Rose der Liebe 'Madame Figaro®'

 
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'
Rose der Liebe 'Madame Figaro®'

Rose der Liebe 'Madame Figaro®'

Aus den rot gefärbten Knospen der Rose der Liebe Madame Figaro® springen zart rosé, bis weiße Blütenbälle in Büscheln. Dabei entweicht ein wunderbarer Duft nach Zitrone, Anis & Rose. Anmutige Blüten, die an historische Rosen erinnern, zieren den ganzen Sommer über den gesunden Rosenstrauch. Die Rose der Liebe Madame Figaro® (Rosa) ist eine sehr üppig & lange blühende, fast stachellose Meisterzüchtung von Delbard®.

Die Rose der Liebe Madame Figaro® blüht im Sommer & bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die winterharten, mehrjährigen Strauchrosen werden 100 cm hoch. Der Pflanzabstand zu anderen Rosen & Pflanzen in Ihrem Garten sollte 40-60 cm betragen. Diese fast stachellose Rose bzw. Strauchrose strahlt mit ihren Blüten & wunderbarem Duft pure Romantik in Beet, Garten & Kübel aus. (Rosa 'Madame Figaro®') (Rosa Hybride)

Art.-Nr.: 6874

Liefergröße: wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität

'Rosen' Pflege-Tipps

Rose der Liebe 'Madame Figaro®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40-60 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
wurzelnackt, 3 triebige A-Qualität

Meinungen unserer Kunden

Rose der Liebe 'Madame Figaro®'

aus Walchwil schrieb am :

Ist schön angewachsen auf einer Wiese, blüht aber sehr blass. Die Blüten sind normal gross. Mein Nachmieter hat sie genialerweise schon wieder entfernt.

aus Wattens schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team! Ich habe nun die Rose geliefert bekommen, kann ich sie schon auf dem Balkon einpflanzen oder ist es noch zu kalt?

Antwort von Baldur:

Besteht keine Gefahr mehr, dass der Topf dauerhaft durchgefriert, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Bellmund schrieb am :

Hallo, wie robust ist die Rose Madame Figaro = wie sehr krankheitsanfällig? Mehltau?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist nahezu resistent gegen Mehlau und weitere typische Rosenkrankheiten. Dennoch kann es unter ungünstigen Bedingungen zu einem Befall kommen.

aus Köngsee-Rottenbach schrieb am :

Hab die Rose gekauft, weil mich die außergewöhnlichen Blüten verzaubert haben. Bin nun sehr enttäuscht, die Blüten sind zwar schön gross und gefüllt, aber einfach nur fast weiss. Der rose Touch, wie auf dem Foto , leiden nicht vorhanden .Knospen auch

aus Schönwölkau schrieb am :

Meine Rose wächst sehr langsam und ist relativ klein. Sie hat zwar mehrfach geblüht aber ist sehr zierlich. Meine andere rose habe ich zum gleichen Zeitpunkt gepflanzt (april 2019) und die ist bereits 6 x so hoch. Mache ich etwas falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte vorsichtig den Wurzelbereich prüfen. Eventuell kann dieser sich nicht richtig entwickeln.

aus Düsseldorf schrieb am :

Schöne Rosen. Bin Anfänger bestelle zum ersten mal. Meine Frage daher, wie oft muss ich die Rose düngen und wann hört man damit auf ( Sept.o. Okt.) ?

Antwort von Baldur:

Bitte ab Mitte/Ende August nicht mehr düngen, damit die Triebe ausreifen können. Bei einer Pflanzung im Frühjahr Langzeitdünger einarbeiten oder 14tägig nach Herstellerangabe düngen.

aus Aachen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe diese Rose letztes Jahr eingesetzt auf meinem Balkon und sie hat sich prächtig entwickelt. Vergangenes Jahr hat sie stets geblüht und im Herbst habe ich sie zurückgeschnitten. Jetzt kommen bereits einige neue Triebe und ich bin gespannt!

nach oben