Blauer Ceanothus 'Blue Mound'

 
 
Blauer Ceanothus 'Blue Mound'
Blauer Ceanothus 'Blue Mound'

Blauer Ceanothus 'Blue Mound'

Mit Charme und auffälliger Farbe setzt der immergrüne blaue Ceanothus Blue Mound willkommene Akzente in Ihrem Garten oder Kübel. Er blüht von Mai bis zum Herbst fast ununterbrochen mit dichten, intensiv blauen Blütenbüscheln & ist in milden Wintern immergrün. Der pflegeleichte Zierstrauch ist auch als Säckelblume oder Kalifornischer Flieder bekannt & hat dunkelgrünes, glänzendes Laub.

Der blaue Ceanothus Blue Mound (Säckelblume) wird ca. 100 cm hoch & bevorzugt einen windgeschützten Standort in der Sonne oder im Halbschatten, wobei der Blütenreichtum in der Sonne noch üppiger ausfällt. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf der winterharten, mehrjährigen Ziersträucher ist gering. Sie sollten in einem Abstand von 80 bis 100 cm zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten eingepflanzt werden. (Ceanothus)

Art.-Nr.: 3116

Liefergröße: 13 cm-Topf 20-25 cm hoch

'Blauer Ceanothus 'Blue Mound'' Pflege-Tipps

Blauer Ceanothus 'Blue Mound'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-Herbst
 
Wuchshöhe
100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
13 cm-Topf 20-25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Blauer Ceanothus 'Blue Mound'

aus Am Ettersberg OT Berlstedt schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe diese Säckelblume 2021 gekauft und dieses Jahr blüht er schon. Die Farbe ist ein tolles Blau. Ich bin mal gespannt wie er sich weiter entwickelt. Bisher bin ich sehr zufrieden.

aus Eurasburg schrieb am :

Ich habe letzten Herbst einen Ceanothus "Blue Mound" bei Ihnen Die Pflanze ist in sehr gutem Zustand angekommen und gut angewachsen. Können Sie mir sagen, wann ich die Pflanze schneiden muss? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze blüht am neuen Holz, daher ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert.

aus Hamburg schrieb am :

Im Herbst gekauft, den ganzen Winter grüne Blätter, ist jetzt auf 2m Höhe, auch in der Breite hat sie sich gut entwickelt. Welche "Nährstoffe" kann man mit dem Gießwasser zufügen, da das Blattgut etwas stumpf u.fade hängt und schnell abfallen ??

Antwort von Baldur:

Beim Düngen sollten Sie vorsichtig sein, da die Pflanzen eher auf kargen Böden wachsen. In geringer Dosis können Sie z.B. Art. 71109 anwenden.

aus Nottuln schrieb am :

Hallo, meine Pflanze geht auch in die Breite, was kann ich tun? Ist dieses Jahr gut gewachsen und hat auch schön geblüht, leider nur nicht lange. Was mich ganz traurig macht, sie hat lauter gelbe Blätter, auf ein mal. Was kann damit sein?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasserversorgung und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe. Sie können die Triebe einkürzen, so dass die Pflanze schlanker wächst.

aus Stegen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe vor ca 5 Jahren einen kleinen Strauch eingepflanzt. Jetzt ist er 2m breit und 1,5m hoch und blüht zum ersten mal richtig üppig. Sooo schön. Man braucht etwas Geduld, wird dann aber wirklich belohnt!

aus Kufstein schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur Team , gibt es die Säckelblume ( Kal. Flieder) auch in weis .

Antwort von Baldur:

Wir führen Ceanothus in weiß unter Art. 9953.

aus Midleton schrieb am :

Habe die Pflanze vor 2? Jahren gekauft, bin mir nicht sicher ob es am irischen Klima und milden Winter liegt, aber das Ding ist ein MONSTER. Innerhalb kürzester Zeit auf ca 1.5m Breite und über 2m höhe geschossen.

aus schauenburg schrieb am :

ich möchte ceanothus trewithen blue bestellen, aber die Phlanze nicht dabei. Wir brauchen für unser Verein zwei kletter Pflanzen für Kübel (eine pro Kübel an Pergole, die zwei Meter hoch ist. Andere ceanothus sind 1 m hoch. Was könnte passen?

Antwort von Baldur:

In dieser Wuchshöhe führen wir leider keine Kletterpflanzen. Gut passen würde z.B. Art. 3261, die Pflanze wird allerdings ca. 1,5 m.

aus Oberzent schrieb am :

Wir haben diesen Busch letztes Jahr gekauft haben ihn eingesetzt und seit dem ist der net gewachsen selbst im Winter ist er so geblieben keine Blätter verloren niggs. Kann das sein oder grün ist er. aber noch genau so wie wir ihn im August pflanzten

Antwort von Baldur:

Im Herbst/Winter geht die Pflanze in eine Ruhephase und wächst dann erst im Frühjahr weiter. Bitte warten Sie noch etwas die wärmeren Tage ab.

aus Berlin schrieb am :

Mein Ceanotus blüht sehr schön und ist gut gewachsen-allerdings nicht in die höhe sondern flach in die Breite..Mache ich etwas falsch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird genauso breit wie hoch und wächst zu Beginn etwas mehr in die Breite. Ist der Vorgang abgeschlossen, wird das Höhenwachstum einsetzen.

aus Salzgitter schrieb am :

Hallo, Ich möchte den ceanothus Blue mound Freunden in Schweden schenken. Kann er dort überleben und wenn nicht, was kann ich ihnen stattdessen schenken? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Ist der Standort sonnig und windgeschützt, sollte eine Pflanzung kein Problem sein. Im Winter ist Winterschutz empfehlenswert.

aus Sassnitz schrieb am :

Meine Säckelblumen sind ein und zwei Jahre alt und sehr schnell und kräftig gewachsen. Leider haben alle Pflanzen nur ca. zwei Wochen geblüht. Sollte die Blütezeit nicht bis zum Herbst andauern? Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Witterungsbedingt kann es sein, dass die Pflanzen schneller verblühen.

aus Leipzig schrieb am :

Ich möchte den Ceanothus 'Blue Mound' in einen Kübel auf eine Südterrasse Pflanzen.Ist die Pflanze ein Tief- oder Flachwurzler?Wie hoch und breit sollte der Topf sein. Sind die Blüten des 'Blue Mound' blauer als die des Ceanothus 'Victoria'? Danke

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler, der Kübel sollte ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe haben. Art. Art. 3116 ist eher lila-blau, Art. 2658 kräftig blau.

aus Bayern - Türkenfeld schrieb am :

bin ganz traurig er hatt es nicht überlebt den Winter.

Antwort von Baldur:

Bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen, damit kein Trockenschaden entsteht. Ein Rückschnitt kann helfen, den Neuaustrieb anzuregen.

aus Trier schrieb am :

Habe 2020 "Blauer Ceanothus Blue Mound" bei Baldur gekauft. Nach dem Winter ist grüne Farbe nur noch am unteren Teil des Stiels zu erkennen. Alles andere ist braun.

Antwort von Baldur:

Wir vermuten einen Trockenschaden. Bitte bis zu dem grünen Teil einkürzen, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Merseburg schrieb am :

Ist die Pflanze mit Lavendel kombinierbar? Und wie groß sollte der Abstand zwischen den Pflanzen sein? Vielen Dank im voraus.

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist möglich. Wir empfehlen zwischen Lavendel + Ceanothus ca. 80 cm Abstand.

aus Merseburg schrieb am :

Kann man die Pflanze mit Lavendel im Wechsel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Glücksburg schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, ich möchte den "Ceanothus 'Blue Mound'" in ein Beet mit Katzenminze setzen, die im Sommer sehr dicht wächst und blüht. Ist das möglich oder geht die Pflanze in dieser Nachbarschaft kaputt?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Nährstoff- und Wasserversorgung ist die gemeinsame Pflanzung kein Problem.

aus Mistelgau schrieb am :

mein Flieder ist in den letzten beiden Jahren super gewachsen und geblüht , über den Winter grün geblieben , im vergangenen Winter der ganze Strauch braun kein grünes Blättchen wird er sich noch erholen oder soll ich ihn stark zurückschneiden

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die vertrockneten Triebe einzukürzen.

aus Teutschenthal schrieb am :

Habe mir die Pflanze letztes Jahr gekauft. Sie ist sehr schön angewachsen, allerdings wächst sie nicht in die Höhe sondern als Bodendecker. Was kann ich machen?

Antwort von Baldur:

Bitte die Triebe einkürzen, damit diese kräftiger nachwachsen.

aus Springe / Völksen schrieb am :

Ich habe die Pflanze 2019 gekauft und wie empfohlen eingepflanzt. Sie ist schön gewachsen, aber leider nur in die Breite. Ihre Höhe beträgt gerade einmal 25 cm. Sie sollte ein Blickfang hinter dem Teich sein. Es ist ein enttäuschendes Bild, schade!!!

Antwort von Baldur:

Können Sie bitte ein Foto an unseren Kundenservice mailen?

aus Eggolsheim schrieb am :

Leider ist bei uns, trotz guter Pflege dieser Strauch eingegangen.

Antwort von Baldur:

Das eine Pflanze nach 5 Jahren eingeht, ist zwar nicht die Regel, kann aber schon einmal umweltbedingt vorkommen. Vielleicht liegt durch diesen harten Winter ein Trockenschaden. Wir empfehlen die Triebe einzukürzen.

aus Bernsdorf/ Wiednitz schrieb am :

Ist die Pflanze für Katzen giftig?

Antwort von Baldur:

Lt. unseren Informationen sind die Pflanzen für Mensch + Tier nicht giftig.

aus Berlin schrieb am :

Liebes Baldur-Team, unser im letzten Frühjahr angepflanzter Ceanothus Blue Mount hat die harte Frostperiode vor 2-3 Wochen nicht gut überstanden. Alle Blätter sind braun. Was können wir tun, damit sich die Pflanzen wieder erholen?

Antwort von Baldur:

Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, treibt die Pflanze wieder aus. Ist dies nicht der Fall, bitte bis ins gesunde Holz einkürzen.

aus Gänserndorf-süd schrieb am :

Hallo, ich habe heute packet bekommen, wann ist am besten anzupflanzen? Draußen ist noch alles gefroren? Wie sollten man sie lagern? Lg Rene

Antwort von Baldur:

Bitte aus der Verpackung nehmen und hell + frostfrei stellen. Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, können Sie auspflanzen.

aus Salzgitter schrieb am :
Verifizierter Kunde

Schöne Pflanzen, sehr gut verpackt, alles super, gerne wieder!

aus Hohenmölsen OT Taucha schrieb am :
Verifizierter Kunde

Wir haben diese Pflanze im Frühjahr gekauft. Sie ist super angewachsen und auch schon sehr schön gewachsen. Leider blühte sie nur mit kleinen Blüten bis Juni. Sie hat tolle grüne glänzende Blätter und sieht auch sosehr dekorativ aus.

aus Nordholz schrieb am :

Ich würde gerne diesen Busch für eine Wallbepflanzung kaufen. Die Wahl fiel auf diese Pflanze weil in der Produktbeschreibung eine Wuchshöhe von 100cm angeben ist. Nun lese ich aber öfters das er teils 2m groß wird. Was stimmt davon?

Antwort von Baldur:

In sehr geschützten Lagen kann die Pflanze auch etwas größer werden.

aus knobelsdorffstrasse 103 schrieb am :

habe den kalifornischen Flieder erst in einen Blumentopf eingesetzt und werde ihn in Winter ins Gewächshaus stellen und nächstes jähr auspflanzen

aus Dannau schrieb am :

Dieses gut von Baldur gewässerte Pflänzchen war fünf Tage mit DPD in der Dunkelheit unterwegs. Habe es gestern erhalten, sofort ausgepackt, und erst einmal im Schatten an das Licht gewöhnt. Nach ca. sechs Stunden in die Sonne gepflanzt.Überlebt es?

Antwort von Baldur:

Wir gehen davon aus, dass die Pflanze sich schnell erholt.

aus Schweiz schrieb am :

Vor 6 Jahren gekauft, damals ca. 35cm gross. Heutige Höhe >2m, Breite ca. 4m, trotz regelmässigem Rückschnitt. Pflanze ist wunderschön, jeder möchte gern eine haben! Duftet herrlich, blüht von Frühling - Herbst. Bienen und Hummeln LIEBEN sie.

aus Tarp schrieb am :

Haben im April ds. Jahr gekauft und sofort eingepflanzt. Die 3 Pflanzen wachsen so gut wie gar nicht. Die Fotos sehen so schön aus,. Warum ist die Pflanze nicht so schön buschig wie auf den Abbildungen. Sind etwas enttäuscht. Was kann man tun?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen müssen erst anwachsen, um dann ihre Kraft in das Wachstum zu stecken. Bitte achten Sie auf einen hellen, sonnigen und warmen Standort.

aus Voerde schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe diese Staude erstmalig in Südengland gesehen, sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Daraufhin habe ich sie mir 2013 hier bestellt. Eine ganz tolle Staude,viele Blüten. Habe die Staude ordentl.gestutzt. Die Bienen haben ihre Freude daran.

aus Schweinfurt schrieb am :

Hallo, können auch zwei Blue Mound direkt nebeneinander gepflanzt werden, damit es "buschiger" aussieht? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Oftersheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Der Strauch ist bei uns super angewachsen. Im 1.Jahr hat er nicht geblüht,aber dieses Jahr ist es der Wahnsinn. Der Strauch ist voller Blüten, was allen Insekten, vor allem Bienen gefällt.

aus Troisdorf schrieb am :

Hallo, ist dieser Strauch für Bienen geeignet? Lg

Antwort von Baldur:

Die Blüten dienen Bienen und anderen Insekten als Nahrungsquelle.

aus Köln schrieb am :

Hallo Zusammen, ich habe im Herbst einen tollen Ceanothus gepflanzt. Allerdings ist der Stammwuchs nicht stark genug. Ohne entsprechende wirklich kräftige Stütze, würde die Pflanze kippen. Ändert sich das noch? Vielen Dank und beste Grüße

Antwort von Baldur:

Wird die Pflanze regelmäßig eingekürzt, werden die Triebe sicher noch stärker.

aus Kusterdingen schrieb am :

Hallo Liebes Team, Wir möchten einen ca. 20 Meter Hecke (Südseite) Immergrün und winterhart setzen. Wir würden Kirschlobeer Novita und Art-Nr. 2658 oder 3116 nehmen. Diese 2 letzte wachsen nur bis max. 100 cm? Welche davon wäre zu empfehlen? V dank

Antwort von Baldur:

Sie können beide Sorten pflanzen. Wichtig ist, dass im Winter an frostfreien Tagen eine ausreichende Bewässerung gewährleistet ist, damit kein Trockenschaden entsteht.

aus Münster schrieb am :

Liebes Baldur Team.Ich interessiere mich für die Ceanothus Pflanze, und möchte sie in einen Kübel pflanzen. Da sie aber im Katalog 3 versch. Arten von Ceanothus haben möchte ich mich erkundigen welche von den drei Arten sie mir empfehlen könnten.

Antwort von Baldur:

Hier haben Sie schon einmal eine gute Wahl getroffen. Wichtig ist Winterschutz des Kübels und an frostfreien Tagen eine ausreichende Bewässerung.

Packung
1 Pflanze
 
12,95 €
ab 3 Pack.
11,95 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben