Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

 
Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse
Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

Anwendungsfertiges Sprühmittel mit dem natürlichen Wirkstoff Rapsöl. Wirksam gegen saugende Schädlinge wie Blattläuse, Schildläuse, Weiße Fliege sowie Spinnmilben an Obst- und Gemüsepflanzen. Keine Wartezeit.
Bei Befall Pflanzen bis zur sichtbaren Benetzung einsprühen, auch die Blattunterseiten. Behandlung gegebenenfalls nach 5 bis 7 Tagen wiederholen, maximal 3 Behandlungen je Anwendungsgebiet. Naturen® BIO Schädlingsfrei besitzt keine nachhaltige Wirkung und muss deshalb bei Neubefall erneut angewandt werden.

Dosierung: Pflanzen gleichmäßig einsprühen; Die Aufwandmengen werden nach Pflanzengröße gestaffelt: bis 50 cm: 60 ml pro qm, bis 125 cm: 90 ml pro qm, über 125 cm: 120 ml pro qm beziehungsweise bei Kern- und Steinobst 50 ml pro qm pro Meter Kronenhöhe.
Abtropfende Spritzbrühe kann Ölflecken auf empfindlichen Oberflächen verursachen.
Anwendungszeitraum:März-September.

Allgemeiner Hinweis: Pflanzenschutzmittel bitte vorsichtig verwenden. Bitte lesen Sie die Verpackungsbeschreibung und beachten Sie die richtige Aufwandsmenge. Beachten Sie auch die Warnhinweise und Symbole. Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Zulassungsnummer:
024213-71

Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 3306

Liefergröße: 750 ml

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

 
Anwendungsbereich
Schädlingsbekämpfung
 
Anwendungszeitraum
März-September
 
Einsatzbereich
Im Freien oder im Haus- und Kleingarten
 
Inhalt
750 ml für 6-12 qm
 
Wirkstoffe
10,60 g/l Azadirachtin
 
Verträglichkeit
nicht bienengefährlich, gute Pflanzenverträglichkeit
 
Sonstiges
anwendungsfertige Flüssigkeit, keine Wartezeit

Meinungen unserer Kunden

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

aus Moers schrieb am :

Also wenn meine Erdbeeren befallen werden von den lästigen kleinen Läusen, bestelle ich immer Marienkäfer... denen schmecken die Läuse am allerbesten und die Erdbeeren bleiben lecker. Weiß nicht, ob baldur die auch verkauft, die Larven....

Antwort von Baldur:

Leider haben wir keine Nematoden (Marienkäfer) im Sortiment.

aus Sankt Margarethen schrieb am :

Liebes Baldur Team, meine Zitrusfrüchte sind schwer mit Milben und Schildläusen befallen. Sollte ich parallel zur Anwendung dieses Produktes die Zweige zurückschneiden? Falls ja, wo sollten sie zurückgeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Das Mittel wirkt zuverlässig, so dass in der Regel ein Rückschnitt nicht erforderlich ist.

aus Regenstauf schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, habe frisch gepflanzte Erdbeeren... dies haben nun lauter kleine schwarze Tierchen :-( ist dieses Mittel dafür geeignet? Und macht das den Früchten was aus??? Also sind diese noch essbar? LG Martina

Antwort von Baldur:

Das Mittel wird aus Rapsöl gewonnen. Die Früchte werden mit einem öligen Film überzogen, sind zwar noch essbar, doch bestimmt nicht sehr schmackhaft.

nach oben