Scheinzypresse 'Blue Moon®'

 
 
Scheinzypresse 'Blue Moon®'
Scheinzypresse 'Blue Moon®'
Scheinzypresse 'Blue Moon®'
Scheinzypresse 'Blue Moon®'

Scheinzypresse 'Blue Moon®'

Die Scheinzypresse Blue Moon® ist eine attraktive, neue Zwergzypresse mit sehr blauem Schimmer. Ihre Benadelung fühlt sich angenehm weich an und ihre kurzen Triebe bilden eine kompakte, runde Kugel. Diesen Eigenschaften verdankt die Neuzüchtung ihren Namen "Blue Moon", zu Deutsch "Blauer Mond". Die Scheinzypresse Blue Moon® (Chamaecyparis pisifera) ist pflegeleicht, robust und äußerst winterhart – ein echter Zugewinn, der Ihren Garten aufwertet. Die Pflanze wächst sehr langsam und erreicht nach ein paar Jahren ihre Endhöhe von 50 cm. Daher ist kein Rückschnitt der Nadelgehölze erforderlich, lediglich ein leichter Formschnitt im Frühjahr.

Die Scheinzypresse Blue Moon® benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf humosem, feuchtem Boden. Der immergrüne, winterharte Zierstrauch ist sehr pflegeleicht und hat einen geringen bis mittleren Wasserbedarf. In Einzelstellung und in der Gruppe wirkt die Pflanze sehr zierend. (Platycladus orientalis)

Art.-Nr.: 3832

Liefergröße: 13 cm-Topf, ca. 10-15 cm hoch

'Scheinzypresse 'Blue Moon®'' Pflege-Tipps

Scheinzypresse 'Blue Moon®'

 
Wuchshöhe
ca. 50 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Scheinzypresse 'Blue Moon®'

aus Hattersheim schrieb am :

Guten Tag, ich würde diese Scheinzypresse Blue Moon in einen Topf setzen, welche Topfgröße wäre hierfür ausreichend? Wie schnell wächst sie?

Antwort von Baldur:

In jungen Jahren wächst die Pflanze eher langsam (ca. 10-20 cm/Jahr). Für die Erstbepflanzung reicht ein Kübel mit 20-25 cm aus.

aus Wedel schrieb am :

Ist auch eine Pflanzung im Kübel bzw. in Blähton (ggf. mit Düngerzugabe) möglich? Gruß Susanne

Antwort von Baldur:

Blähton speichert sehr gut Feuchtigkeit. Bei einer Pflanzung bitte darauf achten, dass keine Staunässe entsteht.

aus Wien schrieb am :

Kann diese Pflanze unter hohen Thujen gedeihen? Falls nicht würde ich mich über eine Empfehlung für eine Thujenunterpflanzung freuen. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Der Boden unter großen Thujen ist in der Regel stark verwurzelt und dadurch trocken. Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet ist eine Unterpflanzung möglich.

nach oben