Forellenbegonie Maculata

 
 
Forellenbegonie Maculata
Forellenbegonie Maculata
Forellenbegonie Maculata
Forellenbegonie Maculata

Forellenbegonie Maculata

Die Forellenbegonie Maculata begeistert mit silbrig-weiß getupften Blättern und bezaubernden Blüten. Die tropische Zimmerpflanze wird in der Wohnung und in Büroräumen zum Blickfang, denn die großen, glänzend dunkelgrünen Blätter mit den auffälligen Punkten und der leuchtend roten Blattunterseite sind ein toller Schmuck für die Fensterbank. Wenn dann vom Frühjahr bis zum Sommer noch die weißen bis zartrosa Blüten an den Pflanzen erscheinen, kann sich keiner mehr dem Charme der Polka-Dot Begonie entziehen. Aber die Forellenbegonie Maculata (Begonia maculata) überzeugt nicht nur mit ihrem glanzvollen Aussehen, die Blattschmuckpflanze gehört auch noch zu den luftreinigenden Zimmerpflanzen. Die Pflanzen filtern nämlich schädliche Umweltstoffe aus der Luft, produzieren Sauerstoff und unterstützen so das Raumklima.

Die Forellenbegonie Maculata liebt einen hellen bis halbschattigen Standort und sollte regelmäßig gegossen werden, denn das Substrat im Topf sollte stets feucht sein. Die Grünpflanzen bevorzugen lockere, durchlässige Erde, eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine warme Umgebung mit einer Zimmertemperatur, die idealerweise ganzjährig zwischen 18 und 22° C liegt. (Begonia maculata)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7816

Liefergröße: 14 cm Topf, ca. 30 cm hoch

'Forellenbegonie Maculata' Pflege-Tipps

Forellenbegonie Maculata

Pflege-Tipps
 
Wuchshöhe
ca. 40-50 cm
 
Standort
Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
Der Saft der Begonie ist giftig.
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
14 cm Topf, ca. 30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Forellenbegonie Maculata

aus Bern schrieb am :

Guten Tag liebes Baldur-Team! Vor 10 Tagen habe ich die wunderschöne Begonie erhalten. Sie steht im Wohnzimmer, hat Licht und die Erde ist leicht feucht. Nun lässt sie aber nach und nach die Blätter fallen. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird zu nass gehalten. Bitte die Erde abtrocknen lassen und immer erst gießen, wenn die obere Erdschicht abgetrocknet ist.

nach oben