Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'

 
 
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'
Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'

Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'

Die kletternde, winterharte Passionsblume Ladybirds Dream (Passiflora) schmückt Obelisken, Zäune oder Kletterdraht. Die exotischen Blüten dieser Kletterpflanzen bringen den ganzen Sommer über ein besonderes Flair in Ihren Garten und auf Terrasse & Balkon. Die winterharte Passionsblume Ladybirds Dream (Passiflora) bildet keine Haftfüßchen und beschädigt somit kein Mauerwerk, denn sie schlingt sich mit spiralförmigen Ranken um jede Kletterhilfe. Trotz ihrer tropischen Herkunft ist die Passionsblume eine anspruchslose & pflegeleichte Kletterpflanze, die als Kübelpflanze & im Gartenbeet ein besonderer Augenschmaus ist.

Die Blütezeit der winterharten Passionsblume Ladybirds Dream ist vom Sommer bis zum Frost. Sie liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Abstand zu anderen Pflanzen sollte 50-60 cm betragen. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Passionsblume ist gering bis mittel & der Wasserbedarf mittel bis hoch. Winterhart bis ca. -10° C. (Passiflora Hybride)

Art.-Nr.: 3261

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'' Pflege-Tipps

Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer bis Frost
 
Wuchshöhe
150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50-60 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich,winterhart bis ca. -10° C
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream'

aus Obergösgen schrieb am :

Meine Ladybirds Dream blüht wahnsinnig schön. Nun habe ich sogar Früchte daran, nicht nur eine sondern jede zweite Blüte. Sind die Früchte geniessbar?

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind nicht essbar.

aus Schwabmünchen schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich habe eine Frage : Meine Passionsblume , die statt rote Blüten blaue hat , ist nach einem Tag leider verblüht. Ist das normal? Sie wächst sehr gut und hat viele Blütenansätze. Ich liebe auch die blauen Blüten Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Die Blüten halten, je nach Sonneneinstrahlung, 1-2 Tage.

aus Heiligenhaus schrieb am :

Die Pflanze habe ich vor 2Jahre gekauft und sie bis jetzt nicht einmal geblüht.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Starkzehrer, bitte von Juni bis September mit ausreichend Wasser und Nährstoffen (Blühpflanzendünger) versorgen. Der Standort sollte hell und sonnig sein.

aus Bochum schrieb am :

Hallo! Ich würde gerne als Bodendecker Thymian (Artikel Nr. 2782) verwenden. Ist das in der Kombination unproblematisch? Ist der Thymian dann noch zum Verzehr geeignet, da die Passionsblume giftig ist?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem. Sie können den Thymian verzehren, da die Passionsblume bei oraler Aufnahme giftig ist und keine Giftstoffe in die Erde abgibt.

aus Fribourg schrieb am :

Verliert Ladybirds Dream im Winter ihre Blatter? Ist es immergrun? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst.

aus Deckenpfronn schrieb am :

Hallo ist die Pflanze für Hasen und Hühner giftig

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Hasen/Nager + Hühner giftig.

aus Salzgitter schrieb am :

Habe meine Pflanze vor einer Woche bekommen,sie war super verpackt eine Kräftige Jungpflanze. Meine Bedenken sind ob ich sie schon raus auf den Balkon stelle oder sie noch ein wenig in der Wohnung lasse. Was das Baldur Team

Antwort von Baldur:

Besteht keine Gefahr mehr, dass die Erde im Kübel durchgefriert, kann die Pflanze ins Freie. Junge Triebe sollten Sie dann mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Gränichen schrieb am :

Grüezi Ich hätte noch zwei Fragen: 1. für Töpfe 38x38 cm ist eine Pflanze gut oder besser 2, damit es schön aussieht, sprich nicht so mickrig? 2. Sind die Pflanzen giftig für Katzen? Bei Passionsblumen steht im Internet beides.. Danke und Gruess

Antwort von Baldur:

Eine Pflanze ist für den Topf ausreichend. Diese Sorte ist für Haustiere giftig.

aus Borken schrieb am :

Habe gestern 2 Pflanzen bekommen. Eine Pflanze hat keine Blätter mehr. Läuft die Pflanze noch wieder aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte sich wieder erholen und austreiben.

aus Leverkusen schrieb am :

Ich würde die Pflanze gerne in einen Kübel 60x30 einpflanzen. Wie viele Pflanzen sollte ich nehmen damit der Kübel ausgefüllt wird. Rankhilfe ist vorhanden.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen.

aus Gerolzhofen schrieb am :

Passionsblume mit Clematis gepflanzt. Muß die Passionsblume auch im Frühjahr gekürzt werden, so wie die Clematis? (bis auf ca. 50 cm)? Grüße Birgit

Antwort von Baldur:

Ja, die Passionsblume kann ebenfalls eingekürzt werden.

aus Schönefeld schrieb am :

Im September 2 Stück eingepflanzt, und sieht jetzt Im Februar total vertrocknet aus wie ein Strohhalm.Wird das noch was oder muss ich neue Kaufen? Gruß Christine

Antwort von Baldur:

Der oberirdische Teil stirbt im Herbst/Winter ab. Hier besteht kein Grund zur Sorge. Sobald der Boden sich ausreichend erwärmt, treiben die Pflanzen wieder aus.

aus Fürth schrieb am :

Leider auch dieses Jahr wieder sehr schwacher, dünner Trieb. Diesmal wurde er für den Versand zusätzlich in ein Netz aus Schaumstoff gewickelt. Beim auspacken waren alle Blätter vertrocknet und sind abgefallen. Trieb jetzt ganz nackt. Schade ums Geld

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Sobald der Boden sich dauerhaft erwärmt hat, werden sich sicher neue Austriebe zeigen.

aus Potsdam schrieb am :

Benötigt die Pflanze eine Rankhilfe mit verschiedenen Stäben oder genügt ein Stab der oben als Herz geformt ist?

Antwort von Baldur:

Ein Stab ist ausreichend.

aus Börde-Hakel schrieb am :

Die Passionsblume ist super. Aus einer Pflanze sind schon 3 geworden. Hat sich einfach ausgesamt. Ich bin begeistert.

aus Marzling schrieb am :

Ladybird im April 2020 gekauft blüht zur zeit prächtig, kann ich die im Herbst oder Frühjahr verpflanzen und muss sie zugeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanze im Herbst in ihre Ruhephase geht, können Sie diese einkürzen und dann auch umflanzen.

aus Alkoven schrieb am :

Ich habe von der Pflanze jetzt die Blumenzwiebeln erhalten. Pflanze ich die jetzt im Herbst noch oder erst im Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, bitte noch einpflanzen. Es handelt sich hierbei um eine Pflanze, sollten Sie Zwiebeln erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

aus Wil schrieb am :

Ich habe die Passionsblume im Frühling bestellt und in einen schönen Topf eingepflanzt.. Sie wuchs jedoch über den Sommer nicht sonderlich, geschweige hatte sie Blumen... Sie ist jedoch grün geblieben. Habe ich was falsches gemacht?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort und versorgen Sie die Pflanze (erst wieder im Frühjahr) mit ausreichend Nährstoffen.

aus WIDNAU schrieb am :

Habe diese 2 Pflanzen am 17.08.2021 gekauft, leider ist eine schon eingegangen. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Es kann sich bereits um den Herbstrückzug handeln, da die Pflanzen sich in diesen Tagen bereits entlauben.

aus 86720 Nördlingen schrieb am :

Hallo,habe meine Passionsblume schon 3 Monate gepflanzt.Sie treibt und treibt ganz viele Ranken,aber keine Blüte.Sie hat viel Sonne und Wasser.Was kann ich noch machen??

Antwort von Baldur:

Während der Blütenbildung benötigt die Pflanze Sonne + Wasser auch ausreichend Dünger. Ggf. reicht die Kraft einfach in diesem Jahr noch nicht für Wurzelbildung, Wachstum und Blütenbildung aus. Dies sollte sich im nächsten Jahr sicher ändern.

aus 16225 Eberswalde schrieb am :

Kann ich diese Pflanze auch an ein Rankgitter im Balkonkasten stellen?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort nicht windig, ist die Pflanzung kein Problem.

aus Maßbach / Weichtungen schrieb am :

Hallo meine Pflanze ist super gewachsen jede Menge Blüten. Wie weit muss die Pflanze für die Überwinterung zurück geschnitten werden

Antwort von Baldur:

Sobald der oberirdische Teil abgestorben ist, können Sie die Pflanze bis auf ca. 20 cm einkürzen.

aus Gräfenhainichen schrieb am :

Vor etwa 2 Monaten haben wir unsere Lady Birds gepflanzt. Die Pflanzen haben mittlerweile eine Höhe von gut 2,5m erreicht. Der Wuchsform ist aber sehr dünn. Was können wir tun, damit die Pflanzen dichter / voluminöser werden?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort sonnig genug, ist die Pflanze dankbar für etwas Dünger (z.B. Art. 8418). Bitte nur bis Ende August düngen, damit das Wachstum vor dem Winter nicht mehr zu stark angeregt wird.

aus Bad Langensalza schrieb am :

Meine Pasionsfrucht ist sehr gut gewachsen, aber noch keine Blüten,habe auch regelmäßig gedüngt, woran liegt es. Jeannette!

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort und eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung.

aus Berlin schrieb am :

Die Pflanze ist ein Traum. Ich habe sie im März gepflanzt und sobald es wärmer geworden ist sie regelrecht explodiert. Mittlerweile ist sie mind. 2 Meter gerankt.

aus Weggis schrieb am :

Guten Tag Ergibt die Winterharte Passionsblume 'Ladybirds Dream' essbare Früchte?

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind nicht essbar.

aus Heidelberg schrieb am :

Hängt die Winterhärte mit der pinken Blütenfarbe zusammen oder sind auch blau-weiße Blüten bei gleichzeitiger Winterhärte möglich?

Antwort von Baldur:

Es gibt mehrere, winterharte Sorten, auch mit blau-weißen Blüten (leider nicht bei uns im Sortiment).

aus Perchtoldsdorf schrieb am :

Ich habe meine Passionsblume vor zwei Tagen bekommen, sie sofort eingesetzt und natürlich auch ausreichend gegossen. Leider lässt die ohnehin noch kleine Pflanze plötzlich alle Blätter hängen! Woran kann das liegen? Ist ihr der Standort zu heiß?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus, daher bitte langsam an die Sonne gewöhnen und auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt achten.

aus Moormerland schrieb am :

Wunderschön aber trotz Winterschutz eingegangen. Hab sie jetzt schweren Herzens raus gerissen.

aus Spiekeroog schrieb am :

Guten Tag, wie hoch ist die maximale Wuchshöhe als Freilandpflanze. Schafft die Pflanze 2,5m? Herzlichen Dank.

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe liegt bei ca. 1,50 m. Selbst bei sehr guter Pflege, sind 2,5 m eher unwahrscheinlich.

aus 67459 Böhl schrieb am :

Habe die Ladybirds gepflanzzt wie beschrieben. Leider senkt sie die Köpfe. Was kann ich tun ? Mehr gießen ?

Antwort von Baldur:

Es kann am Wasserhaushalt liegen oder auch an den kalten Nächten. Bitte die jungen Triebe vor Frost schützen (z.B. mit Winter-Garten-Vlies).

aus Kelheim schrieb am :

Die Passionsblume war sehr klein, als ich sie bekommen habe vor wenigen Wochen, jetzt hat sie auch noch die Hälfte ihrer Größe verloren, obwohl ich sie gepflegt hab. Hat nur noch einen Stiel von 2 cm, kommt sie vielleicht noch? Sie steht noch im Haus

Antwort von Baldur:

Die Pflanze liebt die Sonne, sobald diese ins Freie kommt und es wärmer wird, wird diese sich sicher rasch entwickeln.

aus Oberhausen schrieb am :

Sehr schöne Pflanze. Mir ist bekannt, dass der Boden dauerhaft erwärmt sein muss, damit der Neuaustrieb beginnt. Eingekürzt wurde schon. Treibt die Pflanze nur aus der Wurzel aus, oder auch aus dem augenscheinlich abgestorbenen Hauptrieb?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze treibt sowohl aus dem Haupttrieb, als auch aus der Wurzel neu aus.

aus Dübendorf schrieb am :

Habe die Pflanze vor ca. 1 Monat erhalten. Leider ist sie nie wirklich gewachsen und ist die Blätter sind nun Grau geworden und fallen vertrocknet ab. Substrat wurde mit Humus angereichert und stets feucht gehalten. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte die jungen Triebe/Blätter vor Frösten schützen. Die Bewässerung der jeweiligen Temperatur anpassen und nicht zu feucht halten. Die Erde kann ruhig immer etwas abtrocknen.

aus Veltheim schrieb am :

Leider ist die Pflanze bei uns geschützt unter dem Balkon nicht durch den Winter gekommen, obwohl sie als winterhart angepriesen wurde. Das hat uns wirklich sehr enttäuscht!

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, wir sind sicher, dass die Pflanze wieder austreiben wird.

aus Hildesheim schrieb am :

Hallo, vielen Dank für die Lieferung. Welche Erde, welcher Dünger und was für in Topf sind am besten für diese Pflanze geeignet?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt nährstoffreiche, humose Blumenere und kann mit Dünger für Blühpflanzen versorgt werden. Optimal ist ein frostfester Terracottatopf.

aus Hamburg schrieb am :

Wie schnell wächst diese Pflanze im Schnitt und kann man diese zusammen mit dem Wintergarten jasmin zusammen pflanzen? Wenn ja wie groß sollte der Topf sein bei je 1 Pflanze. Die Lieder Größe ist ja nicht sehr groß.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst sehr schnell und kann durchaus im Pflanzjahr bereits ihre Wuchshöhe erreichen. Eine gemeinsame Pflanzung mit Jasmin ist bei ausreichenden Lichtverhältnissen gut möglich. Je Pflanze ein Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser.

aus Aalen schrieb am :

Guten Tag, ich habe Ladybird's Dream neu erworben und hätte gerne gewußt, ob die Pflanze gerne einen Partner hätte. Würde sie sich z.B. mit einem Frauenmantel vertragen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kommt gut alleine zurecht, einer gemeinsamen Pflanzung steht trotzdem nichts im Wege.

aus Frellstedt schrieb am :

hallo. kann ich sie zusammen mit einer clematis pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus AMLIKON-BISSEGG schrieb am :

habe eine ladybrirts dream bekommen sieht aus wie abfall ist 10cm gross für 19.95 es ist eine schande

Antwort von Baldur:

Kulturbedingt treibt die Pflanze erst aus. Wir sind sicher, dass diese sich gut entwickeln wird und wir möchten Sie noch um etwas Geduld bitten.

aus Bad Vilbel schrieb am :

Ich würde die Passionsblume gerne zu mehreren mit Sommerspiere 'Neon Flash' kombinieren und als Sichtschutz nutzen. Ist das sinnvoll?

Antwort von Baldur:

Die Wuchsformen sind etwas unterschiedlich und die Passionsblume benötigt eine Rankhilfe, sonst ist die Pflanzung kein Problem.

aus Bernau bei Berlin schrieb am :

Hallo! Kann ich die mehrjährige Passionsblume mit der einjährigen Thunbergia kombinieren oder ist das ungünstig wegen des eventuell nötigen tiefen Rückschnitts (Auseinandersortieren der einjährigen Ranken der Thunbergia)?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem. Es ist richtig, dass die Pflanzen dann im Herbst wieder getrennt werden müssen.

aus Wien schrieb am :

Hallo, ab wann kann denn die Blume wieder nach draußen übersiedeln? Ich hatte sie über den Winter im Haus. Danke!

Antwort von Baldur:

Sobald es keine Fröste mehr gibt, kann die Pflanze wieder ins Freie.

aus Sonsbeck schrieb am :

Reicht ein Kübel von 30x30cm auf Dauer aus?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Nährstoff- und Wasserversorgung ist die Pflanzung kein Problem.

aus Wien schrieb am :

Hallo, die Passionsblume ist der Hit! Super geblüht und gewachsen! Kann ich sie im Haus bei 18 Grad überwintern (Ich hatte sie bis November draussen und sie hat viele Blätter verloren) und im Frühjahr zurückschneiden, damit neue Blätter kommen?

Antwort von Baldur:

Einfach im Frühjahr einkürzen, die Pflanze treibt dann wieder neu aus.

aus Berlin schrieb am :

Im Kübel auf dem Balkon und bin begeistert. Im Frühjahr d.J. bin ich trotz Spritzen die Wollläuse nicht los geworden, musste sie völlig bis auf 30 cm herunterschneiden. Im September war sie über und über voller Knospen und Blüten.

aus Leibnitz schrieb am :

ich habe vor 1 Monat die winterharte Passionsblume bekommen, klein ungefähr 25/30 cm jetzt 1 Monat später ist schon 1,10 Meter gewachsen ... würde gern 1 Foto schicken... vielen Dank und nächstes Jahr werde ich meine Pflanzen bei Baldur bestellen..

aus Oberhausen schrieb am :

Die Pflanze hat nicht lange gehalten.Den ganzen Sommer über hatte sie nur 2 Blüten.Die Pflanze wurde alle 2 wochen gedüngt.Und jetzt sieht sie aus als wurde sie 4 wochen nicht mehr gegossen. Nie wieder

Antwort von Baldur:

Gerade in den Sommermonaten ist eine ausreichende Bewässerung erforderlich, da die Pflanzen bei Wassermangel oder zu viel Hitze (z.B. an einer Hauswand) ihre Blätter verlieren.

aus Geroldsgrün schrieb am :

Hallo, habe gestern meine Passionsblume bekommen. Kann ich die jetzt noch in den Garten pflanzen oder wäre es besser über den Winter die im Kübel zu lassen? Und kann ich andere Pflanzen direkt dazu pflanzen, zB Bodendecker oder Funkien?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze noch bedenkenlos auspflanzen. Eine Unterpflanzung ist bei ausreichender Nährstoff- und Wasserversorgung kein Problem.

aus Hard schrieb am :

Verliert die Pflanze ihr Blätter im Winter? Oder handelt es sich um eine Immergrüne Pflanze?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und zieht sich im Herbst ein.

aus Ahrensburg schrieb am :

Kann man die Blume auch in die Erde pflanzen, oder muss diese zwingend in einen Kübel ???

Antwort von Baldur:

Einer Pflanzung direkt in die Erde steht nichts im Wege.

aus Leibnitz schrieb am :

an das Baldur Team, seit heute angemeldet und eine Pflanze für die Terrasse bestellt. Die rote Passionsblume, da steht bei auf der Bestellung erst lieferbar ab 19.08. also 1 Monat später. Kann die Pflanze noch anwachsen?? Danke für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Ja, da sehen wir keine Probleme.

aus Frankfurt schrieb am :

nur eine Anfrage, diese, besondere Passionsblume "Ladybirds Dream, sind die Früchte davon auch essbar??? Viele Grüße Renate

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind nicht essbar.

aus 65203 Wiesbaden schrieb am :

Wie verbreitet sich die Wurzel der " Ladybirds Dream " mehr in die Breite o. Tiefe ?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler, also mehr in die Breite, als in die Tiefe.

aus Stuttgart schrieb am :

winterharten Passionsblume Ladybirds Dream ist duftend?

Antwort von Baldur:

Die Blüten haben keinen ausgeprägten Duft.

aus Syke schrieb am :

ich habe 2x die Passionsblume bestellt und es sind bis jetzt nur die braunen Stängel zusehen wie zum Lieferzeitpunkt. Kann ich da noch etwas erwarten oder sind die tot? Frost haben Sie nicht bekommen. LG Domenik

Antwort von Baldur:

Wir möchten Sie noch um etwas Geduld bitten. Sobald der Boden sich dauerhaft erwärmt hat, werden die Pflanzen sicher austreiben.

aus Wörth a. Main schrieb am :

Hallo, Welche grösse müssen die Kübel haben für 1 Pflanze?

Antwort von Baldur:

Da noch eine Rankhilfe in den Kübel muss, empfehlen wir ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Dortmund schrieb am :

Ich möchte die Passionsblume als Sichtschutz in einen 90 cm breiten Kübel pflanzen. Wie viele Pflanzen brauche ich dafür?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen.

aus ATTENDORN schrieb am :

Hallo, Ich würde gerne wissen wann im Frühjahr die Pflanze an zu treiben fängt. Ich bin mir noch sicher ob die Pflanze den Winter überlebt hat. Gekauft habe ich sie letztes Jahr im Spätsommer.

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein. Aufgrund der kälteren Nachttemperaturen wird es noch etwas dauern.

aus Affalterbach schrieb am :

Hallo, ich habe meine Passionsblme im Herbst an eine windgeschützte Mauer gepflanzt. Soweit super, lange Triebe und viele Blüten. Jetzt löst sich direkt über dem Boden die Rinde ab und die Pflanze sieht insgesamt traurig aus. Kann abschneiden helfen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus 96271 Grub am Forst - Rohrbach schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Garten-Team, Kann ich die Pasionsblume Lb Dream im Freien überwintern? Eventuell mit Judesack odgl.abdecken. Welche Minustemp. hält die Pf. aus?. Event. im Winter auch angießen?. Und wie sieht es mit einem Rückschnitt aus?.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis ca. -10°C winterhart. Wir empfehlen die Pflanze im Herbst einzukürzen, da die Blüten an den neuen Trieben erscheinen. Bitte im Winter nicht austrocknen lassen.

aus Völklingen schrieb am :

Hallo, Habe im Frühjahr diese tolle Passionsblume eingepflanzt (geschützter Ort sonnig-halbschattig an gabionenwand).ging ihr auch sehr gut,ca fast 3m gewachsen,nur fing sie plötzlich an, immer mehr sich hängen zu lassen u. ausgetrocknet. Was tun?

Antwort von Baldur:

Ist Schädlings- bzw. Pilzbefall ausgeschlossen, kann es sich um einen Trockenschaden handeln. Eventuell wurde es der Pflanze an der Gabione zu warm. Ein Rückschnitt hilft, dass Wachstum anzuregen.

aus Berlin schrieb am :

Bin total überrascht. Vorige Woche frage ich noch, warum meine Passionsblume evtl. nich blüht. Heute sehe ich viele, viele noch kleine Kospen. Es hat mich völlig überrascht. Ich freue mich und bin stets mit allen bestellten Pflanzen völlig zufrieden.

aus Berlin schrieb am :

Hallog liebes Baldur-Team, bin überrascht, dass diese kleine Pflanze so üppig treibt. Leider hatte sie dieses Jahr nicht eine einzige Blüte. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Durch das üppige Wachstum und da sich die Pflanze im Pflanzjahr verwurzeln muss, kann es sein, dass die Kraft für die Blüte nicht mehr ausreicht. Sicher werden Sie sich im nächsten Jahr an den Blüten erfreuen können.

aus Elsenfeld schrieb am :

Habe die Pflanze letztes Jahr gekauft und habe hier über die Größe gemeckert. Aber dieses Jahr ist sie explodiert und fast 3 Meter gewachsen! Aber erst jetzt am 3 August ist die erste Blüte gekommen! Kommt mir irgendwie sehr spät vor, ist das normal?

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit beginnt in den Sommermonaten. Dies kann früher (bereits im Juli), doch auch erst etwas später (erst ab August) sein.

aus Kremmen schrieb am :

Die Passionsblume wächst jetzt das 2. Jahr im Ranktopf. Blüten sind reichlich vorhanden. Früchte sind auch da. Frage zu den Früchten. Wann kann ich daraus den Samen entnehmen und versuchen selber anzupflanzen?

Antwort von Baldur:

Mit etwas Geduld lassen sich aus den Samen Pflanzen ziehen. Bitte die frischen Samen entnehmen und von dem Fruchtfleisch befreien und z.B. in Kokoserde stecken.

aus wien schrieb am :

meine passionsblume lässt seit einigen tagen die blätter hängen und sie sehen vertrocknet aus. hab sie aber regelmäßig gegossen und die erde is feucht. kein sichtbarer parasit/pilz, wurzeln auch okay. steht auf ostbalkon. was könnte sein?

Antwort von Baldur:

Vielleicht handelt es sich um die Clematiswelke. Diese verstopft die Adern der Triebe, so dass diese letztendlich absterben. Bitte betroffene Teile im Hausmüll entsorgen.

aus Pforzheim schrieb am :

Haben die pasionsblume am Frühling eingepflanzt ist nur 10cm gewachsen ist jetzt 35 cm habe auch den Stand Ort gewechselt hat jetzt sonnigen Ort.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort. Ist der Wurzelbereich nicht ausreichend erwärmt, wächst die Pflanze langsamer. Die Erde sollte immer feucht, doch nicht nass sein.

aus Schlüchtern schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Werden die Früchte wohl Zeit haben zu reifen? Sind diese dann essbar? Wie kann ich helfen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Reife steigt? VG aus Osthessen

Antwort von Baldur:

Die Früchte reifen an einem sonnigen Standort aus, sind aber nicht essbar.

aus 52222 schrieb am :

Ich würde die Passionsblume gerne aus einer großen Blumenampel herraus an einer Stange nach unten Ranken lassen. Ist das möglich? Vielen Dank :)

Antwort von Baldur:

Mit etwas Führungshilfe, ist dies möglich.

aus Mödingen schrieb am :

Die Lady birds hat sich im letzten Jahr super entwickelt. Triebe bis 3m. Im Herbst habe ich sie bis auf ca 1m des Hauptastes zurück geschnitten. Bis jetzt hat sie leider nochbkeinen einzigen neuen trieb gebildet. Habe ich etwas falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt dauerhaft warme Temperaturen. Vielleicht kühlt die Erde einfach noch zu stark ab.

aus Urtenen-Schoenbuehl schrieb am :

Unsere pflanze ist mehrere meter lang.Wieviel muss ich diese zurück schneiden? Treibt die pflanze auch an den trieben aus?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze sich besser verzweigt, sollten Sie den Haupttrieb und die Seitentriebe um ca. 1/3 einkürzen.

aus Regen schrieb am :

Die Pflanze hatte Mitte/Ende März einen windgeschützten Platz im Garten bekommen. Kurzzeitig gab es in der Nacht 0 Grad Celsius. Nun müssen wir auf sie verzichten.

Antwort von Baldur:

Die jungen Triebe reagieren etwas empfindlich auf Frost. Die Pflanze wird sicher wieder neu austreiben.

nach oben