei Lieferung ziemlich klein, mache aber einen kräftigen Eindruck und sind schon gewachsen. Die Pflanzen sind leider in massenhaft Plastik geliefert worden. Andere Versender nutzen Pappe und Stroh (umweltfreundlicher).

Antwort von Baldur:

Vielen Dank für den Hinweis.

aus Tübingen schrieb am :

kann ich die Lavendelpflanzen in Steineifassungen (ca.15 cm im Durchmesser) einpflanzen oder sind diese zu klein?

Antwort von Baldur:

Die Größe wird auf Dauer zu klein.

aus Bad Salzuflen schrieb am :

Habe ein Beet von ca. 15 qm, wie viel Lavendel benötige ich pro qm?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5 Pflanzen auf 1 m² (= 75 Pflanzen auf 15 m²).

aus Herbrechtingen schrieb am :

Um welche Sorte handelt es sich hier genau? "Miss Katherine"?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Lavandula angustifolia ‘Rosea’.

aus Herne schrieb am :

Habe die kleinen Pflänzchen in unseren Steingarten gepflanzt. Haben die Pflanzen mit den Steinen drumherum überhaupt die Möglichkeit zu wachsen und sich zu verbreiten? Danke

Antwort von Baldur:

Die Stauden vergrößern sich mit der Zeit auch etwas in einem Steinbeet.

aus Wedel schrieb am :

Ich habe eine Frage kann man draus auch Lavendelsirup machen.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Hannover schrieb am :

Kann ich den Lavendel mit Ziergräsern kombinieren? Wenn ja, mit welchen? Danke!

Antwort von Baldur:

Sie können beide Sorten sehr gut kombinieren. Je nach Farbwunsch passt z.B. Art. 3618.

aus Altena schrieb am :

Sehr langsam im Wuchs und keine Blütenbildung im Halbschatten. Einen Umgeplanzt in den voll-sonnen Bereich dieser hat es im Laufe des Jahres geschafft und sieht schön aus.

nach oben