Mangave 'Mission to Mars'

 
 
Mangave 'Mission to Mars'
Mangave 'Mission to Mars'
Mangave 'Mission to Mars'
Mangave 'Mission to Mars'
Mangave 'Mission to Mars'
Mangave 'Mission to Mars'

Mangave 'Mission to Mars'

Die Mangave Mission to Mars ist eine brandneue Pflanzen-Züchtung mit attraktiver Wuchsform, einzigartiger Blattfärbung und einem auffälligen Muster. Die langlebige Pflanze mit der skulpturalen Form leuchtet intensiv Rot, genau wie der Rote Planet. Die langen, dicken, grünen Blätter der exotischen Schönheit sind übersät von burgunderroten Sprenkeln. Die Mangave Mission to Mars ist eine Kübelpflanze, die als Solitär oder in Kombination mit anderen Sukkulenten garantiert alle Blicke auf sich zieht! Die Pflanze ist sehr pflegeleicht, liebt die Sonne und verträgt Hitze & Trockenheit gut. Sie eignet sich ideal für Terrasse, Balkon oder Garten und setzt auch als Zimmerpflanze außergewöhnliche Akzente. Die Mangave verträgt keine starken Minustemperaturen und sollte daher die Wintermonate im Haus verbringen.

Die Mangave Mission to Mars wächst relativ schnell und wird ca. 25 cm hoch und 75 cm breit. Wenn sie die gewünschte Größe erreicht hat, geben Sie ihr weniger Wasser, dann wird sie langsamer wachsen. An einem Platz in voller Sonne entwickelt sich die Farbe und die markante Blattzeichnung am besten. Pflanzen Sie die Mangave in einen gut wasserdurchlässigen Boden.

Art.-Nr.: 7843

Liefergröße: 15 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

'Mangave 'Mission to Mars'' Pflege-Tipps

Mangave 'Mission to Mars'

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
trockenheitsresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
15 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Mangave 'Mission to Mars'

aus Wesseling schrieb am :

Habe diese Sorte und die Pineappel bekommen. Tolle Pflanzen. Meine Frage: können die Pflanzen im unbeheizten Schlafzimmer überwintern? Welche Erde brauche ich zum umtopfen?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort hell genug und die Temperatur sinkt nicht unter +10°C, ist der Standort kein Problem. Die Mangave bevorzugt Kakteenerde, die Anananspflanze bevorzugt Zitruserde.

nach oben