Mangave Kollektion

 
 
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion
Mangave Kollektion

Mangave Kollektion

Die Mangave Kollektion besteht aus den 3 brandneuen Trendpflanzen Mangave Pineapple Express, Mangave Mission to Mars und Mangave Lavender Lady. Die Sorten stechen mit einzigartigen Farben, auffälligen Mustern und kunstvollen Wuchsformen sofort ins Auge. Die Mangave ist eine Neuzüchtung, die mit vielen Pluspunkten überzeugt: Pflegeleicht und robust, hitze- und trockenheitstolerant und dabei ein moderner und ausgefallener Blickfang als Solitär im Topf oder in Kombination mit anderen Sukkulenten. Wie stilvolle Skulpturen wirken die Pflanzen der Mangave Kollektion und die Farbbrillanz der Blätter sucht ihresgleichen. Die Pflanzen eignen sich ideal für den Außenbereich auf Ihrer Terrasse oder auf dem Balkon und als Zimmerpflanzen. Die Sorten vertragen zwar leichte Minusgrade, sollten aber besser im Haus überwintern.

Die Mangave Kollektion wächst relativ schnell, aber wenn die Pflanzen die gewünschte Größe erreicht haben, geben Sie ihnen weniger Wasser, dann wachsen sie langsamer. An einem Platz in voller Sonne entwickelt sich die Farbe und die markante Blattzeichnung am besten. Pflanzen Sie die Mangaven in einen gut wasserdurchlässigen Boden.

Art.-Nr.: 7845

Liefergröße: je im 15 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

'Mangave Kollektion' Pflege-Tipps

Mangave Kollektion

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
trockenheitsresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
je im 15 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Mangave Kollektion

11% RABATT!
Packung
3 Pflanzen
alter Preis
50,85 €
 
44,95 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 11.08.2021
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben