MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'

 
 
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'
MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'

MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'

Die Hainbuche ist ein prachtvolles Gehölz für alle Gärten & auch als anspruchslose, schattenverträgliche, stets gesunde Heckenpflanze sehr beliebt. Sie ist sehr gut schnittverträglich & bietet einen Nistplatz für viele Vögel. Die Hainbuche (Carpinus betulus) schützt als Hecke mit dichtem, frischgrünem Blattlaub Ihren Garten vor neugierigen Blicken, Wind & Lärm.

Die Hainbuche erreicht eine Höhe von bis zu 20 Metern, kann als Hecke bei Bedarf aber auch auf 1-2 Meter Höhe gehalten werden. Die mehrjährigen, winterharten Pflanzen sind sehr anspruchslos & gedeihen auf jedem Gartenboden an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist bei der Hainbuche gering bis mittel. (Carpinus betulus)

Art.-Nr.: 6243

Liefergröße: wurzelnackt, je ca. 40-60 cm hoch

'MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'' Pflege-Tipps

MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
bis zu 20 m
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 20-40 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
wurzelnackt, je ca. 40-60 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

MEIN SCHÖNER GARTEN 'Schnellwachsende Hecke Hainbuche'

aus Neuzeug schrieb am :

Wie lange dauert es bis die hainbuche dicht und ca 2 Meter hoch ist?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 20-40 cm im Jahr. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt verzweigen diese sich besser und sind in ca. 5-6 Jahren dicht.

aus Bern schrieb am :

Guten tag, diesen frühling pflantzten wir eine haienbuche hecke an die pflanzen bezog unser sohn bei ihnen.Nun meine frage, wie und mit was sollte die erde abgedeckt werden damit kein unkraut kommt und der boden auch nicht austrocknet? Lg H.D.

Antwort von Baldur:

Pinienmulch ist hier normalem Rindenmulch vorzuziehen.

nach oben