COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei

 
COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei
COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei
COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei
COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei

COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei

COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei ist ein vollsystemisches Fungizid, das vorbeugend und heilend wirkt! Es bekämpft nahezu alle Pilzkrankheiten, wie z.B. Rost, Blattfleckenpilze, Echten Mehltau, Sternrußtau, Schorf, Rost, Blattfecken und sogar die Kräuselkrankheit an Pfirsichen und Birnengitterrost an Rosen, Zierpflanzen sowie an Obst- und Gemüsekulturen. Damit ist es das Breitbandfungizid mit dem breitesten Anwendungsbereich. Zulassung an Verzehrkulturen und Zierpflanzen im Haus, Garten und Gewächshaus. Nicht bienengefährlich.

75 ml für ca. 250 qm.

Allgemeiner Hinweis: Pflanzenschutzmittel und Dünger bitte vorsichtig verwenden. Bitte lesen Sie die Verpackungsbeschreibung und beachten Sie die richtige Aufwandsmenge. Beachten Sie auch die Warnhinweise und Symbole. Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Zulassungsnummer:
006300-60

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

Art.-Nr.: 511

Liefergröße: 75 ml

COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei

 
Anwendungsbereich
Pilzerkrankungen gegen Rost, Blattfleckenpilze, Echten Mehltau, Sternrußtau, Schorf, Rost, Blattfecken, Kräuselkrankheit, Birnengitterrost
 
Anwendungszeitraum
April-September
 
Einsatzbereich
Verzehrkulturen, Zierpflanzen im Haus, Garten und Gewächshaus
 
Inhalt
75 ml
 
Wirkstoffe
16,7 g/l Difenoconazol
 
Verträglichkeit
Nicht bienengefährlich
 
Sonstiges
für bis zu 250 m²

Meinungen unserer Kunden

COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei

aus Dornach schrieb am :

Ist dieses Mittel auch für die Bekämpfung von (Schimmel-(?))pilz im Substrat geeignet?

Antwort von Baldur:

Uns ist nicht bekannt, ob es Mittel gibt, welche bei Schimmelbildung in der Erde helfen. In der Regel entsteht dieser Schimmel durch zu viel Feuchtigkeit. Es hilft, die Erde abtrocknen zu lassen.

aus Erfurt schrieb am :

Hilft das Mittel auch gegen die Schrotschußkrankheit bei der Kirschlorbeere?

Antwort von Baldur:

Ja, das Mittel hilft hier sehr gut.

aus Trebbin schrieb am :

Ich habe eine Magnolie, die jedes Jahr im Frühsommer kränkelt. Die Blätter werden unansehnlich und fallen bald ab. Ich denke, daß es eine Pilzerkrankung ist. Da sie sehr groß ist ist für mich eine Spritzung unmöglich. Gibt es Pilzmittel zum Gießen?

Antwort von Baldur:

In unserem Sortiment führen wir leider kein Mittel zum Gießen.

aus Olching schrieb am :

Kann ich das Mittel auch wirksam gegen Rasenpilze (rosa Flechten) verwenden?

Antwort von Baldur:

Diese Mittel wirkt nicht auf Ihrem Rasen. Art. 844 wirkt gut bei Rasenunkräutern und sollte auch bei Flechten helfen.

aus Seelze schrieb am :

Hilft das Mittel auch gegen Rhizomfäule an Erdbeerpflanzen? Oder was empfehlen Sie sonst dagegen?

Antwort von Baldur:

Sehr gut bewährt hat sich CELAFLOR® Spezial-Pilzfrei Aliette® (Art. 3316).

nach oben