Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'

 
 
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'
Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'

Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'

Eine Tasse Tee ist gesund und schmeckt auch köstlich. Endlich ist es mit dieser neuen Tee-Züchtung gelungen, eine winterharte Teepflanze für die private Teeproduktion zu schaffen, die mit unseren klimatischen Bedingungen zurecht kommt! Die winterharte Teepflanze Tea by me® ist eine besondere Selektion, die auch in unseren Breitengraden zum Erfolg führt! Selbst im Schweizer Bergland wird diese Selektion jetzt erfolgreich angebaut! Die Blätter der Teepflanze Tea by me® (Camellia sinensis) sind je nach Verarbeitungszustand für leckeren Weiß-, Grün-, oder Schwarztee geeignet. Die Pflanzen von "Tea by me®' sind winterhart bis ca. minus 10° C.

Ein sonniger bis halbschattiger Platz an der Südseite ist gewünscht. Am besten hält man die Teepflanze Tea by me® auf einer Wuchshöhe von 100-150 cm. Ein Rückschnitt ist im Frühjahr sinnvoll. Die Pflanze fühlt sich im Beet, im Topf und im Kübel wohl. Achten Sie bei Kübelpflanzung auf einen Kübeldurchmesser von mindestens 40 cm. Düngen Sie nur selten und mäßig. Verwenden Sie bitte lockere Blumenerde, damit keine Staunässe entsteht. Die Blüte ist von April bis Mai. Rezepte für leckeren Grüntee und schwarzen Tee werden mitgeliefert. (Camellia sinensis)

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 2704

Liefergröße: 10,5 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch

'Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'' Pflege-Tipps

Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
April-Mai
 
Wuchshöhe
100-150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
winterhart bis ca. – 10°C, Abdeckung empfohlen
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Teepflanze 'Tea by me®'

aus Köln schrieb am :

Plfanze spät rausgestellt, an Sonne gewöhnt, nicht zu sehr gegossen. Blätter alle braun an den Rändern, nicht gewachsen. Schade für das Geld.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf etwas Luftfeuchtigkeit und besprühen Sie die Pflanze mit kalkfreiem Wasser.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, ich habe vor 2 Monaten eine Teepflanze gekauft. Leider wächst die Pflanze nicht gesund. Die Blätter sehen wie verbrannt aus. Woran liegt es?

Antwort von Baldur:

Bitte langsam an die Sonne gewöhnen und erst dauerhaft sind Freie stellen, wenn die (Nacht-) Temperaturen nicht mehr unter +10°C sinken, da die jungen Blätter/Triebe frostempfindlich sind.

aus Wildenfels schrieb am :

Hallo, Ich habe mir 2 Teepflanzen bestellt. Lieferung sehr schnell und super verpackt. Pflanzen sehen sehr gesund aus. Eine Frage hätte ich: Kann man die Blätter auch ernten und zum trocknen aufhängen? U die getrockneten Blätter dann aufbewahren?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Eine genaue Anleitung finden Sie unter "Pflegetipps"

aus Wien schrieb am :

Der Teebaum waechst im Halbschatten sehr schoen.

aus Wiesenburg schrieb am :

Hallo, wird nicht nochmal gekauft. 2 Pflanzen bestellt, beide eingegangen, die Ersatzlieferung krüppelt vor sich hin. Standort hell, ohne direkte Sonneneinstrahlung und ohne Heizungsluft. Alles andere wächst und gedeiht, außer der Tee. Schade

Antwort von Baldur:

Da der Standort in einer Ecke ist, vermuten wir trotz allem, dass dieser zu dunkel ist. Auch die Pflanzen auf der Fensterbank schattieren eventuell den Topf mit der Teepflanze.

aus Bedburg schrieb am :

Muss ich die Pflanze, vor Auspflanzung ins Freiland, für drinnen noch in einen größeren Topf pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Topf bereits vollkommen durchwurzelt, ist es empfehlenswert, die Pflanze vorher umzutopfen.

aus Bedburg schrieb am :

Ich habe gestern meine Tea by me Pflanze bekommen. Eine sehr starke Pflanze mit vielen schönen Blättern. Muss sie jetzt noch drinnen stehen? Wann kann ich die Pflanze ins Freiland auspflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze erst nach den letzten Frösten ins Freie zu pflanzen.

aus Kiel schrieb am :

Habe heute nach gerade mal drei Wochen meine ersten Teeblätter geerntet! Pflanzen wachsen nach Umtopfung sehr gut. Was ich mich frage: Ist Tea-by-me eine eigene Sorte oder sind alle Pflanzen Ableger eines einzigen winterharten Exemplars?

Antwort von Baldur:

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge, über viele Pflanzen. Nur über ein Exemplar wäre der Bedarf nicht zu decken.

aus 5046 Schmiedrued-Walde schrieb am :

Guten Tag Baldurteam Meine Teepflanze ist leider am sterben, Ich habe sie nicht in den Garten gepflanzt da es sehr oft und viel geregnet hat. Was kann ich machen das sie überlebt?

Antwort von Baldur:

Hier stellt sich die Frage nach dem Standort (hell, nicht in der prallen Sonne), Wasserversorgung (obere Erdschicht immer etwas abtrocknen lassen, keine Staunässe), Nährstoffversorgung. Fallen die Blätter ab, bitte etwas ekinkürzen.

aus Bad Kreuznach schrieb am :

Wachst,leider nicht so schnell,wie gewünscht

Antwort von Baldur:

Teepflanzen wachsen in der Regel etwas langsam.

aus Celle schrieb am :

Ich hatte gleich 2 Pflanzen bestellt und beide kamen mit verbrannten(!) Blättern an. Laut Einstecker soll der Standort sonnig sein, aber das hätte ihnen fast den Rest gegeben, besser: Halbschatten. Bin sehr enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus und sollten langsam an die Sonne gewöhnt werden.

aus Erwitte schrieb am :

Kann man die Teepflanze im Kübel auf ein Südost -balkon halten ? Es kann im Sommer da oben wirklich warm werden.

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Bewässerung ist der Standort kein Problem.

aus Frankfurt schrieb am :

Liebes Baldur Team, Im Herbst habe ich die Tee Pflanze bestellt, leider hat sie nun alle Blätter abgeworfen. Sie steht abschattig und nicht warm, die Triebe habe ich gekürzt und einige scheinen noch zu leben. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie ob ggf. durch zu trockene (Heizungs-) Luft ein Spinnmilbenbefall vorliegt.

aus München schrieb am :

Hallo, meine Pflanzen haben beide leider innerhalb weniger Wochen braune Blätter bekommen - kann ich noch etwas tun um die Pflanzen zu retten?

Antwort von Baldur:

Bitte hell und warm stellen, Zugluft vermeiden. Die braunen Blätter fallen ab, ggf. etwas einkürzen, dann treibt die Pflanze wieder neu aus.

aus Hartenstein schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich habe mir vor 3 Monaten deiner tea Pflanzen gekauft und was sehr begeistert. Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass die Pflanze alle Blätter abgeworfen hat. Könnten sie mir einen Tipp geben, was ich besser machen kann.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen, nicht zu warmen Standort (z.B. über der Heizung). Bei zu trockener Luft können sich z.B. Spinnmilben ansiedeln, welche die Blätter schädigen und zu Blattabwurf führen kann.

aus Kitzingen (Bayern) schrieb am :

Ich habe 5 Pflanzen bestellt, eine ist eingegangen, bekam aber schnell Ersatz Ansonsten wachsen alle Pflanzen top. Ich versuche aus Teepflanzen eine Hecke zu ziehen, bin mal gespannt was draus wird :)

aus Essen schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich habe vor ca. 3 Jahren eine Teepflanze bei Ihnen gekauft. Vor kurzem habe ich gesehen, dass diese unzählige Blüten und Blütenknospen hat. Kann ich diese auch für etwas verwenden, oder sind sie nur Deko? Vielen lieben Dank!

Antwort von Baldur:

Die Knospen/Blüten lassen sich ebenfalls für die Teezubereitung verwenden.

aus Recklinghausen schrieb am :

Liebes Baldur Team, in Frühling habe ich eine Teepflanze bestellt und ca. im Mai im Beet ausgepflanzt. Leider alle Äste, bis auf ein eingegangen. Was kann ich jetzt noch machen um den letzten zu retten? GLG

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die abgestorbenen Triebe einzukürzen, ist die Wurzel noch intakt, treibt die Pflanze im Frühjahr wieder neu aus.

aus Nordenham schrieb am :

Mit was für ein düner kann ich meine Teepflanze dünen und in was für ein Topf braucht sie

Antwort von Baldur:

Für die Erstpflanzung reicht ein Topf mit ca. 20-25 cm Durchmesser + Tiefe aus. Die Pflanze bevorzugt leicht sauren Boden (ggf. etwas Torf untermischen). Um den ph-Wert zu halten, empfehlen wir Dünger für z.B. Heidelbeeren.

aus Osnabrück schrieb am :

Hallo, habe drei Pflanzen in Kübel gepflanzt. Jetzt sind verdächtig viele kleine schwarze Blattläuse(?) an den jungen Trieben zu sehen. Wie bekomme ich die weg? Freundliche Grüße! Jörg Ballnus

Antwort von Baldur:

In der Regel hilft es, die Blätter mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch (1 Tropfen auf 1 Liter) zu besprühen.

aus Schönebeck schrieb am :

Es wurde angegeben das eine Anleitung zur Teeherstellung mitgeliefert wird. Es wurde keine mitgeliefert. Auch unter Pflegeanleitung ist nichts beschrieben.

Antwort von Baldur:

Unter diesem Artikel bei Pflanz- und Pflegetipps finden Sie Hinweise für "Schwarzen" und "Grünen" Tee.

aus Wien schrieb am :

Hallo, mir wurden keine Rezepte mitgeliefert, können Sie sie mir emailen? Ab wann kann man die Blätter verwenden? Vor oder nach der Blüte? Lg

Antwort von Baldur:

Bitte schauen Sie unter den Pflegetipps. Hier sollten sich alle Informationen finden.

aus Dortmund schrieb am :

Ich würde Pflanzen direkt ins Beet setzen wollen/müssen...Ab wann ist dies frühestens ratsam?

Antwort von Baldur:

Bitte erst nach den letzten Frösten auspflanzen.

aus Wien schrieb am :

Kann ich die Teepflanze auch im Topf auf dem Balkon überwintern oder muss sie im Topf im Winter rein? Wenn ja, wie groß sollte der Topf ca. sein?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis ca. -10°C winterhart. Können Sie diese Temperatur mit Winterschutz gewährleisten, ist die Unterbringung auf dem Balkon möglich. Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 20 cm.

aus Zürich schrieb am :

Hallo macht es noch Sinn, diese Tee-Pflanze jetzt zu kaufen (für die Terrasse) oder sollte ich lieber bis zum nächsten Frühling warten? Alternativ könnte ich die Pflanze über den Winter auch noch drin lassen, aber ich befürchte, dass es zu warm wäre

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind bis -10°C winterhart, müssen dafür allerdings angewachsen sein. Wird es recht bald kalt, ist eine Pflanzung im Frühjahr empfehlenswert. Frostfrei sollte der Standort hell und nicht wärmer als +15°C sein.

aus Neulengbach schrieb am :

Wir haben die Pflanze freudigst erwartet und auch eine schöne Pflanze erhalten.

aus Thierhsupten schrieb am :

Hallo Baldur Team, ich habe bei Ihnen die winterharte Teepflanze gekauft. Darf ich diese nahe, ca. 50cm Abstand, einer Tujahecke planzen oder besteht die Gefahr, dass der Tee die Giftstoffe der Tuja aufnimmt. Vielen Dank für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Hier besteht keine Gefahr. Bitte achten Sie darauf, dass die Thujas der Teepflanze nicht das Wasser und das Licht wegnehmen.

aus Kassel schrieb am :

Hallo, die Pflanze sieht gut aus direkt nach der Lieferung! Zwei Fragen: 1) Soll ich sie jetzt direkt in einen 15L Topf umpflanzen? 2) Wieviel Wasser braucht sie ca.? Vielen Dank und beste Grüße, Tim

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in den Topf ist bereits möglich. Bitte nicht zu nass halten, einfach die Fingerprobe machen. Ist die obere Erdschicht abgetrocknet etwas gießen.

aus Kleve schrieb am :

Guten Tag, meine Teepflanze ist heute angekommen und sieht gut aus. Leider fehlte bei mir die Anleitung, wie aus den Blättern Tee zubereitet wird. In der Artikelbeschreibu g stand dass diese Anleitung mitgeliefert werden würde?

Antwort von Baldur:

Schauen Sie doch einfach im Internet bei dem Artikel unter den Pflegetipps.

nach oben