Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß

 
 
Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß
Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß
Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß
Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß

Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß

Mit der immergrünen, durchblühenden Azalee Bloom Champion weiß verzaubern Sie Ihren Garten monatelang in eine weiße Blütenpracht! Die Neuzüchtung blüht nicht nur ein paar Wochen wie gewöhnliche Freiland-Azaleen! Nein! Die durchblühende Azalee Bloom Champion weiß (Rhododendron Bloom Champion) blüht bis zu fünf Monate! Große Blüten erscheinen im April, danach erfolgt die Nachblüte Anfang Juli bis zum Frost. Selbst hohe Temperaturen im Sommer stoppen die Blüte dieser Schönheit nicht! Diese Reblooming-Azalee ist sehr resistent gegen Krankheiten. Die Blütezeit der Pflanze dauert 4 - 6 Wochen im Frühjahr und dann noch einmal 12 - 16 Wochen im Sommer & Herbst.

Die durchblühende Azalee Bloom Champion weiß wächst an einem halbschattigen Standort 60 bis 80 cm hoch. Der winterharte, mehrjährige Zierstrauch dieser Pflanzen fühlt sich in durchlässigem, nährstoffreichem Gartenboden mit ausreichend Feuchtigkeit am wohlsten. Diese winterharten Gartenazaleen bzw. Rhododendren verzaubern Ihren Garten, länger als gewöhnliche Azaleen-Sorten, in eine weiße Blütenpracht. (Rhododendron Bloom Champion)

Art.-Nr.: 3552

Liefergröße: 10,5 cm-Topf, ca. 10-15 cm hoch

'Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß' Pflege-Tipps

Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß

 
Blütezeit
April + Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
60-80 cm
 
Standort
Halbschatten
 
Pflanzabstand
40-60 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß

aus Triesen schrieb am :

Hallo ich würde gerne die Durchblühende Azalee 'Bloom Champion' weiß und die Freiland-Hortensie 'SAXON® Schloss Wackerbarth' abwechselnd nebeneinander an einem Zaun pflanzen. Muss ich etwas beachten? Passen diese Pflanzen zueinander? LG

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung kein Problem.

aus Chemnitz schrieb am :

Hallo, ist eine Einpflanzung im Herbst oder Frühling empfehlenswerter? Was ist bezüglich Pflege, Standort, Boden und Winter zu beachten? Ist die durchblühende Azalee über den Winter immergrün?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist problemlos möglich. Bitte achten Sie auf ausreichend Winterschutz und bitte das Wässern an frostfreien Tagen nicht vergessen. Die Pflanzen sind immergrün und sollten in saure Erde (z.B. Rhododendronerde) gepflanzt werden.

aus 67471 Elmstein schrieb am :

Hallo habe mir die azalee "Bloom Champion" weiß gekauft und möchte diese im Garten pflanzen. Bis wieviel Grad minus ist sie Winterhart und muss ich für den Winter etwas beachten damit sie nicht erfriert ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind bis ca. -20°C winterhart. Winterschutz ist empfehlenswert und bitte das Wässern an frostfreien Tagen nicht vergessen.

aus Kradolf schrieb am :

Liebes Baldurteam Kann ich die Pflanze auch im Herbst noch einpflanzen und über den Winter auf der Terrasse lassen?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz, kein Problem.

aus Hainsfarth schrieb am :

Ich bin BALDUR Stammkunde und IMMER sehr zufrieden!!! Es klappt alles immer reibungslos. Leider habe ich bei dieser Azalee 2x Pech gehabt (nicht angegangen). Ich vermute, daß der Boden vielleicht Schuld daran ist? Ich weiß es einfach nicht.

Antwort von Baldur:

Bitte in saure Erde (z.B. Rhododendronerde) pflanzen.

aus Hessisch Oldendorf schrieb am :

Hallo liebes baldur team. Bleibt diese Pflanze auch im Winter grün?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze ist auch im Winter grün.

aus Heimenkirch schrieb am :

Hallo liebes baldur team würde die azalee gern bestellen, wie groß ist sie denn bei Lieferung und ab wann kann ich mit der ersten Blüte rechnen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist z.Zt. ca. 20 cm. Sie können bereits in diesem Jahr mit einigen Blüten rechnen.

aus Wertheim schrieb am :

Liebes Baldur-Team, kann ich diese Azalee auch mit einer Kletterrose zusammen in einen großen Kübel pflanzen? Danke für Info. Gruß Marion Fischer

Antwort von Baldur:

Rosen sind Sonnenanbeter, Azaleen bevorzugen Halbschatten. Es wird schwierig werden, beiden Pflanzen gerecht zu werden, damit diese optimal blühen.

aus Essen schrieb am :

Mit wieviel Zuwachs kann ich pro Jahr rechnen ?

Antwort von Baldur:

Je nach Wetterlage und Standort beträgt der Zuwachs ca. 5-10 cm.

aus Köln schrieb am :

Ich habe eine Frage bezüglich der durchblühenden Azalee, kann man diese an eine Stelle Pflanzen wo den ganzen Tag Sonne ist. Bei mir im Vorgarten ist von morgens bis abends Sonne, wird die Pflanze das vertragen können? Danke M. Müller

Antwort von Baldur:

An einem vollsonnigen Standort muss eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein.

aus Buckenhof schrieb am :

Hallo, ich möchte eine Malve mit einer Azalee in einen 80cm breiten Pflanztrog pflanzen. Vertragen die sich bezüglich ihrer Anforderungen? Was soll man in Sachen Boden bedenken (Sand oder Ähnliches untermischen, für gesicherten Ablauf sorgen)? Danke

Antwort von Baldur:

Azaleen benötigen sauren Boden (z.B. Rhododendronerde), Malven nicht. Bei einer Kübelpflanzung ist eine Drainage im Bodenbereich z.B. mit Kies empfehlenswert.

aus Gotha schrieb am :

Ich habe seit mehreren Jahren eine Azalee und eine Clematis zusammen im Boden an einer Pergola stehen. Ich muß sagen die Pflanzen vertragen sich wunderbar und jedes Jahr eine tolle Blütenpracht.Sonne vom frühen Nachmittag bis Abends.

aus Bad Fischau schrieb am :

kann ich diese Azalee zu einer Clematis in einen 100 cm Topf pflanzen

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen haben unterschiedliche Bodenansprüche, Azaleen benötigen sauren Boden.

aus Stolberg schrieb am :

Hallo,kann ich die Azalee Bloom-A-Thon in einen Kübel,Durchmesser 40cm Höhe 27cm,einsetzen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann.

aus Bamberg schrieb am :

Es gibt eine Frage werden diese schönen Pflanzen von den nacktschnecken zerfressen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen werden in der Regel von Schnecken verschont.

aus Karlshuld schrieb am :

Hallo! Ich hätte ein Paar Fragen zu dieser Azalee: wie breit wird der Strauch? braucht diese Azalee sauren Boden? ob für Läuse anfällig ist? Besten Dank!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen sauren Boden, sind nicht anfällig für Läuse und werden ca. 60-80 cm breit.

nach oben