Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'

 
 
Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'
Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'
Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'
Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'

Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'

Die neue, immertragende Erdbeere Hummi® Süße Brumme ist mit ihren großen, knallroten, süßen und saftigen Früchten eine echte Wucht! Das intensive Erdbeeraroma lädt Groß und Klein zum Naschen ein! Die immertragende Neuzüchtung übersteht auch Hitzeperioden gut und bringt von Juni bis zum Frost eine üppige Ernte. In Balkonkästen, Kübeln, Hängeampeln und im Beet wird die immertragende Erdbeere Hummi® Süße Brumme zum garantierten Nasch-Hit! Einfach die köstlichen Beeren pflücken und genießen, wenn die Erdbeerpflanzen im Hochsommer richtig durchstarten und viele Erdbeeren mit ausgezeichnetem Aroma reifen. Genau dann, wenn die meisten anderen Sorten schon weniger tragen, läuft die „Süße Brumme“ nämlich zur Höchstform auf.

Die immertragende Erdbeere Hummi® Süße Brumme bevorzugt einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten mit einem lockeren, humosen Boden. Sie wächst buschig und kompakt auf eine Höhe von 20 bis 30 cm und ist daher perfekt für Pflanzgefäße und Hochbeete geeignet. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen, winterharten Erdbeerpflanzen ist gering bis mittel, sie sollten regelmäßig gegossen werden, damit die Pflanzen nicht austrocknen. (Fragaria x ananassa)

Art.-Nr.: 9946

Liefergröße: 7x7 cm Topf

'Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'' Pflege-Tipps

Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
ca. 20-30 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
25 cm
 
Erntezeit
Ab Juni bis zum Frost.
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
immertragend, übersteht auch Hitzeperioden
 
Liefergröße
7x7 cm Topf

Meinungen unserer Kunden

Erdbeere 'Hummi® Süße Brumme'

aus Neustadt schrieb am :

Hallo, kann ich Erdbeerpflanzen (habe verschiedene Sorten bestellt) in Tomatenerde aus dem Vorjahr einpflanzen oder enthät diese zuviel Nährstoffe für die Pflanzen? Falls ja, müsste ich noch düngen, z.B. mit Ihren Düngeperls? Danke und viele Grüße

Antwort von Baldur:

Erdbeeren lieben humosen, leicht sandigen Boden. Da Tomatenerde vorgedüngt ist, ist eine weitere Düngung nicht erforderlich, ggf. etwas Sand untermischen.

aus Harpstedt schrieb am :

Kann ich diese Erdbeersorte ins Gewächshaus pflanzen?? Falls ja, worauf muss ich hier achten??

Antwort von Baldur:

Besteht eine Möglichkeit, dass Bienen die Blüten bestäuben können, ist eine Pflanzung kein Problem.

nach oben