Schwarze Himbeere 'Glen Coe'

 
 
Schwarze Himbeere 'Glen Coe'
Schwarze Himbeere 'Glen Coe'
Schwarze Himbeere 'Glen Coe'
Schwarze Himbeere 'Glen Coe'

Schwarze Himbeere 'Glen Coe'

Die schwarze Himbeere Glen Coe mit dunkel-purpurfarbenen Früchten ist dornenlos und sorgt so für eine angenehme Ernte! Die sehr ertragreiche Züchtung dieser Himbeer-Pflanze beschert Ihnen ab Ende Juni viele leckere Früchte mit intensivem Himbeergeschmack. Maden meiden die schwarze Himbeere Glen Coe (Rubus idaeus). Die aromatisch-süßen Beeren können Sie frisch genießen oder zu Marmelade, Kuchen, etc. verarbeiten, die ungewöhnliche Farbe der Himbeeren sorgt dabei für Abwechslung.

Die schwarze Himbeere Glen Coe bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit nährstoffreicher, feuchter Erde. Das mehrjährige, winterharte Obstgehölz wächst stark, ist sehr robust und wird 1,5 bis 2 Meter hoch. Diese stachellose, schwarze Himbeere ist eine sehr robuste, ertragreiche Himbeer-Pflanze mit ungewöhnlicher Farbe der Beeren-Früchte. (Rubus idaeus)

Art.-Nr.: 3986

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

'Schwarze Himbeere 'Glen Coe'' Pflege-Tipps

Schwarze Himbeere 'Glen Coe'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai-Juni
 
Wuchshöhe
1,5-2 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
100-150 cm
 
Erntezeit
ab Ende Juni
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Schwarze Himbeere 'Glen Coe'

aus Schwäbisch Hall schrieb am :

Wächst super, wie ein "Busch", ein langer Haupttrieb mit vielen langen kräftigen Seitentrieben. Wieviele davon stehen lassen? Und schneidet man im Herbst irgendwann die Spitzen ab, oder einfach über den Winter unberührt stehen lassen? Sehr zufrieden!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen tragen an den 2jährigen Ruten, daher bitte nur die abgeernteten Ruten im Herbst bodennah einkürzen. Alle anderen Ruten/Triebe sollten stehen bleiben, damit ausreichend Fruchtholz vorhanden ist.

aus Germering schrieb am :
Verifizierter Kunde

Habe sie auf dem Balkon in einem Trog und sie hat einen sehr langen Haupttrieb, den ich an einem Klettergerüst bogenförmig befestigt habe. Es hatten sich viele kurze Seitentriebe mit sehr vielen Blüten und nun auch leckeren Himbeeren gebildet.

aus Schwäbisch Hall schrieb am :

Bin beim Lesen der Pflegetips davon ausgegangen dass es eine Herbsthimbeere ist, habe die bei der Lieferung bereits eingekürzten alte Triebe entfernt als die neuen kamen. Die Früchte kommen aber nur am zweijährigen? Also ernte erst im nächstem Jahr?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte trägt an den 2-jährigen Ruten, Sie werden daher noch etwas Geduld haben müssen.

aus Rieden schrieb am :

Habe die Pflanze hier gekauft, 2021 viele Hinbeeren geerntet und wollte der Pflanze was gutes tun, habe ihr ein wenig Beerendünger nach Anleitung gegönnt. Danach ist sie kaputt gegangen. Schade, ich verstehe es nicht. Hätte sie gerne wieder.

Antwort von Baldur:

Es muss nicht unbedingt am Dünger gelegen haben. Auch Schädlinge oder einfach die Umwelteinflüsse können eine Rolle spielen, dass die Pflanze abgestorben ist.

aus Freudenberg schrieb am :

Wie schneidet man die abgeernteten Triebe einer Glen Coe? Ich habe einen dicken Hauptstamm, vom diesem gehen viele lange Ruten weg und an den Ruten kamen jetzt kürzere Triebe mit den Blüten. Schneidet man die kurzen Triebe oder die langen Ruten ab?

Antwort von Baldur:

Befinden sich an dem Hauptstamm noch Kurztriebe, welche dieses Jahr keine Früchte tragen, dann bitte nur die abgeernteten Kurztriebe entfernen. Befinden sich nur abgeernte Triebe an dem Hauptstamm, kann dieser komplett entfernt werden.

aus Schwedt schrieb am :

Hallo, kann man die 'Glen Coe' an einem Rankgerüst auch wie eine Brombeere - also fächerförmig - (er)ziehen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist ohne Probleme möglich.

aus Lkrs. Deggendorf schrieb am :

Sind 1-1,5m pflanzabstand von anderen Pflanzen im Garten gemeint oder auch innerhalb der Himbeerhecke? Bei der two timer sugana sind es ja weitaus weniger pflanzabstand. Im Internet liest man immer nur als Hecke 40-50cm Pflanzabstand. Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen werden ca. 1-1,5 m breit, so dass wir empfehlen, diesen Abstand untereinander und zu anderen Pflanzen einzuhalten.

aus Gera schrieb am :

Pflanze wächst super. Pflanzstangen bringen leider nicht den gewünschten Erfolg. Welche Rankhilfe können sie empfehlen? Rankturm oder Rankgitter?

Antwort von Baldur:

Werden die Triebe befestigt, ist ein Rankgitter eine gute Wahl.

aus Balingen schrieb am :

Leider ist bei der Lieferung die Himbeere einmal in der Mitte durchgebrochen. Wenn ich die Himbeere jetzt trotzdem einpflanze, bilden sich dann nächstes Jahr neue Triebe? Was kann ich tun um die Pflanze zu retten?

Antwort von Baldur:

Bitte an der Bruchstelle einkürzen, die Pflanze wird sicher wieder austreiben und neue Triebe bilden.

aus Cham schrieb am :

Danke für die prompte Lieferung. Es ist korrekt, dass ich die Himbeere auch in eine grossen Topf planzen kann? Würde es Zintronenthymian oder einzelne Knollen vom Staudenbeet "Beinen-Naschpaket" im gleichen Topf vertragen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen großen Topf ist kein Problem. Da es sich um eine Flachwurzler handelt, ist von einer gemeinsamen Pflanzung abzuraten.

aus Uetze schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team. Brauche 2 von der Pflanze, weil in der Produktbeschreibung nichts von „selbstbefruchtend“ steht? Und reicht als Rankhilfe ein normaler hoher Zaun oder muss die höher sein? Danke schon mal im Voraus für Ihre Hilfe :)

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend. Je nach dem, wie hoch der Zaun ist, können Sie die Pflanze daran befestigen oder ggf. auch in die Breite ziehen.

aus München schrieb am :

Die Himbeere hat schon im ersten Jahr ein wenig getragen. Jetzt hat sie einen sehr starken Mitteltrieb mit 6 bis zu2 m langen Seitentrieben bekommen. Diese habe ich als Bogen am Zaun gebunden. Wenn ich diese Triebe einkürze, tragen sie dann trotzdem?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze trägt an den 2jährigen Trieben. Ein Formschnitt ist kein Problem, nur bitte nicht zu weit einkürzen, da sich dies sonst auf die Ernte auswirkt.

aus Lohne schrieb am :

Wächst bei mir sehr gut obwohl wir nur recht mageren Sandboden haben und die Früchte sind auch lecker! Allerdings würde ich gerne wissen, ob ich die neuen Triebe aus dem Boden abschneiden sollte?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht, da sich die Früchte an dem 2jährigen Ruten bilden und Sie dann so das Fruchtholz für das nächste Jahr entfernen.

aus Strausberg schrieb am :

Hallo, ich habe letztes Jahr diese Himbeere gekauft und sie ist immer noch sehr klein mit ca. 30 cm. Vereinzelt treiben neue Blätter aus. Ab wann fängt sie denn an zu wachsen?

Antwort von Baldur:

Sobald sich der Boden dauerhaft erwärmt hat, treibt die Pflanze sicherweiter aus. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Essen schrieb am :

Guten Tag, eignet sich diese Sorte zur Bildung einer Sichtschutzhecke oder verliert sie zum Herbst alle Blätter und wird sehr kahl? Vielen DanK!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen entlauben sich im Herbst.

aus brienz schrieb am :

Guten Tag vielen Dank für die Lieferung! Kann ich die Glen Coe zusammen mit TwoTimer Sugana in einen 80x40x40 Topf setzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Frankfurt Oder schrieb am :

Wie alt ist die Pflanze bei der Lieferung?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine einjährige Pflanze.

aus Würzburg schrieb am :

Hallo, Kann ich diese Himbeere mit rankhilfe in einen balkonkästen setzen? Also 2 in 80/20/17 cm großen balkonkasten? Danke

Antwort von Baldur:

Für Himbeeren ist es schwierig bei nur 20 cm Tiefe anzuwachsen und die Feuchtigkeit in der Erde zu halten.

aus Haar schrieb am :

Hallo Baldur, bei der schwarze Himbeere Glen Coe, Art.Nr: 3986, steht Erntezeit ab Ende Juni, wie lange dauer die Erntezeit? Danke, Thomas

Antwort von Baldur:

Je nach Wetterlage von Juni bis August.

aus Gramatneusiedl schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Wann sollte man diese Himbeere schneiden? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Früchte bilden sich am zweijährigen Holz, daher bitte immer die abgeernteten Triebe nach der Ernte zurückschneiden.

aus Berlin schrieb am :

Eine tolle Pflanze. Ich hatte sie jetzt das erste Jahr auf meinem Balkon und lasse sie als Spalier die Fenster überwachsen. Leider hat sie dieses Jahr noch nicht getragen, dafür wuchs sie wie verrückt. Beim Rückschnitt maß der längste Trieb 5,05m.

Antwort von Baldur:

Die Früchte erscheinen an den 2jährigen Trieben. Daher bitte immer nur die abgeernteten Ruten bodennah bzw. zu lange Rute einkürzen.

aus Deggendorf schrieb am :

Ich habe die Himbeere im Topf. Was muss ich bei der Überwinterung beachten, muss ich die Pflanze abdecken oder reicht es, wenn ich den Topf frostsicher mache?

Antwort von Baldur:

Es reicht, wenn Sie den Kübel gut einpacken. Bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus 68789 St.Leon-Rot schrieb am :

Hallo habe letztes Jahr 3 Pflanzen gekauft sind gut angewachsen jede Pflanze 3 bis 4 Triebe ca 2m hoch mit vielen Seitentriebe ca 2 bis 3 m lang viele Früchte aber zum Teil sehr klein kann ich die Triebe kürzen um grössere Früchte zu bekommen

Antwort von Baldur:

Sie können die Triebe in der Höhe einkürzen, damit die Kraft nicht zu stark in das Triebwachstum, sondern mehr in die Fruchtbildung geht.

aus Potsdam schrieb am :

Hallo, meine 2 Pflanzen stehen auf dem Balkon. Geblüht haben sie nicht wachsen aber ohne Ende, ohne Topf 1,90cm !!! Und es nimmt kein Ende, was kann ich machen, zurückscheiden ?? Danke

Antwort von Baldur:

Die Endwuchshöhe liegt bei ca. 2 m. Wird Ihnen die Pflanze zu hoch, kann diese eingekürzt werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Früchte an den 2jährigen Ruten bilden.

aus Karlsdorf-Neuthard schrieb am :

Hallo, empfehlen Sie eine Wurzelsperre umd die Glen Gloe?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet Ausläufer. Eine Wurzelsperre ist daher empfehlenswert.

aus 76669 Bad Schönborn schrieb am :

Sehr geehrtes Buldur Team, ich möchte die Himbeere gerne in einem Topf auf dem Balkon pflanzen. Geht das ? Wenn ja, welche Größe sollte der Topf haben ?

Antwort von Baldur:

Damit die Erde nicht zu schnell austrocknet, sollte der Kübel ca. 30-40 cm Durchmesser haben.

aus Inning am Ammersee schrieb am :

Wächst die Himbeere hauptsächlich in die Höhe? Ich suche eine (Kletter?)-Himbeere die ich an einer Wand mit Hilfe eines Rankgitters hochwachsen lassen kann. Welche Himbeere eignet sich am Besten? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen aufrecht und können mit Hilfe eines Rankgitters an einer Wand geleitet werden.

aus Nürnberg schrieb am :

Ich habe mir diese Himbeere bestellt, wobei die Erde im Garten nicht sonderlich fruchtbar ist. Welche Erde ist zu empfehlen? Spezielle Beeren-Erde ?

Antwort von Baldur:

Hier sollten Sie die Erde mit Humus/Kompost oder auch spezieller Beerenerde verbessern.

Packung
1 Pflanze
 
11,95 €
ab 2 Pack.
9,99 € / Packung
ab 3 Pack.
9,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 07.09.2022
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben