Wilder Wein 'Quinquefolia'

 
 
Wilder Wein 'Quinquefolia'
Wilder Wein 'Quinquefolia'
Wilder Wein 'Quinquefolia'
Wilder Wein 'Quinquefolia'

Wilder Wein 'Quinquefolia'

Als rasch wachsende Kletterpflanze mit Haftwurzeln gibt der Wilde Wein Quinquefolia immer "ein gutes Bild ab". Im Sommer ist das hübsche, 5-lappige Laub tiefgrün und im Herbst färbt es sich herrlich rot. Wilder Wein Quinquefolia (Parthenocissus quinquefolia) ist vollkommen anspruchslos, verträgt Trockenheit & gedeiht in jedem Boden. Eine gute Wahl zur Begrünung von Hauswänden, Zäunen, Rankhilfen & Pergolen.

Der Wilde Wein Quinquefolia gedeiht an allen Standorten, in der Sonne, im Halbschatten & im Schatten, allerdings ist die Herbstfärbung an schattigen Standorten weniger intensiv. Die winterharten, mehrjährigen Kletterpflanzen sollten im Abstand von 50-60 cm eingepflanzt werden. Der Wasserbedarf ist gering. (Parthenocissus quinquefolia)

Art.-Nr.: 2161

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Wilder Wein 'Quinquefolia'' Pflege-Tipps

Wilder Wein 'Quinquefolia'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli bis August
 
Wuchshöhe
10-12 Meter
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 70-80 cm
 
Standort
Sonne bis Schatten
 
Pflanzabstand
50-60 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienenfreundlich,trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Wilder Wein 'Quinquefolia'

aus Brandis schrieb am :

Ab welchem Monat kann der Wilde Wein gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen.

aus Dresden - Pieschen schrieb am :

Hallo....Ich möchte gern den Wein Quinqefolia in ein Hoch Beet Pflanzen....die Maße des Hochbeets sind 1,34m lang,30cm tief und 30 breit.....ist das möglich?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist möglich, die angegebene Wuchshöhe wird nicht erreicht.

aus Wien schrieb am :

Hallo bleiben bei dieser Pflanze die Blätter im Winter auch oder fallen sie ab.? Ich habe welche wo alles abfällt und suche welche wo die Blätter das ganze Jahr drann bleiben. Bitte um einen Tipp. L.g .

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verliert im Herbst/Winter die Blätter. Immergrün ist z.B. Art. 3836, die Pflanze erreicht aber nicht die Wuchshöhe des "Wilden Weines".

aus Otterstadt schrieb am :

Hallo, wie pflanze ich den wilden Wein in bezug auf Thuja - unter oder im Kübel vor die Thuja bzw. gibt es eine andere Pflanze, die nicht die Blätter verliert im Winter? Haben eine Thujafront, die nicht dicht ist und möchten einen Sichtschutz. Danke.

Antwort von Baldur:

Die Erde unter Thujapflanzen ist in der Regel stark durchwurzelt und trocken, was eine Pflanzung erschweren könnten. Efeu ist immergrün und lässt sich gut in die Pflanzen "leiten".

aus Deutschkreutz schrieb am :

Ich habe im September den von Ihnen gelieferten wilden Wein quinquefolia gepflanzt, jetzt hat er aber keine Blätter mehr, ist das normal, wachsen die im Frühjahr aufs neue?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Es besteht kein Grund zur Sorge, sicher werden sich im nächsten Jahr neue Blätter bilden.

aus Neustadt A.D.Waldnaab schrieb am :

Ich möchte den wildenwein als sichtschutz für unsere Hütten Überdachung einsetzten, da steht aber schon ein Weinstock der aber sehr sehr zögerlich wächst. Kann ich da jetzt den wildwein pflanzen oder sollte er nicht mit tafelwein gemischt werden.

Antwort von Baldur:

Der Wilde Wein gewinnt irgendwann die Oberhand und wird den Weinstock verdrängen.

aus Lindhorst schrieb am :

Wäre es möglich, den wilden Wein als Bodendecker wachsen zu lassen?

Antwort von Baldur:

Besteht keine Möglichkeit, dass die Pflanze sich hochziehen kann, ist eine Pflanzung als Bodendecker möglich.

aus Morschheim schrieb am :

Kann der Wilde Wein direkt an Thujas wachsen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Sibratsgfäll schrieb am :

Hallo möchte gerne wilden wein und Efeu an meiner Hauswand bepflanzen geht das?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Kreuzlingen schrieb am :

Hallo. Welche kletterpflanze für eine Rosenbogen (für Garten) können Sie am besten empfehlen, damit der Eingang schön ist. Danke. VG

Antwort von Baldur:

Hier können wir uns Clematis gut vorstellen.

aus 27389 Fintel schrieb am :

Habe eine Frage! Ich möchte den Wilden Wein Quinquefolia als einzelpflanze einsetzen! wurzelt er aus oder bekommt er keine Auswurtzelung. MfG. Schulz

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler mit einem ausgeprägten Wurzelsystem. Ausläufer bildet die Pflanze nicht.

aus Flensburg schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team. Ich habe den Wein in Pflanzringen an einem Rosenbogen gepflanzt. Er ist sehr schön voll und umschließt den Rosenbogen. Sollte der Wein, nachdem er seine Blätter verloren hat, zurückgeschnitten werden? Liebe Grüße aus FL

Antwort von Baldur:

Um die Pflanze "im Zaum" zu halten, kann diese zurückgeschnitten.

aus Eggendorf schrieb am :

hallo, wie unterscheidet sich der Wilde Wein "Quinquefolie" von "Veitchii" ? danke Ich bräuchte etwas, was einen Maschendrahtzaun dicht befüllt ...

Antwort von Baldur:

Der Unterschied liegt in der Wuchshöhe, der Blattform (Veitchii = 3lappig - Quinquefolie 5lappig) und der Blattfärbung (Veitchii = feuerrot - Quinquefolie = goldrot).

Packung
1 Pflanze
 
9,99 €
ab 2 Pack.
8,99 € / Packung
ab 3 Pack.
8,49 € / Packung
ab 5 Pack.
7,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 15.08.2022
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben