Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'

 
Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'
Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'

Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'

Die kleinen, erbsenförmigen Blätter der Erbsenpflanze Senecio rowleyanus sitzen an langen Trieben, die wie eine Perlenkette über den Topfrand herabhängen. Eine sehr originelle und dabei pflegeleichte Zimmerpflanze, mit der Sie im Handumdrehen Ihre Innenräume aufpeppen. In einer Hängeampel am Fenster oder in einem höheren Pflanzgefäß sorgt die außergewöhnliche Optik dieser Pflanze für einen dekorativen Blickfang. Das hängende Kreuzkraut oder Perlenschnur, wie die Erbsenpflanze Senecio rowleyanus auch genannt wird, ist eine Sukkulente, die Trockenheit gut verträgt, da sie in der Lage ist, Feuchtigkeit in den runden, dicken Blättern zu speichern. Die Pflanzen benötigen nur wenig Wasser und die Erde sollte vor dem Gießen komplett austrocknen.

Die Pflege der Erbsenpflanze Senecio rowleyanus ist sehr einfach, da sie nur selten gegossen werden muss und kaum Dünger benötigt. Lediglich Staunässe vertragen die Zimmerpflanzen nicht, daher empfehlen wir ein durchlässiges Substrat, z.B. Kakteenerde. Die Erbsenpflanzen mögen einen hellen Standort und vertragen auch die volle Sonne, ebenso wie eine geringe Luftfeuchtigkeit.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7798

Liefergröße: 11 cm-Topf, ca. 15 cm hängend

'Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'' Pflege-Tipps

Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
11 cm-Topf, ca. 15 cm hängend

Meinungen unserer Kunden

Erbsenpflanze 'Senecio rowleyanus'

aus Erkner schrieb am :

Diese Erbsenpflanze ist absolut der Hammer, steht am Küchenfenster und wächst ohne Ende,bekommt einmal pro Woche einen winzige Schluck Wasser.Habe schon mehrere Ableger gezogen,

aus 55543 Bad Kreuznach schrieb am :

Meine Kollegenn und ich wollen einige Pflanzen für´s kaufen.Enge Auswahl ist die Erbsenpflanze, Goldtüpfelfarn, Pfannkuchenpflanze und die Hawaiipalme. diese wären mehr oder weniger im Luftstrom der Klimaanlage. vertragen das die Pflanzen ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen reagieren empfindlich auf kühle Zugluft und sollten daher auch nicht direkt im Luftstrom der Klimaanlage stehen.

aus Solingen schrieb am :

Hab bisher nur Misserfolg bei Baumarktexemplaren gehabt (vermutlich falsche Erde) und wüsste nun gern, welche Erde geeignet ist, vielleicht kann ich noch eine davon retten. Ihre kam nämlich in ganz anderer Erde an und sieht viel robuster aus. Danke!

Antwort von Baldur:

Optimal wachsen die Pflanzen in Kakteenerde (z.B. Art. 3350).

aus Reichling schrieb am :

Wunderschöne Pflanze. Leider sind die Blüten vertrocknet. Der Pflanze sonst scheint es aber gut zu gehen. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit ist in der Regel von Mai bis August. Danach vertrocknen die Blüten und bleiben noch über einen längeren Zeitraum an der Pflanze. Stören diese, können sie entfernt werden.

aus Reutlingen schrieb am :

Super schön schon gewachsen. Wächst in einem Vogelkäfig. Welche Pflanze lässt sich dazu Pflanzen um etwas Farbe ins Spiel zu bringen (ca. 20/25 cm hoch)?

Antwort von Baldur:

Hier passt z.B. Art. 7519 sehr gut dazu.

aus Lampertheim schrieb am :

Tolle Pflanze, ist auch schon gut gewachsen. Wie kann ich sie vermehren, bzw. am besten Ableger bekommen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze lässt sich durch Triebstecklinge vermehren. Bitte im Frühjahr schneiden, etwas antrocknen lassen und dann in gut durchlässige Erde pflanzen.

aus Wien schrieb am :

Guten Tag, ich hätte gerne gewusst ob man die Pflanze im Sommer auf Balkon oder Loggia stellen darf. Danke für Ihre Auskunft im Voraus.MfG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Peine schrieb am :

Ich überlege mir diese Pflanze zu kaufen und sie in eine große Glasvase zu pflanzen und wenn die Triebe lang genug sind, von außen runterwachsen lassen. Nun meine Frage: kann ich die Pflanze schneiden, sollten die Triebe doch zu lang geworden sein.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Munich schrieb am :

The plant was packaged well and received it in good condition. However the amount of leaves is a bit lesser than I anticipated. Wanted to know if it should be re-potted immediately (or) if it is okay to grow it in the same pot? Thanks!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann in dem Topf bleiben. Ist dieser mit der Zeit durchwurzelt, bitte umpflanzen.

aus Taunusstein schrieb am :

Schöne Pflanze, habe sie als sie ankam gegossen da, da die Erde doch sehr sehr trocken war. Sie steht am Fenster und hat es hell, leider verkleinern sich diese "Erbsen", habe das Gefühl die Pflanze geht kaputt. Habe ich etwas falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Bitte immer erst gießen, wenn die Erde abgetrocknet ist. Staunässe wird nicht vertragen, überschüssiges Wasser sollte gut ablaufen können und abgeschüttet werden (Achtung: Übertopf).

nach oben